Mode-Fehler, die Frauen ab 50 machen: Welche Kleidung sollen Sie vermeiden, um einen jüngeren Look zu erzielen?

Von Marie Werth

Wenn Sie über 50 sind, haben Sie vielleicht das Gefühl, dass die Auswahl an Kleidungsstücken immer geringer wird, da die meisten Modemarken sich an Frauen in den 20ern und 30ern zu orientieren scheinen. In der Zwischenzeit stellen Frauen über 50 häufig fest, dass das, was früher gut aussah, an Ihnen nicht mehr dasselbe ist, da sich ihr Körper im Laufe der Jahre verändert haben könnte. Sie können jedoch auch mit über 50 noch fabelhaft und stilvoll aussehen! Das Wichtigste ist, die häufigsten Mode-Fehler, die Frauen ab 50 machen, zu vermeiden.

Welche Mode-Fehler machen Frauen ab 50?

Mit einigen Veränderungen an Ihrem Outfit können Sie jünger aussehen

Vielleicht ist Ihnen gar nicht bewusst, was ein Outfit altbacken aussehen lässt. Wenn wir älter werden, gibt es eine Reihe von Dingen, die wir tun, die einen „älteren“ Eindruck machen. Mit ein paar Veränderungen an Ihrem Aussehen, werden Sie um Jahre jünger aussehen. Lassen Sie uns einen Blick auf diese modischen Fauxpas werfen und die Uhr zurückdrehen, um jünger zu wirken.

Passé Trends

Aktualisiseren Sie Ihre Garderobe und vermeiden Sie Kleidungsstücke, die unmodern aussehen

Wann haben Sie Ihren Look das letzte Mal aktualisiert? Und wann haben Sie das letzte Mal Ihre Frisur, Ihre Brille oder sogar Ihren Schmuck erneuert? Das bedeutet nicht, dass Sie auf jede Modeerscheinung oder jeden Trend aufspringen müssen, aber Sie wollen trotzdem relevant und auf dem neuesten Stand bleiben.

Auch wenn Sie einen klassischen Look oder Stil verwenden, gibt es immer wieder Trends, die den Look erfrischen.

Wenn Sie als Frau über 50 veraltete Kleidung tragen, können Sie älter aussehen als Sie sind – und das will niemand.

Von Kleidungsstücken, die Sie schon seit Jahrzehnten besitzen, sollten Sie sich am besten trennen – es sei denn, es handelt sich um zeitlose Stücke.

Vermeiden Sie es, altbacken und unmodern auszusehen, indem Sie Ihre Garderobe modern halten.

Welche Mode-Fehler machen die Frauen ab 50? Zu viel Schwarz tragen

Zu viel Schwarz tragen kann Sie verältern

Schwarz von Kopf bis Fuß ist immer schick, stilvoll und leicht zu kombinieren. Es macht das Packen zum Kinderspiel und ermöglicht es Ihnen, einen kleineren Kleiderschrank zu haben. Es kann aber auch Ihren Teint auslaugen, was Sie älter aussehen lässt. Da Schwarz in der Garderobe vieler Frauen eine so große Rolle spielt, finden Sie hier ein paar Tipps, wie Sie es schmeichelhafter gestalten können.

  • Tragen Sie einen farbigen Schal in der Nähe Ihres Gesichts.
  • Tragen Sie einen V- oder tiefen Rundhalsausschnitt, damit das Schwarz nicht zu nah an Ihrem Gesicht liegt.
  • Peppen Sie Ihr Make-up auf, um das Schwarz auszugleichen (z. B. hellerer Lippenstift und mehr Lidschatten).
  • Tragen Sie bunte Ohrringe und/ oder eine Halskette in Farben, die Ihnen schmeicheln.
  • Tragen Sie Schwarz von der Taille abwärts und schmeichelhafte Farben darüber.
  • Fügen Sie einige Prints, eine Strumpfhose mit Nude-Effekt, Tiermotive und Accessoires zu Ihrem Outfit hinzu.

Kleidungsstücke, die nicht richtig passen

Mode-Fehler, die Frauen ab 50 machen - Kleidungsstücke, die nicht richtig passen zu tragen


Der Glaube, dass lockere Kleidung Sie dünner aussehen lässt, ist einer der größten Irrtümer. Weite, sackartige Kleidung lässt Sie nicht dünner aussehen. Es bewirkt genau das Gegenteil. Im Idealfall wollen Sie die Illusion einer Sanduhrform erzeugen. Strukturierte Kleidung ist nicht gleichbedeutend mit eng anliegend. Ein gut sitzendes Kleidungsstück umschmeichelt den Körper und verleiht ihm dort Konturen, wo Sie sie brauchen.

Caprihosen zu tragen, sollen Sie ab 50 vermeiden

Die Caprihose ist nicht immer die beste Wahl

Woran liegt es, dass Frauen über 50 plötzlich beschließen, dass Caprihosen ein Muss für ihre Altersgruppe sind? Liegt es daran, dass sie sich schämen, kurze Hosen zu tragen, und dies die nächstbeste Lösung ist? Oder ist sie vielleicht die ultimative Freizeithose? Strukturierte Hosen sind nicht nur etwas fürs Büro. Gepaart mit einem tollen Paar Turnschuhe sieht sie nicht nur moderner aus, sondern sie ist auch lässig und bequem.

Mode-Fehler, die Frauen ab 50 machen: Bequeme (und hässliche) Schuhe zu tragen

Verzichten Sie nicht auf Ihren Stil mit bequemen, aber schlecht aussehenden Schuhen


Die meisten Frauen ab 50 tragen lieber flache Schuhe als Absätze. Aber nur weil Sie gerne flache oder bequeme Schuhe tragen, heißt das nicht, dass Sie auf Stil verzichten müssen – es gibt so viele tolle Schuhe!

Sie können Ihren Look aktualisieren, sodass Sie modern und stilvoll aussehen, es aber trotzdem bequem haben.

Sie müssen nicht zu hässlichen Schuhen greifen. Es gibt so viele elegante Optionen auf dem Markt, die Ihren gesamten Look aufwerten.

Unterwäsche ist alles

Mode-Fehler, die Frauen ab 50 machen - unpassende Unterwäsche tragen

Ja, das stimmt. Sie müssen den richtigen BH, Body oder modellierende Unterwäsche tragen, um toll auszusehen. Sie können mit Form und Farben experimentieren, aber Schwarz, Weiß und Nude sind immer die beste Wahl. Die Brüste behalten nicht Ihr ganzes Leben die gleiche Größe. Sie schwanken genauso wie Ihr Gewicht. Fühlen Sie sich frei, eine neue BH- und Körperform zu finden, wenn die alte Ihnen nicht mehr steht: Das ist ein ganz normales Phänomen, das ist das Leben.

Brauchen Sie vielleicht eine neue Brille?

Überholte Brillen sind ein häufiger Mode-Fehler, der Sie alter aussehen lässt

Wenn Ihre Brille veraltet ist, sehen Sie älter aus. Die Formen der Brillengestelle ändern sich nur langsam, aber wenn Sie Ihre Brille in den letzten Jahren nicht erneuert haben, könnte sie Sie älter machen. Es gibt nur wenige rahmenlose Brillen, die Sie nicht älter aussehen lassen. Brillengestelle helfen, Falten unter den Augen zu kaschieren und dunkle Augenringe zu verbergen. Entscheiden Sie sich für ein modernes Gestell, das einen lustigen Akzent setzt.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig