Rautenförmige Schieferplatten schützen dieses Wochenendhaus vor dem Nordwind

wochenendhaus norwegen asymmetrisches satteldach schieferplatten

Die vielen norwegischen Fjorde und ihre vorgelagerten Inseln eignen sich einfach perfekt für ein schönes Wochenendhaus in der Natur. Das Haus, das wir heute präsentieren, befindet sich auf einer üppig bewachsenen Insel nordöstlich von Stavanger. Da die Insel keine Anbindung zum Festland hat, sind alle Materialien für den Bau mit einem Schiff transportiert. Das Projekt fürs Wochenendhaus haben die norwegischen Architekturbüros Ressel und Pir II entworfen. Die Experten haben sich für eine Fassade aus Schieferplatten entschieden, die das Gebäude und den Garten vor dem rauen Nordwind schützt. Mehr über die Architektur und das Innendesign des Hauses, finden Sie im Folgenden.

kleines wochenendhaus architektur schiefer fassade

Die besondere, leicht abgewinkelte Form des Gebäudes sieht wie ein Viertelkreis aus und soll den südlichen Außenbereich vor dem nördlichen Wind schützen. Als Verkleidung dafür kommt norwegischer Schiefer zum Einsatz, der in der Form von rautenförmigen Schieferplatten gestaltet wird. Auf diese Weise entsteht eine Art Gebäudehülle, die nicht nur als Windschutz dient, sondern auch optisch einen interessanten Effekt erzeugt. Die Schieferplatten bestehen aus einem dunkelgrauen, fast schwarzen Gestein, das als besonders belastbar und witterungsbeständig bezeichnet ist.

schieferplatten rautenförmig gebäudehülle fenster

Obwohl der Großteil der Fassade mit Schiefer verkleidet ist, gibt es auch zurücktretende Fassadenbereiche, für denen acetylierten Holzlamellen zum Einsatz kommen. Sie sind als sehr stabil bezeichnet und ihre dunkle Farbe harmoniert perfekt mit den Schieferplatten.

inneneinrichtung wochenendhaus holzverkleidung esche

Im Innenraum kommt überwiegend Eschenholz als Material zum Einsatz, vor allem in der Form von Sperrholz- und Vollholzbekleidungen für Wände, Boden und Decke. Im Erdgeschoss besteht der Boden dennoch aus poliertem Beton und darin ist Fußbodenheizung für mehr Komfort integriert. In diesem Raum befindet sich noch ein Holzofen aus Beton, der sowohl als Backofen, als auch als Kamin funktioniert.

südliche terrasse fenster ausblick wald fjord

Innen ist das Haus gemütlich und praktisch eingerichtet. Im Erdgeschoss befinden sich einen Wohn- und Essraum, sowie eine Küchenzeile im Flur, drei Schlafzimmer, zwei Bäder und noch eine separate WC. Da der Bauherr sich mehrere Schlafplätze im Wochenendhaus wünschte, haben die Architekten den Dachraum ebenso als Schlafzimmer gestaltet. Dort ist die Deckenhöhe jedoch nicht ausreichend und rechnerisch fließt der Wohnraum in der Wohnfläche nicht. Die Fenster und Verglasungen im Haus eröffnen einen wunderschönen Blick auf den Fjord und die Umgebung.

holzverkleidung innen flur wochenendhaus

holz wände decke wochenendhaus innendesign

dachboden holzverkleidung esche betonwand



dachraum fenster dachschräge schlafplätze

dachboden schlafräume betten nischen stauraum

badezimmer klein wochenendhaus insel

rautenförmige schieferplatten fassade windschutz

kleine fenster fassade schieferplatten

schieferplatten rautenform dunkelgrau windchutz

erdgeschoss grundriss räume verteilung

architektonischer schnitt haus norwegen insel

* Ein Projekt von Ressel Arkitektur und Pir II

Von Linda