Welche sind die Mode-Fehler, die Sie älter machen? Ignorieren Sie diese nicht!

von Yoana Benz
Werbung

Welche sind die Mode-Fehler, die Sie älter machen und welche sind die Style-Regeln, an die Sie sich unbedingt halten sollten?

Welches sind die Mode-Fehler, die Sie älter machen

Während eine schicke Frisur und ein schönes Make-up viel zu einem jugendlichen Aussehen beitragen können, kann eine schlechte Wahl des Outfits den gesamten Look verderben. Die meisten Frauen möchten ein wenig jünger aussehen als sie sind – und doch könnten einige das genaue Gegenteil tun, indem sie einige häufige Mode-Fehler machen, die sie älter aussehen lassen. Hier sind einige von ihnen!

Mode-Fehler, die älter machen – Diese sollten Sie vermeiden

Mode-Fehler, die älter machen - Diese sollten Sie vermeiden

Werbung

Zu wissen, wie Sie sich kleiden sollen, ist eine Fähigkeit, aber zu wissen, wie Sie sich nicht kleiden sollen, ist eine echte Meisterleistung! Hier sind die Mode-Fehler, die Sie älter machen und die Sie vermeiden sollten!

Die falschen Farben tragen

Der größte Mode-Fehler, der Sie garantiert älter macht, ist die falschen Farben zu tragen

Lassen Sie uns ganz am Anfang beginnen. Der größte Mode-Fehler, der Sie garantiert im Handumdrehen älter macht, ist ganz einfach, die falschen Farben zu tragen.

Wenn Sie Kleidung in Farben tragen, die Ihnen nicht schmeicheln, können Sie verwaschen wirken, Unvollkommenheiten wirken übertrieben, Ihre Augen verlieren ihr Funkeln und Sie können am Ende so unwohl aussehen, dass Sie als Statist in einem Remake von Micheal Jacksons Thriller-Video gelten könnten.

 Die richtigen Farbtöne werden Ihnen ein Strahlen von innen verleihen

Das Gegenteil stimmt auch: Die richtigen Farbtöne werden Ihnen ein Strahlen von innen verleihen, das mit den besten Gesichtsbehandlungen von Prominenten mithalten kann, feine Linien und Falten werden gemildert und dunkle Schatten unter Ihren Augen werden reduziert.

Und obwohl die von Bridget Jones‘ nerviger Mutter geliebten Farbanalysepartys (zum Glück) in den 90er Jahren geblieben sind, zusammen mit den Tupperware-Abenden, finden Sie hier einige nützliche Tipps, wie Sie Kleidungsfarben auswählen, die Ihnen gut stehen.

Wie Sie die richtigen für sich bestimmen

Wie Sie die richtigen für sich bestimmen können

Werbung

Ihr Unterton ist der dominante Farbton Ihrer Haut – warm, kühl oder neutral. Warme Untertöne sehen in warmen Farben am besten aus, kühle in kühlen Farben und neutrale in allen Farben. In diesem Zusammenhang: Warme Farben sind Rot-, Orange- und Gelbtöne. Kühle Farben sind Blau-, Grün- und Violetttöne.

So bestimmen Sie den Unterton Ihrer Haut:

Venen-Test: Sehen Sie sich die Venen an Ihrem Handgelenk an. Wenn Ihre Venen grün erscheinen, haben Sie einen warmen Unterton. Blau oder lila bedeutet, dass Sie einen kühlen Unterton haben. Und wenn Sie eine Mischung haben oder es nicht erkennen können, haben Sie einen neutralen Unterton.

Test mit weißem Hemd: Nehmen Sie ein weißes Hemd oder T-Shirt und halten Sie es vor Ihr Gesicht in einem Spiegel mit natürlichem Licht. Wenn Ihr Gesicht rosig erscheint, haben Sie einen kühlen Unterton. Wenn es eher gelblich erscheint, sind Sie warm. Sie können sich nicht entscheiden? Neutral.

Kleidung tragen, die nicht zu Ihrer Körperform passt

Kleidung tragen, die nicht zu Ihrer Körperform passt, lässt Sie älter wirken

Jede Figur ist anders, und was an einer Person gut aussieht, sieht an einer anderen vielleicht nicht so gut aus. Wenn Sie Ihre Körperform kennen und Kleidung wählen, die Ihnen schmeichelt, kann das einen großen Unterschied machen, wie jung Sie wirken. Und da sich unsere Körper ständig weiterentwickeln und verändern, wann haben Sie das letzte Mal nachgesehen, welches Obst aus dem Obstkorb zu Ihrer heutigen Figur entspricht, sodass Sie Ihren Kleidungsstil darauf abstimmen und Ihr Bestes daraus machen können? Mit diesem Mode-Berater stellen Sie Ihr Outfit richtig zusammen!

In Ihrem Lieblingsjahrzehnt festsitzen

Sie tun sich selbst keinen Gefallen, wenn Sie starr an einer alten Modeformel festhalten

Gegen einen Look, der von den 70er, 60er oder sogar 80er Jahren inspiriert ist, ist zwar nichts einzuwenden – aber Mode ist ein zirkuläres Phänomen, und selbst die heißesten Trends können wie ein geschmackloser Bumerang zurückkommen. Mit einem starren Festhalten an einer Modeformel, die längst der Vergangenheit angehört, tun Sie sich keinen Gefallen.

Stile von gestern zu tragen ist ein schneller Weg in die größten Mode-Fehler, die Sie älter machen

Und ja, Sie mögen eine upgecycelte Garderobe besitzen, die sogar Greta Thunberg applaudieren würde, aber ausschließlich Stile von gestern zu tragen und dabei alles, was aktuell ist, konsequent zu ignorieren, ist ein schneller Weg in die größten Mode-Fehler, die Sie älter machen. Relevant zu bleiben ist eine Frage der Einstellung und des Stils, und wenn Sie das tun, werden Sie definitiv jünger wirken und sich auch so fühlen.

Wir schlagen Ihnen also nicht vor, den neuesten TikTok-Trend zu übernehmen, aber ein selektives Interesse an den aktuellen Modetrends 2023, sowohl an der Fashion-Front als auch in der Kultur im Allgemeinen, wird Ihren Geist schärfen und Ihren Style verbessern.

Mode-Fehler, die älter machen – Dehnbare Stoffe

Mode-Fehler, die älter machen - Dehnbare Stoffe

Zu guter Letzt noch ein praktisches Wort der Warnung für Sie alle. Seien Sie wählerisch … sehr wählerisch, wenn es um die Art der Stoffe geht, die Sie tragen. Jeans und ähnliche dehnbare Stoffe mögen zwar sehr bequem sein, aber sie betonen jede Beule und jedes Grübchen und bieten Ihnen nicht die geringste Chance, gut auszusehen und sich wohlzufühlen.

Wählen Sie stattdessen etwas mit leichter Struktur wie Baumwolle, luxuriöses Leinen oder hochwertige Stoffe wie Seide, Satin oder Samt, die das Licht auf Ihr Gesicht reflektieren. Denken Sie auch daran, dass jedes Stück, das maßgeschneidert ist, dazu beitragen wird, die begehrte Form wiederherzustellen, die Sie einmal hatten.

Weitere Mode-Fehler, die Sie älter machen und unbedingt vermeiden sollte, finden Sie hier!

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig