Rückenfett kaschieren: Clevere Styling-Tipps, die BH-Fett und dicke Oberarme wegzaubern

von Olga Schneider
Werbung

Der Sommer rückt näher und wir freuen uns auf die langen, warmen Tage! Wenn die Temperaturen steigen, möchte man auch mehr Haut zeigen. Wären nur nicht die eine oder andere Problemzone wäre. Denn die dünnen Stoffen und die Sommerkleidung lassen Speckröllchen, BH-Fett und dicke Oberarme umso mehr auffallen. Anstatt aber für die Traumfigur zu verhungern, kann man das Rückenfett einfach kaschieren. Mit einigen Styling-Tipps lassen sich die Pralinentäschen problemlos wegzaubern. Diese Modelle stehen kurvigen Frauen besonders gut an!

Was sollte ich anziehen, damit ich mein Rückenfett kaschieren kann?

Hemde und Blusen mit Rüschen und V-Ausschnitt

Im Ära der Body Positivity geht es nicht darum, sich zu verstecken und für die perfekte Bodifigur für den Sommer zu verhungern. Immer mehr Frauen und Männer lernen, ihren Körper zu lieben und sich nicht von einem Schönheitsideal zu leiten. Trotzdem hat jeder eine Problemzone, die man gerne wegzaubern würde. Im heutigen Beitrag erklären wir deswegen, wie man das Rückenfett kaschieren kann.

Ein guter Trick ist, auf luftige Blusen mit breiten Ärmeln und Rüschen in der Körpermitte zu setzen. Sie können nicht nur die Fettpolster am Rücken, sondern auch dicke Oberarme und den Bauch verschwinden und zaubern eine schlanke Silhouette. Eine enganliegende Hose oder Jeans passt perfekt dazu.

Fettpolster am Rücken mit Wickelblusen kaschieren

Overall Rückenfett kaschieren Styling Tipps

Werbung

Wickelblusen und Wickelkleider haben den Vorteil, dass sie sich an der Figur anpassen lassen. Ein Wickelkleid mit hohem Bund ist optimal – vorne kaschiert sie den Bauch, am Rücken lässt sie die Fettpölsterchen verschwinden. Vorne betont das Modell den Brustbereich und lenkt vom Bauchbereich und Armen ab.

Welche Kleider stehen Frauen mit dicken Oberarmen?

welches Kleid bei Rückenfett und BH Fett tragen

Werbung
welche Jeans machen schlank Straight Leg Jeans Modetrend 2023
Mode

Welche Jeans machen schlank? - Diese Denim-Hosen lassen Sie sofort dünner aussehen!

Welche Jeans machen schlank? Die Antwort darauf finden Sie nur bei uns! Ob Bootcut, Straight-Leg oder Boyfriend - diese Hosen für dicke Obersc

Egal, ob für das erste Date oder für eine Hochzeit: Jede Frau hat mindestens ein Kleid für besondere Anlässe im Kleiderschrank. Im Sommer, wenn man gerne mal mehr Haut zeigt, fällt die Wahl der richtigen Modelle schwer. Gut eignen sich geraffte Kleider mit kurzen oder 3/4 Ärmeln, die locker fallen. Wählen Sie Modelle mit einem hohen Bund und Falten – sie kaschieren vorne und hinten gleich gut und zaubern eine schlanke Silhouette.

Welche Sommerkleider für Frauen mit Bauch und BH-Fett?

Rückenfett kaschieren Kleder mit breiten Ärmeln und Bund an taille

Maxikleider mit Vollants und drapiertem Rock sehen romantisch und verspielt aus. Leider betonen die dünnen Stoffe noch mehr den Rückenbereich. In diesem Fall kann der richtige BH Wunder bewirken. Er sollte nicht zu eng sitzen und möglichst breiten Detail am Rücken haben. Besonders vorteilhaft sehen Modelle mit breitem Unterbrustband aus. So kann das Rückenfett erfolgreich kaschiert werden. Wählen Sie gemusterte Stoffe, die kleinen Motive können noch ein paar Kilo wegschummeln.

Achselspeck und Pralinentäschen mit einem Blazer kaschieren

Sommerkleid mit Jacke tragen Rückenfett kaschieren

Sie haben ein Lieblingskleid, das leider die Fettpolsterchen am Rücken zusätzlich betont? Dann setzen Sie auf einen Blazer in Akzentfarbe. Das Outfit ist perfekt für Hochzeiten und für lange Spaziergänge an kühlen Sommerabenden geeignet.

Modelle mit Trompetenärmeln kaschieren dicke Oberarme

dicke Oberarme kaschieren mit breiten Ärmeln

Egal, ob es um eine Bluse, ein Kleid oder einen Overall geht: Trompetenärmel sind die beste Wahl für Frauen mit dicken Oberarmen. Sie springen nach unten auf und können die Problemzone schnell kaschieren.

Flügelärmel bei dicken Oberarmen

Maxikleid für Sommer Rückenfett kaschieren mit Rüschen

Die Flügelärmel sind eine gute Option für all diejenigen, die im Sommer mal gerne auch ein ärmelloses Top oder Kleid anziehen möchten. Man muss sich letztendlich nicht verstecken, sondern von seiner besten Seite zeigen. Die kurzen Ärmel bestehen aus mehreren, sich wellenden Stofflagen und wirken besonders weiblich.

Rückenfett kaschieren: Man kann auch ärmellose Tops tragen

Rückenfett kaschieren breite Ärmelausschnitte für dicke Ärmel

nicht nur sneakers sind passend
Mode

Hosen-Trend des Jahres 2024: Vergessen Sie Jeans - die lässigen Trackpants sind zurück!

Das ist der Hosen-Trend des Jahres: Die Trackpants sind zurück! Wie Sie die Trackpants kombinieren können, entdecken Sie hier!

Natürlich kann man im Sommer auch ärmellose Modelle tragen. Besonders gut sehen Tops mit einem Stehkragen aus, denn sie lenken die Aufmerksamkeit auf das Gesicht auf.

schulterfreie Tops bei dicken Oberarmen tragen Tipps

Aber auch ganz normale schulterfreie Tops lassen sich beliebig stylen. Zum Beispiel mit einem Maxirock in Akzentfarbe. Er wird die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und so die Problemzone subtil kaschieren. Wichtig ist, dass das Top möglichst gr0ße Ärmelöffnungen hat.

 Welcher Badeanzug steht Frauen mit BH-Fett besonders gut?

Badeanzug der Rückenfett kaschiert und Polsterchen am Rücken wegzaubert

Welche Badeanzügen stehen Frauen mit Rückenfett besonders gut? Modelle mit extra breiten Trägern können die Problemzone kaschieren und ein paar Kilo wegzaubern. Wählen Sie gemusterte Stoffe, denn die lenken vom Rücken ab.

Rückenfreie Kleider bei Rückenfett tragen: Dieses Modell sieht super schön aus

Rückenfreie Kleidung bei Rückenfett was tragen

Wenn Sie ein rückenfreies Kleid im Sommer tragen möchten, dann entscheiden Sie sich für ein Modell mit quadratischem Ausschnitt und Puffärmeln. Zusätzlich dazu können Rüschen in der Rückenmitte ebenfalls Wunder bewirken.

Nicht nur die richtige Kleidung kann eine schlanke Silhouette zaubern. Auch regelmäßige Muskelübungen können ähnlichen Effek erzielen. Ihr Ziel ist allerdings, dass man seine Muskeln trainiert und Rückenprobleme später im Leben vermeidet.

Olga Schneider ist begeisterte Hobby-Gärtnerin mit Interesse am naturfreundlichen Gemüse- und Obstanbau im Nutzgarten, sowie an Pflege von Blumen und Zierpflanzen. Auf Deavita ist sie auch in den Kategorien Ordnung im Haushalt und Putztipps aktiv, wo sie Ratschläge zu umweltfreundlichen und natürlichen Hausmitteln gibt. In Ihrer Freizeit stöbert sie gerne durch Seiten über Mode, Nageldesign und Haartrends. Sie backt gerne und probiert zusammen mit ihrer Familie neue Rezepte.