Styling-Fehler, die reife Frauen machen: Vermeiden Sie diese Mode-Fehler und sehen Sie stilvoll aus!

Von Katharina Müller

Das Festhalten an einer überholten Norm in der Modewelt lässt uns nicht nur älter erscheinen, als wir sind, sondern auch so, als ob wir versuchen würden, uns als jemand auszugeben, der wir nicht sind. Auch wenn unsere finanziellen Mittel begrenzt sind, gibt es ein paar einfache Hinweise, die uns den Anschluss an das Aktuelle und Populäre verschaffen können, ohne dass wir auf unseren eigenen Sinn für Stil verzichten müssen. Lesen Sie weiter, um einige der nützlichsten Modetipps und die häufigsten Styling-Fehler, die reife Frauen machen, zu erfahren. Wie verraten Ihnen auch, wie Sie diese Fehler vermeiden können.

Die Vergangenheit nicht aus den Augen verlieren

Die Vergangenheit nicht aus den Augen verlieren - falsche Kleidung für ältere Damen

Wenn wir weiterhin dieselbe Kleidung tragen, die uns vor 20 Jahren gut gepasst hat, werden wir von der Zeit wie eine Ameise in Bernstein eingeschlossen. Falls Sie nach längerer Online-Suche nicht in der Lage sind, Ihr bevorzugtes Dekolleté, Ihren Rock, Ihre Handtasche oder Ihren BH-Typ zu finden, dann sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass das Produkt sein Verfallsdatum erreicht hat.

Die Vergangenheit nicht aus den Augen verlieren - Mode-Fehler bei Frauen ab 50 oder 60

Die kluge Frau ist sich bewusst, dass es Zeit für eine Veränderung ist.

Styling-Fehler, die reife Frauen machen – zu viele Pastellfarben tragen

Styling-Fehler, die reife Frauen machen - zu viele Pastellfarben tragen

Mit zunehmendem Alter hellt sich unser Hautton natürlich auf, daher ist es oft attraktiver, Farbtöne zu verwenden, die am wärmeren Ende des Spektrums liegen. Sie sollten jedoch bedenken, dass Sie durch das Tragen von zu vielen Pastellfarben älter wirken können.

Mode-Tipps für reife Frauen


Wenn Sie von Kopf bis Fuß helle Farben tragen möchten, wählen Sie am besten neutrale, sehr blasse Töne wie Off-White, Elfenbein, Hellgrau oder Beige.

Häufige Mode-Fehler bei Damen ab 50 oder 60 – viel zu viel Schwarz

Häufige Mode-Fehler bei Damen ab 50 oder 60 - viel zu viel Schwarz

Wenn Frauen älter werden, neigt ihr Teint dazu, blasser zu werden, und das Tragen von Schwarz kann einen starken Kontrast erzeugen, der Falten hervorhebt und die Aufmerksamkeit auf dunkle Schatten unter dem Kinn und um die Augen lenkt. Dennoch wirkt Schwarz Wunder, wenn es darum geht, die Figur zu trimmen, und eignet sich für praktisch jeden Anlass. Jeder Farbakzent, zum Beispiel ein farbiger Schal oder eine auffällige Halskette, kann den verwaschenen Look mindern. Sie können erdige Neutraltöne wie Schokolade, Oliv oder Grau wählen. Diese Farben sind gedämpft, bieten aber dennoch einen Kontrast zum Gesamtbild. Darüber hinaus sind Juwelentöne eine Farbgruppe, die den meisten Frauen gut steht.

Die falsche Unterwäsche wählen

Die falsche Unterwäsche wählen


Wenn Sie den falschen BH wählen, können Ihre Kleidungsstücke klumpig aussehen und Ihre Brüste hängen lassen. Zu enge BHs führen zu Ausbeulungen und zu lockere BHs geben keinen Halt. Das ist für niemanden attraktiv, deshalb sollten Sie darauf achten, dass Ihre Unterwäsche glatt und flach auf der Haut liegt.

Anstelle von Tangas, die nicht die bequemste Wahl sind, sollten Sie nach nahtloser Unterwäsche suchen, damit die Ränder nicht sichtbar sind, wenn Sie sie mit Hosen tragen.

Styling-Fehler, die reife Frauen machen – Oberteil hängen lassen

Styling-Fehler, die reife Frauen machen - Oberteil hängen lassen

Es hat seine Vorteile, ein Tunika-Top zu tragen, aber wenn Sie es einfach nur hängen lassen, ohne mehr zu tun, verpassen Sie die Chance, eine moderne und attraktive Stil-Technik anzuwenden. Form und optischer Reiz können durch etwas so Einfaches wie das Einstecken der Vorderseite einer Tunika oder eines Button-down-Hemdes in den Bund von Jeans, Shorts oder Röcken erzielt werden. Es hat auch die Fähigkeit, die Rückenansicht zu verdecken und gleichzeitig jede Schlaffheit um die Taille herum zu verbergen.

Mode-Fehler bei älteren Damen – zu viele auffällige Logos

Ist Ihr Ensemble mit mehr Logos als ein Outlet-Einkaufszentrum übersät? Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie in die Marken-Falle getappt sind, die von gewieften Vermarktern auf der ganzen Welt aufgestellt wurde. Man sollte nicht zu viele Markenzeichen haben – hier gilt, dass man die Anzahl auf ein oder höchstens zwei beschränken sollte (vorzugsweise für dieselbe Marke).

Alles geht nur um Bequemlichkeit

Styling-Fehler, die reife Frauen machen - alles geht nur um Bequemlichkeit

Um den eigenen Komfort zu maximieren, wurden einige unkluge Entscheidungen getroffen. Damen ab 50 und 60 sollten sich nicht zwischen Bequemlichkeit und Aktualität entscheiden. Elasthan kann den Hosen und T-Shirts genau die richtige Dehnbarkeit verleihen, nach der man gesucht hat. Bei besser sitzenden Teilen wie Kleidern, Röcken und Hosen sorgen verdeckte, elastische Bündchen für Form, ohne dass der Komfort darunter leidet.

Mode-Tipps für Damen ab 50 und 60 - die richtigen Schuhe

Bei den Schuhen bieten Ballerinas, Loafer und Sandalen Komfort, ohne dabei klobig zu wirken, während Plateau-Alternativen die Höhe von Absätzen bieten und gleichzeitig die Vorteile von Komfort und Stabilität bieten.

Styling-Fehler, die reife Frauen machen – aktuelle Mode-Trends ignorieren

Styling-Fehler, die reife Frauen machen - aktuelle Mode-Trends ignorieren

Noch bevor wir auch nur ein einziges Wort sagen, sagt unser Aussehen schon viel über uns selbst aus. Es ist möglich, dass wir die Botschaft vermitteln, dass wir nicht auf dem Laufenden sind und uns einfach nicht für wechselnde Stile interessieren, wenn wir die Mode-Trends ignorieren. Stattdessen sollten Sie jede Saison ein paar Trends aufgreifen, die zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passen. Achten Sie immer darauf, dass Sie die wichtigsten Farben, Silhouetten und Stilmittel der Saison im Auge behalten.

Weitere Outfits + Styling-Kombinationen, die Sie älter machen und die Sie unbedingt vermeiden sollten, finden Sie hier!

Anzeige



Katharina Müller

Katharina Müller

AUTOR

Katharina Müller liebt es, alle neuen Trends in den Bereichen Beauty, Make-up, Nageldesign und Frisuren zu erforschen und sie dann mit ihren Leserinnen zu teilen. Sie hat ein Gespür für schöne Kleidung und Ästhetik. Kathi verbringt gerne Zeit in ihrem Kleingarten und kümmert sich um alle Pflanzen. Auf Deavita schreibt sie auch über verschiedene Putztricks.

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig