Korkdämmung für die Wände: Ein passives Fertighaus kann die Energieverluste minimieren

Korkdämmung für die Wände Passives Fertighaus Wärmedämmung für die Wände Glaswand


Ein passives Fertighaus, das nahezu komplett ohne klassische Heizung auskommen kann und stattdessen passive Energiequellen nutzt: so lässt sich das neue Projekt vom Architektenbüro BIG beschreiben. Sie haben vor kurzem ihr neuestes spannendes Konzept präsentiert. Die kleine Holzhütte A45 punktet nicht nur mit einem minimalistischen Look, sondern erweist sich auch als eine nachhaltige Alternative zu traditionellen Fertighäusern. Damit die Energieverluste reduziert werden können, ist die Wärmedämmung oberste Priorität. Die Architekten haben sich deswegen für Korkdämmung für die Wände entschieden. Auch Wände, Türen und Bodenbelag sind auf höchste Effizienz ausgerichtet.

Korkdämmung für die Wände: Das Naturmaterial ist bestens für die Innendämmung geeignet

Korkdämmung für die Wände Dachschräge innen Tisch Bett

Der nachwachsende Rohstoff Kork wird aus der Rinde der Korkeiche gewonnen. Das lose Substrat wird mit Harz und Klebstoff vermischt und dann zu Platten gepresst. Die Platten sind vielseitig einsetzbar: als Dämmung für Wände in Holzrahmenplatten oder als Innendämmung für Trennwände und Decke sind sie bestens geeignet. Gleichzeitig liegen die Platten im mittleren Preissegment, sind also eine preiswerte Alternative für das Wochenendhaus. Die Architekten von BIG haben sich für eine Wärmedämmung aus Kork für ihr neues passives Fertighaus entschlossen. Das Haus sollte nämlich nicht nur Energie sparen, sondern auch möglichst natürlich wirken. Hergestellt aus Holz und Glas, der Bungalow fügt sich harmonisch in die Waldlandschaft ein. Damit die Bewohner die schöne Aussicht bestaunen können, haben die Architekten eine Wand komplett verglast. Eine Dachschräge und hohe Decke lassen den Innenraum geräumiger wirken und ermöglichen eine gute Luftqualität.

Korkdämmung für die Wände: Das Material schafft ein gemütliches Ambiente

Wärmedämmung für die Wände passives Fertighaus Dachschräge

Für den Bedarfsfall haben die Architekten dennoch einen Ofen eingebaut. Er spendet eine angenehme Wärme an sehr kalten Wintertagen. Ansonsten ist die kleine Holzhütte eher sparsam eingerichtet. Ein Esstisch für vier Personen, eine kleine Küchenzeile mit Spüle und Kochplatte und ein Doppelbett runden das Wohnprogramm ab. Hinter Holzschiebetüren ist noch ein Kleiderschrank, der Stauraum für Gepäck, Kleidung und eventuell Ausrüstung bietet, beherbergt. Direkt neben dem Schrank befindet sich das komplett in Holz verkleidete Badezimmer. Über dem Kleiderschrank und dem Badezimmer ist eine kleine offene Nische unter der Dachschräge geblieben, die die Architekten in einen gemütlichen Lounge-Bereich verwandelten.

Korkdämmung für die Wände Ferienhaus Bungalow Wald

Korkdämmung für die Wände Küche Spüle Waschbecken


Korkdämmung für die Wände Badezimmer Dusche


Korkdämmung für die Wände Glaswand modern

Korkdämmung für die Wände Holz Kork

Korkdämmung für die Wände innen Ferienhaus mitten Wald

Korkdämmung für die Wände Passivhaus Natur mitten

Projekt von BIG



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!