Vanilla Nails: Diese eleganten und edlen Nagellacke in Cremetönen liegen 2023 voll im Trend!

von Katharina Müller
Werbung

Da die Welt immer umweltbewusster wird, ist es keine Überraschung, dass sich auch die Schönheitstrends in diese Richtung bewegen. Ein solcher Trend, der im Jahr 2023 auftaucht, ist der Vanilla Nails Trend. Dieser Nageltrend konzentriert sich auf natürliche, minimalistische Nägel mit einem Hauch von Eleganz. Auf den Laufstegen rund um den Globus lösen helle Creme- und Vanille-Nagellacke schnell die früher beliebten dunklen Kaffee- und Schokoladentöne ab. Wir verraten Ihnen im Folgenden, was Vanille-Nägel so einzigartig macht.

Was sind Vanilla Nails?

Was sind Vanilla Nails?

Vanilla Nails sind eine minimalistische, nudefarbene Maniküre, die der Farbe von Vanille ähnelt. Dieser Farbton ist ein wunderschönes, cremiges Off-White, das sich perfekt für jede Gelegenheit eignet, von legeren bis hin zu formellen Anlässen. Das Schöne an Vanilla Nails ist, dass sie zu jedem Hautton und jedem Outfit passen und somit die ideale Wahl für alle sind, die ihre Nägel neutral und dennoch stilvoll halten möchten.

Maniküre-Trends 2023 – Creme oder Vanilla Nails selber machen

Maniküre-Trends 2023 - Vanilla Nails selber machen

Werbung

Sie brauchen einen vanillefarbenen Nagellack, der eine hohe Deckkraft hat, wenn Sie das Aussehen von cremiger Vanille erreichen wollen. Die Verwendung von Lacken, die halbtransparent oder durchscheinend sind, ist für diesen Nagellack-Trend nicht geeignet. Denn Sie brauchen einen hochpigmentierten Farbton, den Sie perfekt an Ihren natürlichen Teint anpassen können.

Sie müssen für diese Maniküre nicht unbedingt ins Nagelstudio eilen. Wenn Sie die folgenden Techniken befolgen, können Sie die ausgefallenen und exquisiten vanillefarbenen Nägel direkt bei sich zu Hause kreieren. Um eine gute Deckkraft des Lacks zu erzielen, sollten Sie den Nagellack in mindestens zwei Schichten auftragen, aber es ist effektiver, wenn Sie ihn dreimal auftragen.

Nagellack-Trends 2023 - Creme Nails selber machen

Werbung
  1. Bereiten Sie Ihre Nägel gut vor, damit die helle Farbe vor dem Auftragen den Anschein erweckt, gut gepflegt worden zu sein. Zunächst sollte die Nagelhaut entfernt oder zurückgeschoben werden und dann die Nageloberfläche mit einer feinen Feile abgefeilt werden, um eine rillenfreie Basis zu schaffen. Anschließend tragen Sie einen Unterlack auf Ihre Nägel auf, damit sie vor Verfärbungen geschützt sind.
  2. Tragen Sie den Creme- oder Vanille-Nagellack in einer gleichmäßigen Schicht auf und achten Sie darauf, dass er nicht auf andere Körperteile gelangt. Bevor Sie mit dem Auftragen der zweiten Schicht beginnen, vergewissern Sie sich, dass die erste Schicht genügend Zeit zum Trocknen hatte. Sie können auch mit verschiedenen Farben experimentieren, zum Beispiel mit mattem oder glitzerndem, um Ihren Creme Nails einen einzigartigen Touch zu verleihen.
  3. Tragen Sie einen dritten Anstrich auf, wenn der zweite Anstrich die Oberfläche nach zweimaligem Auftragen nicht vollständig bedeckt. Nachdem der Lack ausreichend getrocknet ist, können Sie ihn mit einem klaren Decklack überziehen. Dieser verleiht dem Lack einen noch höheren Glanz und schützt ihn vor Beschädigungen.

Die Vorteile von der cremefarbenen Maniküre

Die Vorteile von der cremefarbenen Maniküre

Abgesehen von ihrem schicken Aussehen gibt es noch weitere Vorteile, die für Vanilla Nails sprechen. Die neutrale Farbe lässt sich leicht pflegen, und es fällt weniger auf, wenn sie abplatzt oder verblasst. Außerdem bedeutet das schlichte Design, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihre Nägel mit Ihrem Outfit oder anderen Accessoires kollidieren.

Nagellack-Trends 2023: Für wen eignen sich die Creme Nails?

Nagellack-Trends 2023 - Für wen eignen sich die Creme Nails?

Im Prinzip steht der edle Stil Frauen mit Nägeln jeder Länge und Form. Wie gut der Ton zu Ihnen passt, hängt in erster Linie von Ihrem natürlichen Teint ab. An Menschen mit dunkleren Hauttönen und olivfarbenem Teint sieht der Stil fantastisch aus. Der warme Vanille-Ton schmeichelt auch Menschen mit einem blassen Teint mit bläulichen Untertönen. Nur wer einen gelblichen Hautton hat, muss den Nagellack testen, um festzustellen, ob er dem eigenen Teint zu sehr ähnelt oder nicht.

Vanilla Nails mit Accessoires ausstatten

Vanilla Nails mit Accessoires ausstatten

Auch wenn Vanilla  ein minimalistischer Trend sind, gibt es dennoch viele Möglichkeiten, sie mit Accessoires zu versehen. Eine beliebte Möglichkeit ist es, ein oder zwei Nägel mit dezenter Nailart zu verzieren, zum Beispiel mit einem einfachen Linien- oder Punktmuster.

Nageltrends 2023 - Vanille Nails mit French Tips

Alternativ können Sie mit kleinen Schmucksteinen oder Metallic-Akzenten für ein wenig Glitzer sorgen.

Vanille-Nägel tragen

Diese eleganten und edlen Nagellacke in Cremetönen liegen 2023 voll im Trend

Vanille-Nägel sind perfekt für jeden Anlass. Sie sind dezent genug für das Büro, aber elegant genug für einen Abend im Freien. Sie können sie mit jedem Outfit kombinieren, egal ob Sie Freizeitkleidung oder formelle Kleidung tragen. Die Vielseitigkeit der Vanilla Nails macht sie zu einer idealen Wahl für alle, die einen schicken, aber unauffälligen Nageltrend suchen.

Vanille-Nägel tragen

Die Vanille-Nuance ist dezent und unaufdringlich im Erscheinungsbild, dennoch ist sie auffällig und zieht die Aufmerksamkeit auf die Nägel. Der Nagellack-Trend passt gut zu Outfits, die beige oder cremefarben sind, gibt aber auch durchgehend farbigen oder schwarzen Outfits einen willkommenen Farbtupfer.

Katharina Müller

Katharina Müller ist 1990 in München geboren und aufgewachsen. Kathi treibt Sport im Freien - Schwimmen, Skifahren, Tennis oder Volleyball machen ihr immer Spaß. Ihre Leidenschaft sind Mode, Frisuren und schöne Autos, deswegen schreibt sie darüber auf deavita.com sehr gerne.

Interessen

Katharina liebt es, alle neuen Trends in den Bereichen Beauty, Make-up, Nageldesign und Frisuren zu erforschen und sie dann mit ihren Leserinnen zu teilen. Sie schreibt gerne für alle Altersgruppen, denn sowohl jüngere als auch ältere Damen haben es verdient, schön zu sein und zu wissen, wie man es erreicht.
Auch die Mode ist ein wichtiger Teil von Katharinas Leben: Kathi hat ein Gespür für schöne Kleidung und Ästhetik.
Zu Hause ist Kathi ein Ordnungsfreak. Sie liebt es, immer neue Tricks zum Aufräumen und Putzen zu lernen. Sauberkeit ist ihr sehr wichtig, da sie selbst Allergikerin ist und Staub ihr nicht gut bekommt. Deshalb schreibt sie über verschiedene Methoden, das Haus mit natürlichen Produkten zu reinigen.
An den Wochenenden verbringt Katharina Zeit im Kleingarten, den Ihre Familie gepachtet hat, und kümmert sich um ihr eigenes Obst und Gemüse. Die Gartenarbeit beruhigt sie und sie ist sehr glücklich, weil sie auch Blumen pflanzen kann.
Wann immer sie in ihrem hektischen Alltag etwas Zeit übrig hat, experimentiert Kathi gerne in der Küche. Es ist ihr wichtig, immer leckere, aber gesunde Rezepte mit viel Gemüse und Obst zuzubereiten. Sie ist sehr interessiert an verschiedenen Rezepten aus ganz Europa und aller Welt.

Erfahrung

Sie arbeitet seit mehr als einem Jahr als Autor bei Deavita, hat aber vorher schon Erfahrungen als Journalistin, Übersetzerin und Redakteurin bei anderen Zeitungen und Zeitschriften gesammelt. Noch als Studentin hat Katharina ein Praktikum im Bereich Medien absolviert.

Ausbildung

Katharina hat Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft und Medienwissenschaft an der Universität Regensburg absolviert. Während des Studiums hat sie als Austauschstudentin Zeit im Ausland verbracht, weil sie sich für verschiedene Kulturen und Traditionen interessiert und ein Fremdsprachentalent ist.

Kontakt

E-Mail: [email protected]

Twitter: @mkatharina707