Gesund altern und ein langes Leben dank des Darmmikrobioms genießen?

Autor: Charlie Meier

Das Darmmikrobiom stellt ein wesentlicher Bestandteil des Körpers dar, was laut Forschern Menschen auch gesund altern lässt. Seine Bedeutung für den Alterungsprozess ist jedoch noch unklar. Wissenschaftler haben neulich unterschiedliche Signaturen in der Darmflora identifiziert, die entweder mit gesunden oder ungesunden Alterungsverläufen assoziiert sind. Dies könnte wiederum das Überleben in einer Population älterer Menschen vorhersagen.

Wie können Menschen durch Darmbakterien gesund altern?

langlebigkeit und gesund altern könnte von darmbakterien abhängen

Das Forschungsteam analysierte phänotypische und klinische Daten von über 9000 Menschen im Alter zwischen 18 und 101 Jahren in drei unabhängigen Kohorten. Die Ergebnisse zeigten, dass Darmbakterien mit zunehmendem Alter von Mitte bis Ende des Erwachsenenalters immer einzigartiger wurden und sich von anderen unterschieden. Diese Einzigartigkeit kann das Überleben der Patienten in den letzten Jahrzehnten des Lebens vorhersagen, so die Studienautoren. Dies deutet darauf hin, dass diese Veränderungen im Mikrobiom möglicherweise nicht nur eine Diagnose für gesundes Altern sind. Sie tragen auch direkt zur Gesundheit bei, wenn Menschen älter werden. Beispielsweise ist bekannt, dass Indole Entzündungen im Darm reduzieren. Es wird angenommen, dass chronische Erkrankungen ein Haupttreiber für das Fortschreiten altersbedingter Morbidität sind. Diese Analyse unterstreicht die Tatsache, dass sich das Darmmikrobiom eines Erwachsenen bei gesunden Personen mit fortgeschrittenem Alter weiterentwickelt, bei ungesunden jedoch nicht.

darmmikrobiom von älteren menschen untscheidet sich nicht von jungen erwachsenen

Zusammensetzungen im Mikrobiom, die mit der Gesundheit im frühen Erwachsenenalter verbunden sind, sind möglicherweise nicht damit im späten Erwachsenenalter vereinbar. Dies ist eine aufregende Arbeit, von der die Autoren dieser Studie glauben, dass sie wichtige klinische Auswirkungen auf die Überwachung und Veränderung der Gesundheit vom Darmmikrobiom während des gesamten Lebens eines Menschen haben wird. Frühere Ergebnisse in der Mikrobiom-Alterungsforschung scheinen inkonsistent zu sein. Diese Studie, die als erste eine detaillierte Analyse von Gesundheit und Überleben enthält, kann diese Inkonsistenzen beheben. Diese zeigt einen Rückgang der Kernmikroben und einen damit einhergehenden Anstieg der Einzigartigkeit bei gesünderen Personen. Insbesondere zeigen die Forscher Alterungsverläufe der Erhaltung von Kernmikroben bei weniger gesunden Personen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig