Designer Tapeten, ihre Vor- und Nachteile und Beispiele

designer-tapeten-ulf-moritz-vögel-bunt-kreismuster


Eine Tapete ist nur eine kleine finanzielle und zeitliche Investition, besonders wenn man die Tapete selbst anbringt. Dafür belohnt sie die Mühe mit einem wunderschönen Ergebnis, das mit Pinsel und Farbe so nie zu erreichen wäre. Wenn schon Tapete, dann muss sie verständlicherweise etwas Besonderes sein, denn sie hält ohne viel Aufwand für viele weitere Jahre und soll bei jedem Blick an die Wand Freude machen. Designer Tapeten bieten sich daher an, denn ohne Frage verleihen sie dem Wohnraum das gewisse Etwas… aber sind sie nicht furchtbar teuer? Und was muss man beim Kauf beachten? Diesen beiden Fragen gehen wir in diesem Artikel nach.

Was sind überhaupt Designer Tapeten?

designer-tapeten-versace-gold-schwarz-muster

Designer-Klamotten? Kennt jeder. Designer-Technik? Selbst das dürfte den meisten Leuten mittlerweile ein Begriff sein. Aber Designer und Tapete? Tatsächlich passt das sehr gut zusammen, denn wo, wenn nicht im Wohnraum, legt man Wert auf Design? Zunächst gibt es Designer-Tapeten von bekannten Namen wie Versace, Harald Glööckler, Lars Contzen oder Ulf Moritz.

Wunderschöne Versace Tapete – aber eine Highlight-Wand ist wirklich ausreichend.

designer-tapeten-versace-auffällige-muster

Übrigens: Palmen sind derzeit sogar besonders angesagt und ein beliebtes Tapetemotiv, mit dem Sie nichts falschen machen können.

Jeder, der den Designer aus anderer Hinsicht kennt, beispielsweise aus dem Kleiderschrank, wird die unverkennbare Note auf der Tapete wiederfinden. So ist der Stil von Harald Glööckler Tapeten außerordentlich pompööööös (ja es gibt sogar Design-Elemte, die sich direkt auf der Tapete befestigen lassen wie die gut bekannte Krone), während der Stil von Versace eher herrschaftlich elegant ist.

Glööckler 54466

designer-tapeten-marburg Glööckler-anthrazit-geometrisch

In jedem Fall gilt: Mögen Sie den Designer, werden Sie auch die Tapete lieben. Andere Designer wie Luigi Colani und Ulf Moritz setzen hingegen auf einen schlichten und zeitlosen Stil, verwenden dabei aber hochwertige Materialien und Applikationen (Glitzersteine, Perlen, Flock, Crush und weitere), die die Tapete definitiv zum Hingucker werden lassen. Zum Stöbern in der Vielfalt toller Designer-Tapeten laden mittlerweile auch viele Onlineshops ein. Auf tapeto.com haben wir sogar eine eigene Rubrik verschiedener Design- und Markentapeten gefunden.

Schlichter, aber dennoch außergewöhnlich: Die Tapeten von Ulf Moritz bestechen durch ihren zeitlosen Stil.

designer-tapeten-ulf-moritz -rose-gold-punktemuster


Muss es ein „Designerstück“ sein?

designer-tapeten-anthrazit-glitzer-Glööckler


Auch die Tapeten von Stardesigner Harald Glööckler sind ein echter Hingucker, insbesondere durch die pompösen Glitzerapplikationen.

Zugegeben: Designer-Tapeten gibt es natürlich nicht zum selben Preis wie Billig-Tapete aus dem Baumarkt. Lohnt sich diese Investition also? Die Antwort lautet: Definitiv ja! Und das nicht nur wegen des Designs, sondern auch weil die Qualität eine deutlich bessere ist. Denn Designer wissen, dass es dem anspruchsvollen Kunden von heute längst nicht mehr ausreicht, lediglich etwas Schönes zu kaufen. Eine solche Tapete ist stabil, widerstandsfähig, verträgt auch etwas Sonnenlicht und reißt vor allem nicht schon beim geringsten Kontakt mit Werkstoffen bei der Anbringung ein. In jeder Hinsicht ist spürbar, wie hochwertig die Tapete ist. Das garantiert nicht nur eine leichte Anbringung, sondern auch viel Freude über viele Jahre hinweg, wenn das Designerstück an der Wand hängt. Hinzu kommt natürlich, dass Designer wissen, dass eine gute Tapete zwar trendig, aber auch zeitlos sein muss. In der Welt kurzlebiger Wohntrends kann kommen, was kommen muss – die Designer-Tapete an der Wand macht immer eine gute Figur. Bei dieser Wahl können Sie sich sicher sein, dass sie nicht in absehbarer Zeit ausgewechselt werden müsste, denn ihre Optik macht jeden Trend mit.

Haben Designer-Tapeten auch Nachteile?

designer-tapeten-gold-muster-kroko

Harald Glööckler 54491

Eine Designer-Tapete ist wie ein kleines Kunstwerk. Bei der Kaufentscheidung sollte man wissen, dass sie ihren ganz eigenen Charakter hat – und den gibt sie auch an den Wohnraum weiter. Ist sie einmal an der Wand, definieren nicht mehr nur die großen Möbelstücke und die großflächigeren Farbflächen wie der Teppich, welchen Charakter der Raum hat. Bei der Entscheidung sollte man sich also fragen, ob der Look der Tapete zu den Möbeln passt, die schon im Raum stehen und die man behalten will – oder zu denen, die vielleicht auf der Liste neuer Anschaffungen stehen. Wenn Designer-Tapete und Raumeinrichtung aber wirklich zum individuellen Geschmack des Bewohners passen und zusammenspielen, lässt sich im Handumdrehen eine wahre Wohlfühloase schaffen. Dabei ist es hinlänglich bekannt, wie stark und positiv der Einfluss einer stimmigen Umgebung auf das eigene Wohlbefinden ist. Bestellen Sie also den Tapetenkleister gleich mit und legen Sie los!

Wie kann man sich eine Designer-Tapete leisten?

designer-tapeten-lars-contzen-mustertapete

Lars Contzen ist für seine kreativen Motive bekannt, die insbesondere bei jungen Leuten beliebt sind. Ausgefallen und ein bisschen verrückt, aber immer genau im richtigen Maß.

Designer-Tapeten sind also nicht nur besonders schön, sondern auch besonders hochwertig. Sie haben immernoch Angst vor den Kosten? Keine Sorge: Designer-Tapeten werden schließlich selten an allen vier (oder mehr) Wänden des Raums angebracht. Sie sind so auffällig, dass sie gekonnt eingesetzt bereits an einer kleinen Stelle ihre volle Wirkung entfalten. Mit ihnen wird wie mit einer Effekt-Tapete gearbeitet, weniger ist mehr. Es reicht also, lediglich eine Wand des Raums mit der Tapete zu verwöhnen, schon wirkt das ganze Zimmer ganz anders. Je nach Einrichtung kann es sogar ausreichen, nur ein Stück einer Wand zu tapezieren. Wie wäre es beispielsweise mit dem gähnend leeren Wandstück hinter dem Fernseher? Oder am Esstisch? Oder hinter dem Bett? Sie werden merken, der Raum bekommt direkt einen neuen Charakter! Und für diese Fläche reichen – je nach individueller Situation – oftmals schon 1-2 Rollen aus. Die Wirkung hingegen bleibt für Jahre erhalten. Übrigens: Auch die Reste der Designer-Tapete lassen sich noch sinnvoll verwenden, im Internet existieren zahlreiche kreative Ideen. Also warten Sie nicht länger, holen Sie sich ihr kleines Stück Luxus und Design in die eigenen 4 Wände.

Ulf Moritz

designer-tapeten-ulf-motitz-geometrisch-kreise-gedämpfte-farben



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!