Urban Style – Wohnen und Mode vom Leben in der Großstadt geprägt

Urban Style -wohntrends-mode-grossstadt-style-new-york


In der Großstadt wird nichts vermisst. Ein Gemisch aus Kulturen, die dem individuellen Kleidungsstil einen neuen Wert geben. Coolness, Lockerheit und Modebewusstsein verströmt der Urban Style der heutigen Zeit und bleibt der Bequemheit gegenüber nicht gleichgültig. Ausgefallene Akzente und markante Kombinationen geben dem Großstadt-Stil sein typisches Gesicht. Dieses kann sowohl einfarbig als auch in bunten, kreativen Designs gehalten sein. Das Sinnbild für den eigenwilligen Geist der Einwohner der Metropole widerspiegelt sich nicht nur in ihrer Kleidung, sondern auch in ihrem Wohnstil.

Urban Style – Trends aus Fashion und Interior beeinflussen einander

Urban Style -wohntrends-monochrom-weiss-grau-mode

In den Großstädten wird die Mode ganz selbstverständlich als Teil der Kultur betrachtet. Als Ausdruck der individuellen Gedankenfreiheit, aber auch der Freiheit der Frau ist die Mode eine sinnliche und rasche Reaktion auf Jetzt. Die deutsche Modeschöpferin Gabriele Strehle teilt in einem Interview für Süddeutsche Zeitung mit, dass sich mit Mode zu befassen, bedeutet zum Leben ‚Ja‘ zu sagen. Als Experte meint sie, dass Oberflächen zu lieben, zu studieren und zu kultivieren eine sehr tiefgründige Angelegenheit ist. In diesem Sinne spiegeln alle Künste die Gesellschaft wider. Design, ob Produktdesign oder Modedesign, bringen sogar deutlicher zum Ausdruck. Dabei hängen die Ausstellungstücke nicht in Museen oder stehen in Regalen, wir sehen sie überall im alltäglichen Leben auf der Straße. Und wie eine richtige Kunstszene besitzt eine Metropole, wie New York oder Berlin, eine einzigartige Suggestionskraft. Da gehen internationales Leben und Stil Hand in Hand und ergeben Urban Style Wohnen.

Urban Style Wohnen in der Großstadt – Akzente für einen unvergesslichen Look

Urban Style -wohntrends-farbakzente-weiss-skandinavisch-schlicht

In der deutschen Hauptstadt wirkt die Kunstszene auf die Mode ein und die Mode auf die Kunstszene. Da leben und schöpfen viele Designer und sie bleiben dem unverwechselbaren Charakter der Großstadt nicht gleichgültig. Für den bekannten als Modedesigner Guido Maria Kretschmer, der selbst da lebt, bedeutet Berlin Lust auf modernes, urbanes, junges Interieur und er nennt es das deutsche New York. Fasziniert von dem Urban Style Mix mit Einflüssen aus aller Welt gibt er noch eine weitere Facette von sich bekannt – ‚die pure Lust auf Wohnen‘. GMK enthüllt seine Passion zum Thema Einrichten & Lifestyle und vertraut seine bewährten Tipps zu einer stylischen Einrichtung. Entdecken Sie seine absoluten Interior-Favoriten und Guido Maria Kretschmer Trends bei OTTO.

Urban Style Wohnen nach dem Motto: Zeige mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Urban Style -wohntrends-schwarz-weiss-akzente-strukturen

Der anerkannte Designer teilt selbst mit, dass Mode & Wohnen für ihn Herzensangelegenheiten sind, die eng miteinander verbunden sind, weil beides die eigene Persönlichkeit ausdrückt. Dann nach dem Motto: Zeige mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist, gehört zum Urban Style die Lust auf modernes, junges Interieur. Mutige Kombinationen mit Strukturen und Akzenten sowie bei der Kleidung, als auch bei der Raumgestaltung verraten das Selbstbewusstsein und die Liebe zum Detail.

 Urban Style – Die Kombination von rauem Industriecharme, inspirierender Kunst und gemütlichem Großstadtflair

Urban Style -wohntrends-braun-leder-loft-klinker


Modeszene orientiert sich an dem Industrial Chic und die Innenarchitektur ebenso. Das so genannte Used-Design wird von ausgesprochen robusten, hochwertigen Materialien und einer zeitlosen, schlichten Gestaltung geprägt. Braunrote Materialien, wie Baustahl, Klinker und Kuhleder sehen nur oberflächlich poröse oder gebraucht aus.

Urban Style ist Zeitgefühl, das jeder in der Großstadt erleben kann

Urban Style -wohntrends-farbe-loft-stil-extravagant


Samt verleiht majestätischen Glanz und spiegelt umgebende Farben und Lichter auf eine markante Weise wider. Der Stoff selbst sieht besonders schick aus und wird ohne Beistand zum Highlight. Wird er im Kontrast zu einer rauen Oberfläche gestellt, kommt er besser zur Geltung und dient als balancierten Mittelpunkt im Gesamtbild.

Urban Style – Raffinierte Mischung aus originellen Dingen von gestern und heute

urban-style-wohntrends-neutrale-farben-pastell-hell

In der Mode und in den Ambiente wird es oft einen Bezug auf die Vergangenheit genommen. Details von heute kombiniert verleihen eine neue frische Wirkung und der Stil bleibt konstant. Zeitgenössisches Design strebt nach Einfachheit dem Mensch zuliebe und gibt freien Raum für die wichtigen . Neutrale Farben gehen immer, sehen darüber hinaus besonders stylisch aus.

Reduzierter Urban Style-Mix mit Einflüssen aus aller Welt

urban-style-wohntrends-trendfarben-rosa-neutral-skandinavisch

Ein Mix aus Strukturen – konträren Materialien und Oberflächen, erzeugt Spannung im Design. Helle Pastelltöne, die sich noch Sorbettöne im Fachbereich nennen, gehören zu einem der angesagten Trends zurzeit. Raue Strukturen, metallische und schimmernde Oberflächen vereinen sich zu einer coolen und zugleich frischen Ästhetik. Ein balancierter Mix wird durch stylische Akzente typisch für unterschiedliche Stilrichtungen erzielt – Scandic Design, Mid-Century und Moderne.

Urban Style & klassische Eleganz in Berliner Altbauwohnung

urban-style-wohntrends-mode-schwarz-weiss-monochrom

Retro gehört zum Urban Style und dazu passt ein reizvoller Strukturmix. Erinnerung an die Vergangenheit können Leitmotive aus einer Epoche, eine Farbe oder Stilelemente sein. Optische Harmonie wird durch den geschickten Einsatz von minimalistischen Möbelstücken erzeugt und nostalgische Stuckelemente lockern die schlichte Strenge auf. So eben wie die zwei unterschiedlichen schwarz-weißen ungleichmäßigen Muster das Ensemble schlicht, aber gar nicht langweilig halten.

Urban Style trifft auf City Chic – Wenn Komfort im Vordergrund steht

urban-style-wohntrends-modern-city-chick-weiss-elegant

Geometrische Formen und filigrane gradlinige Konturen wirken zwar stabil, aber grazil. Aus der Architektur übertragen orientieren sich Grid-Style Textilien an geometrischen Waben und durch die Auswahl an neutralen Farben wird die plastische, dreidimensionale Wirkung unterstrichen. Farbakzente ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und steuern den Blick in bestimmte Richtung.

Interieur-Design und Mode sind sehr eng miteinander verbunden und vor allem von der Lebensweise des zeitgenössischen Menschen geprägt. Es ist überhaupt nicht erstaunlich, dass Designer, wie Guido Maria Kretschmer nicht nur Mode können.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!