V-Schnitt für mittellange und lange Haare: Wem steht die Trendfrisur und wie kann man sie richtig stylen?

Von Olga Schneider

Sie sind gerade am Überlegen, wie Sie Ihre Mähne schneiden lassen? Der V-Schnitt hat sich in den letzten Jahren als eine moderne Alternative zum klassischen U-Schnitt durchgesetzt. Die Frisur passt sowohl zu langen, als auch zu mittellangen Haaren und kann je nach Haardicke beliebig variiert werden. Wir listen die Vor- und Nachteile des trendigen Schnitts auf und erklären, welche Variationen besonders angesagt sind.

V-Schnitt für mittellange und lange Haare: Was sind die Vor- und Nachteile?

V Schnitt für lange Haare mit Wellen

Gerade bei mittellangen und langen Haare ist der richtige Schnitt sehr wichtig. Eine gerade Kante sieht sehr langweilig aus, ein V-Schnitt ist viel aufregender. Dabei werden die Haare vorne abgekürzt und hinten länger gelassen. Wie der Name verrät, bildet die schräge Kante ein „V“ am Rücken. Der Schnitt betont hervorragend die Haarlänge, verleiht der Frisur Struktur, zaubert Volumen und lässt sich beliebig stylen. Weitere Vorteile sind:

gestufter V Schnitt für lange Haare stylen

  • Ein V-Schnitt kann an die Harrstruktur angepasst werden. Auch Frauen mit Wellen oder Locken können davon profitieren.
  • kleine Frauen werden von einer geraden Kante noch mehr gedrückt, eine V-Kante streckt dagegen optisch den Körper und kann ein paar Kilos von der Taille wegzaubern.
  • Die Frisur ist perfekt für alle, die ihre Haare gerne offen tragen.
  • Bei dünnem Haar sieht eine durchgestufte Variante viel besser aus.
  • Bei dickem Haar empfiehlt es sich eine glatte Haarkante.

V Schnitt für lange glatte Haare

Ein V-Schnitt hat aber auch Nachteile. Wir listen sie ebenfalls auf:

  • Beim V-Schnitt ist die Schnittkante so schräg, dass die Spitze oft zusätzlich belastet wird.
  • Flechtfrisuren und Zöpfe sind schwer realisierbar. Auch Hochsteckfrisuren sind beim V-Schnitt oft nicht möglich.
  • Sehr feines Haar wirkt wie abgefressen, mittellange Haare lassen sich deutlich mühsamer frisieren.

V Schnitt für mittellange Haare: Das sollten Sie beachten

Aschblonde Haare mit Bangs V Schnitt


Der trendige Schnitt eignet sich im Prinzip für mittellanges Haar. In diesem Fall ist das Ziel, mehr Länge vorzutäuschen. Die Haare werden zu diesem Zweck von den Schultern nach unten durchgestuft, die typische V-Silhouette sollte trotzdem gut erkennbar sein. Die Frisur lässt sich wie jeden Stufenschnitt stylen.

V-Haarschnitt für lange Haare

Feather Stufenschnitte für lange Haare

Am besten steht der trendige Schnitt Frauen mit langem Haar. Dabei wird Leichtigkeit großgeschrieben. Zu diesem Zweck werden die Haare von den Schultern nach unten hin gestuft. Im Endeffekt sieht die Trendfrisur lässig, alltagstauglich und vor allem – natürlich. So können auch Splissstellen abgeschnitten werden.

Wie sieht der trendige V-Schnitt vorne aus?

Feather Haarschnitt für lange Haare gestuft


Nicht nur am Rücken kommt der V-Haarschnitt gut zur Geltung. Auch vorne kann die Frisur super aussehen, wenn die Haare durchgestuft sind. Subtile Highlights nehmen zusätlich dem dicken Haar das Volumen und verleihen Form. Was die Stufen angeht, liegt momentan der sogenannte Feathered Cut im Trend. Diese neue Variation ist eigentlich an die Haarschnitte der 80-er-Jahre angelehnt.

Die Frisur für lange, glatte Haare

V-Schnitt Haare schneiden lang

Lange, glänzende und glatte Haare, die über die Schultern fallen und deren ausgedünnte Spitzen die beliebte V-Form am Rücken bilden, wirken super glamourös. Besonders effektvoll sieht der Haarschnitt bei Frauen mit dickem Haar aus. Die tägliche Pflege ist für das Endergebnis allerdings entscheidend. Ein Glanzshampoo und Pflege-Masken mit Schimmelpartikeln können den Hochglanz-Effekt verstärken.

Mittellange Haare mit Locken werden vom Trendschnitt profitieren

V Schnitt für lange Haare mit Locken

Auch lange Haare lassen sich zu einem „V“ schneiden. So werden sie schnell und unkompliziert in die gewünschte Form gebracht. Die Frisur gibt den Locken mehr Fülle und bringt sie besser zur Geltung als eine gerade Kante.

Welche Haarfarbe bei einem V-Schnitt?

V-Schnitt mit Wellen und rosa Haarfarbe

Strähnchen, Highlights, Balayage – fast jeder Haarfarbe-Trend passt zum V-Schnitt. Für einen subtilen Übergang zwischen Farben können die Haare zusätzlich zu Wellen gestylt werden.

Der V-Schnitt liegt stark im Trend. Er erfreut sich einer großen Popularität vor allem deswegen, weil er sich beliebig variieren lässt und perfekt sowohl Frauen mit dünnem, als auch mit dickem Haar steht.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig