Outfits, die älter machen: Diese Kombinationen sollten Sie unbedingt vermeiden!

von Yoana Benz
Werbung

Modetrends kommen und gehen, aber die Kleidung, die Sie tragen, sollte Sie nicht älter aussehen lassen, als Sie sind. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Outfits, die älter machen und die Kombinationen, die Sie unbedingt vermeiden sollten.

Outfits, die älter machen – Was sollten Sie vermeiden

Outfits, die älter machen - Diese Kombinationen sollten Sie unbedingt vermeiden

Werbung

Wenn Sie jünger aussehen wollen oder einfach nur Ihr Alter, dann sollte die Optimierung Ihrer Garderobe die erste Priorität sein. Hier sind die Modeentscheidungen, die Sie nicht mehr treffen sollten.

Zu viele Trends auf einmal zu kombinieren

Outfits, die älter machen – Zu viele Trends auf einmal zu kombinieren

sneaker mit lederhose kombinieren schuh trends frühling 2023
Mode

Sneaker mit Hose kombinieren: So cool tragen wir den trendigen Look im Frühling 2023!

Ob mit Lederhose, Stoffhosen oder eleganten Marlene-Hose - erfahren Sie hier, wie Sie diesen Frühling Sneaker mit Hose kombinieren! Die Frühlingsoutfits sorgen

Man sollte meinen, dass trendige Teile Sie immer jugendlich und auf dem neuesten Stand aussehen lassen, aber nichts kann das Gegenteil bewirken, als wenn Sie versuchen, zu viele super-trendige Teile auf einmal zu kombinieren.

Die Entscheidung, in welche Trends Sie investieren sollen, kann überwältigend sein. Wenn Sie also Ihre Garderobe erweitern, sollten Sie überlegen, was Sie mit Dingen kombinieren können, die Sie bereits besitzen, ohne zu viel nachzudenken. Sie werden nicht nur mehr Nutzen daraus ziehen, sondern es wird sich auch ganz natürlich für Ihren Stil anfühlen.

  • Styling-Tipp: Investieren Sie in ein trendiges Kleidungsstück und kombinieren Sie es mit den Outfits, in denen Sie sich am wohlsten fühlen, um ihnen einen aktuellen und jugendlichen Look zu verleihen, ohne zu übertreiben.

Sich zu freizügig oder ganz in Schwarz anzuziehen

Outfts, die älter machen – Schwarz von oben bis unten

Werbung

Sie sollten zwar immer noch stolz auf Ihre Figur sein, aber wenn Sie sie durch sexy Kleidung zur Schau stellen, sieht das nur so aus, als ob Sie zu sehr versuchen würden, eine jüngere Version von sich selbst zu finden. Anstatt Ihren Körper mit einer Reihe von Crop Tops und engen Kleidern zu feiern, finden Sie Kleidung, die Ihre Figur auf eine angemessene und erwachsene Art und Weise ergänzt.

Outfts, die älter machen – Schwarz von oben bis unten: Es scheint, als ob jeder Frau irgendwann einmal gesagt wurde, dass das Schickste, was sie tragen kann, ein komplett schwarzes Outfit ist. Das ist keine Lüge, aber es gibt eine Zeit und einen Ort dafür, und es ist keine permanente Option. Ständig schwarz zu kleiden, ist eine Entscheidung, die Sie älter wirken lässt.

  • Styling-Tipp: Müssen Sie anfangen, ständig leuchtende Farben zu tragen, wenn Ihnen das nicht natürlich vorkommt? Ganz und gar nicht! Wenn Sie keine Lust auf Farbe haben, können Sie Ihren Look sogar mit neutralen Farben, die nicht schwarz sind, aufmischen. Das Ergebnis wird nicht nur schmeichelhafter sein, sondern es wird auch Ihre Stimmung aufhellen.

Ideen für Outfits in neutralen Farben für Frauen ab 50 finden Sie hier!

Retro-Kleidung ohne modernen Twist zu tragen

Wenn Sie den Retro-Stil durch altmodische Kombinationen umarmen möchte, werden Sie älter aussehen

Welcher Badeanzug oder Bikini sollen Frauen ab 50 tragen
Mode

Badeanzug oder Bikini für Frauen ab 50? Die angesagten Modelle, die jeder Figur schmeicheln

Der beste Badeanzug oder Bikini für Frauen ab 50 soll bequem sitzen, dem Körper schmeicheln und stilvoll sein.

Ob Sie nun eine ältere Dame sind, die die gleiche Kleidung wie früher trägt, oder ob Sie eine junge Person sind, die den Retro-Stil durch altmodische Kombinationen umarmen möchte, das Ergebnis wird dasselbe sein – Sie werden älter aussehen.

Retro-Mode ist eine wunderbare und stilvolle Sache, aber um modern zu wirken, braucht sie einen zeitgenössischen Twist. Mit anderen Worten: Für einen coolen und schicken Retro-Look brauchen Sie keine Retro-Kleidung, sondern retro-inspirierte Kleidung.

Lesen Sie auch: Welche sind die Mode-Fehler, die Sie älter machen? Ignorieren Sie diese nicht!

Outfits, die älter machen – Zu groß oder zu klein

Kleidung, die einfach nicht richtig passt, ist niemals schmeichelhaft

Kleidung, die einfach nicht richtig passt, ist niemals schmeichelhaft, egal wie sehr Sie das Outfit-Konzept lieben. Egal, ob es zu klein oder zu groß ist, es ist eine Einbahnstraße, die dazu führt, dass Sie älter und altmodisch aussehen – etwas, wofür Sie hier keine Zeit haben, oder?

  • Tipp: Regelmäßig den Kleiderschrank ausräumen! Wenn Sie einmal im Jahr Ihren Kleiderschrank ausmisten, ist das gut für Sie. Wenn Sie aber vor dem Ausmisten zurückschrecken, sollten Sie damit beginnen, den Kleiderinhalt regelmäßig zu überprüfen. Denken Sie daran: Behalten Sie niemals Kleidung in der Hoffnung, dass sie eines Tages wieder passt. Das ist nicht nur schädlich für Ihre Einstellung, sondern nimmt auch Platz für Outfits weg, mit denen Sie sich jetzt gut fühlen könnten.

Zu lange Röcke + Rollkragenpullover unbedingt vermeiden

Diese Kombinationen unbedingt vermeiden – Zu lange Röcke + Rollkragenpullover

Der Rock ist eine der wichtigsten Kleidungsstücke für Frauen, aber wenn Ihr Rock zu lang ist, kann er Sie älter aussehen lassen. Vor allem, wenn Sie ihn mit einem übergroßen Blazer oder Rollkragenpullover tragen. Diese Kombinationen sollten Sie unbedingt vermeiden.

  • Styling-Tipp: Wenn Sie einen längeren Rock anstreben, wählen Sie einen knielangen Bleistiftrock. Kombinieren Sie ihn mit einem taillierten Blazer oder einem Hemd, das Sie in die Hose stecken.

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.