Stufenschnitt Frisuren 2023: So schön sind die Trends für kurze, mittellange und lange Haare

Von Olga Schneider

Neues Jahr, neuer Haarschnitt: So nach dem Motto lassen wir uns die Haare zum Jahresanfang schneiden. Natürlich mit Stufen, denn sie zaubern Volumen und geben der Frisur Struktur. Welche Stufenschnitt Frisuren 2023 im Trend liegen, verraten wir Ihnen im Artikel.

Stufenschnitt Frisuren 2023: Diese Kurzhaarschnitte sind perfekt für den Start ins neue Jahr!

Mullet Haarschnitt mit Stufen fransige Trendfrisuren 2023

Wenn man die Trend-Prognosen aus den Modewochen in Paris und London glaubt, dann werden gestufte Kurzhaarfrisuren in diesem Jahr ein wahres Comeback feiern. Zum Glück sind die meisten Frisuren für kurzes Haar so vielseitig, dass sie problemlos gestuft werden können.

Zum Beispiel die beliebte Mullet-Frisur, die durch den Layering am Volumen gewinnt. Der Look ist perfekt für Frauen mit dünnem Haar geeignet. Ein Pony, der die Augenbrauen bedeckt und gestufte Seitenpartien machen den Reiz des Haarschnitts aus und betonen die Gesichtszüge. Ein paar fransige Strähnchen um die Ohren verleihen der Frisur einen edgy Look.

Stufenschnitt Frisuren mit Undercut: Der Trend für 2023

Kurzhaarschnitte mit rasierten Seiten und Stufen

Selbstbewusst, besonders und weiblich: Die Kombination aus Undercut und Stufenschnitt sieht überraschend gut aus. Dabei werden die Haare seitlich abgekürzt oder rasiert und das Deckhaar oben bleibt lang. Die subtilen Stufen ermöglichen ein cooles Styling, bei dem das Deckhaar über die gekürzten Haarpartien gekämmt wird. So wirkt der Haarschnitt voluminöser.

Fransiger gestufter Bob

fransige Stufenschnitte für kurze Haare Bob

Ein fransiger, gestufter Bob schafft Volumen. Gleichzeitig ist die Frisur perfekt für diejenigen, die sich einen regelmäßigen Splissschnitt ersparen möchten. Die Stufen ermöglichen verschiedene Stylings. Aber auch ohne Styling sieht die pflegeleichte Frisur morgens gut aus.

Kurzhaarschnitte Shag Frisuren mit Bangs


Stufenschnitt Frisuren 2023: So setzen Sie mittellange Haare in Szene

asymmetrischer Bob mit Highlights für mittellange Haare

Auch wenn es um Frisuren für mittellange Haare geht, steht der Bob ganz vorne auf der Liste der beliebtesten Frisuren. In diesem Jahr entscheiden wir uns allerdings für einen asymmetrischen Schnitt.

Lob für dünnes Haar

Lob für dünne Haare Trendfrisur 2023


Der Long Bob (kurz Lob) ist in diesem Jahr angesagter denn je. Die Frisur bekommt allerdings ein trendiges Update. Die Haare werden schulterlang – oder ein paar Zentimeter länger getragen und werden auf Augenhöhe gestuft. Die wandelbare Trendfrisur umschmeichelt das Gesicht und zaubert mehr Fülle.

Mittellange Frisuren mit Stufen: Waterfall Layers

mittellange Haare stufig schneiden für mehr Volumen

Waterfall Layers heißt der heißeste Sommertrend für Saison 2023. Das Besondere des populären Stufenschnitts ist, dass die Haarlänge erhalten bleibt. Die Haare werden aber nach unten gestuft und ausgedünnt, sodass sie weniger wiegen. Auf diese Weise hängen sie nicht schlapp nach unten. Mit dem Föhn können Sie die Frisur super schnell stylen und ihr mehr Struktur geben.

Stufenfrisuren für mehr Volumen für mittellange Haare 2023

2023 wird Natürlichkeit großgeschrieben. Bei jedem Schnitt wird daher auch die Haarstruktur in Betracht gezogen. Versteckte Stufen sind deswegen gerade voll im Trend. Die Stufung beginnt meistens im mittleren und unteren Bereich.

Stufenschnitt Frisuren für lange Haare

Stufenschnitte für mittellange Haare 2023Face framing

Jedes Haar und jede Frisur verträgt einen Stufenschnitt. Wichtig ist, dass dieser an die Haarlänge angepasst wird. Bei langen Haaren sollten daher die Stufen ab Kinnhöhe beginnen. Wie zum Beispiel bei Face Framing – der coolste Trend für lange Haare. Wie der Name verrät, rahmen bei diesem Schnitt mehrere subtil gestufte Strähnchen das Gesicht ein. Die Haarfarbe ist für den Endeffekt entscheidend. Die Strähnchen werden eine Nuance heller als die Haare gefärbt.

Stufenschnitte für langes Haar Layer Framing

Face Framing ist also eine Kombination aus Stufenschnitt und Highlights. Die hellen Strähnchen vorne betonen zusätzlich den schönen Sommerteint und sind daher die beste Wahl für die Monate zwischen Mai und September. Für das ultimative Sommer-Styling formen Sie mit einer Rundbürste und dem Föhn Beach Waves. So wirkt der Haarschnitt weiblich und verspielt zugleich.

Die Stufenschnitt Frisuren 2023 sind vielseitiger denn je. In diesem Jahr gibt es für jede Haarstruktur und Haarlänge einen passenden Haarschnitt. Also trauen Sie es sich und fragen Sie beim nächsten Friseurbesuch nach einer der oben aufgelisteten Trendfrisuren. Ob ein cooler Bob oder ein Shag Cut, vielleicht ein Lob oder die Face-Framing-Highlights: Die Varianten sind einfach endlos.

Read in English: Step cut hairstyles 2023: The trends for short, medium-length and long hair!

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig