Pflegeleichte Zimmerpflanzen als Bestandteil der Innenarchitektur

Pflegeleichte Zimmerpflanzen -innen-kiesbeet-zementboden

Die Sehnsucht nach grün in Großstädten war noch nie so groß. Das zeigt die anhaltende Begeisterung für Urban Gardening und die innovativen Lösungen wie begrünte Fassaden. Großpflanzen und Bäume in Kübeln schmückten früher Hotelfoyers, Shoppingcentres und große öffentliche Gebäuden wie Flughäfen, Bahnhöfe, Museen und Universitäten. Heute werden sie zunehmend ein fester Bestandteil der Innenarchitektur und verwandeln private Häuser und Lofts in grüne Wohlfühloasen. Pflegeleichte Zimmerpflanzen werden in die Raumgestaltung so integriert, dass sie einen angenehmen Kontrast zu moderner Funktionalität schaffen. Grünpflanzen beleben Wohnung und Bewohner, steigern die Lebensqualität und sorgen für Frische. Heute zeigen wir Ihnen ein hervorragendes Haus, wo Innenbegrünung ein wichtiges Element innovativer Raumgestaltung ist. Durch das besondere Flair des frischen Grüns wirkt die minimalistische Einrichtung  sehr wohnlich.

pflegeleichte-zimmerpflanzen-innen-kiesbeet-spachtelboden

Das Kofunaki Haus befindet sich in einem Öko-Dorf in Shiga, Japan und wurde von Sumiou Mizumoto und Yoshitaka Kuga, Architekten aus dem ALTS Design Büro, gestaltet. Angetrieben von dem Wunsch, dass Bewohner die sich ändernden Jahreszeiten in den eigenen vier Wänden erleben, haben sie einen kleinen Kiesgarten mitten im Wohnbereich integriert. Ihre Inspiration waren die Urmenschen, die im Wald lebten. Durch pflegeleichte Zimmerpflanzen wurde den Räumen eine grüne Seele eingehaucht und ein einzigartiges Ambiente mit Outdoor-Feeling im ganzen Haus geschaffen.

pflegeleichte-zimmerpflanzen-innenbereich-kiesbeet-holzmöbel

Natürlich und trotzdem modern, die Kombination aus Beton, hellem Holz und dem Pflanzengrün ist ein echter Hingucker. Das Kiesbeet im Erdgeschoss strahlt den Zauber eines Japangartens aus und bietet zugleich eine moderne, geometrische Optik. Die gewählten Pflanzen legen keinen hohen Wert auf permanenten Sonnenschein und benötigen relativ wenig Wasser. Der Wohnbereich verteilt sich auf zwei Ebenen, die über eine gerade Treppe verbunden sind. Mit weißen Vorhängen statt Türen wirkt der Raum für verschiedene Anforderungen angepasst und wirkt großzügiger. Es gibt auch viele Oberlichter und große Fenster, durch die das Licht ungestört hereinfallen kann. Am Abend sorgen strategisch gut platzierte Lichter für eine angenehme Atmosphäre und unterstreichen die Schönheit der Pflanzen und Sträucher.

pflegeleichte-zimmerpflanzen-innen-wohnraum-haus


pflegeleichte-zimmerpflanzen-kiesbeet-großpflanzen-treppe

pflegeleichte-zimmerpflanzen-fugenloser-spachtenboden-kies-holz


holz-bodenbelag-weisse-wände-giebeldach

badezimmer-graue-fliesen-holz-waschtisch-grünpflanzen

badezimmer-holzmöbel-hell-tageslicht

beleuchtung-strahler-decke-weiss-kiesbeet

beleuchtung-wohnbereich-wand-deckenleuchten

vorgarten-haus-japan-weisse-fassade

grundriss-querschnitt-giebeldach-raumaufteilung

grundriss-plan-haus-umgebung

grundriss-haus-obergeschoss

Ein Projekt von ALTS Design Office




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN