Copper Bob: So können Sie die Trendfrisur und den feurigen Farbton tragen!

Von Ramona Berger

Wer im Winter 2021/ 2022 seine Frisur verändern möchte, kann sich jetzt von dem neuen Frisurentrend Copper Bob inspirieren lassen. Dabei bildet der klassische Bob-Haarschnitt ein Duett mit der kupferroten Haarfarbe und ergibt den schönsten Look für kurze Haare. Gesehen haben wir die schicke Bob-Frisur schon bei den Schauspielerinnen Emma Stone, Zoey Deutch, Jessica Chastain und Christina Hendricks. Wir erklären, wie man den Look jetzt tragen kann und wem die Trendfrisur besonders gut steht.

Was ist ein Copper Bob?

Kupfer Bob von der Netflix-Serie The Queensgambit inspiriert

Die neue Variante der Bob-Frisur erstrahlt jetzt in rötlichen Kupfernuancen und sieht in Kombination mit einem kinn- bis schulterlangen Bob besonders trendy aus. Der Netflix-Hit „The Queen’s Gambit“, in der die Hauptdarstellerin Anya Taylor-Joy einen solchen Kupferbob trägt, legte den Grundstein für diesen Frisurentrend 2022.

Bob Frisur mit Vintage-Vibe der 60er Jahre

In den letzten Jahren haben immer mehr Bob-Trends die Welt erobert. Zu den angesagtesten Frisuren gehören derzeit der lässige Boyfriend-Bob und der unkomplizierte Elongated Bob. Wer aufs Ganze gehen will, kann sich auch von „The Queen’s Gambit“ inspirieren lassen. In der Serie trägt die Hauptfigur Beth einen Bob, der von den späten 40er und frühen 60er Jahren inspiriert ist.

Kupfer Bob mit Strähnen

Der Copper Bob kann als Frisurentrend 2022 je nach persönlichen Vorlieben frei interpretiert werden. Wer es wagen möchte, kann sich für einen modernen Little Bob entscheiden, der auf Kinnhöhe endet. Aber auch etwas längere Longbob-Varianten oder akkurate stumpfe Schnitte sehen mit kupferfarbenen Nuancen sehr elegant aus. Im Trend liegen außerdem gestufte Bob-Frisuren im Shaggy-Look, die mit langen Choppy Bangs richtig stylish aussehen.

Copper Bob mit Pony

kurzer Kupfer Bob mit Pony


Mit dem Copper Bob ändern Sie nicht nur Ihre Haarfarbe, sondern auch Ihren Haarschnitt. Die gute Nachricht: Der Bob, der seit Jahren im Trend liegt, steht wirklich jeder Frau! Dabei sollte der Friseur den Bob-Schnitt perfekt an ihre Gesichtsform anpassen.

Choppy Long Bob in Kupfer mit Slip Bangs

Long Bob bei feinen Haaren mit Slip Bangs

Mit einem Pony können Sie auch Ihre Gesichtsproportionen super modellieren und verändern. Wenn Sie ein rundes Gesicht haben, können Sie sich für einen langen Pony entscheiden, der seitlich abgestuft ist und in die längeren Haare fließt. Dabei können Sie den Look entweder mit einem Mittel- oder Seitenscheitel tragen.

Asymmetrischer Copper Bob

asymmetrischer Bob in Kupfer


Eine coole Idee, den klassischen Bob etwas aufzupeppen, ist das Spiel mit asymmetrisch geschnittenen Haarlängen. Beim Reverse/Inverted Bob zum Beispiel sind die Haare hinten kürzer und vorne etwas länger. Die kurzen Stufen hinten werden allmählich länger, je näher sie dem Gesicht kommen. Eine andere beliebte Variante ist ein asymmetrischer Bob, bei dem die Haare auf einer Seite etwas länger fallen als auf der anderen.

Copper Bob mit kurzem Nacken

kurzer Bob in Kupfer ohne Pony

Die Haarlänge kann frei interpretiert und ganz nach den persönlichen Vorlieben angepasst werden. Egal, ob Sie sich für einen klassischen, kinnlangen Bob mit Blunt Cut oder einen Choppy Long Bob entscheiden, die Farbe soll hier der Blickfang sein.

Copper Bob: Wem steht der Frisurentrend 2022?

Blunt Bob stumpf geschnitten in Kupfer

Wer nicht von Natur aus kupferrotes Haar hat, sondern es färben möchte, sollte immer auf den Farbton achten. Helle Kupfertöne wie bei Anya Taylor-Joy schmeicheln hellen Hauttypen hervorragend.

Kupfer Long Bob mit A-Linie

Wenn Sie einen etwas dunkleren Hautton oder einen pfirsichfarbenen Teint haben, sollten Sie allerdings etwas vorsichtiger sein. Hier passen dunklere Kupfertöne mit einem braunen Unterton besser – sonst wirkt der Teint blass. Aus diesem Grund sollten Sie die Coloration immer von einem Profi durchführen lassen und sich ausführlich beraten lassen, welche Kupfernuance am besten zu Ihrem Hauttyp passt.

Long Bob mit A-Linie

kupferfarbener long bob vorne lang hinten kurz

Und ein Pflege-Tipp für Kupferhaare: Damit die Farbe lange schön intensiv bleibt, sollten Sie die Haare zwischendurch mit einem farbschützenden Tönungsshampoo waschen.

Kupfer Bob für feines Haar ab 50

Kupfer Bob gestuft über 50

Für einen besonderen Volumenkick sollten Sie sich für einen stufig geschnittenen, kinnlangen Bob entscheiden. Der Stufenschnitt lässt feines Haar fülliger aussehen und zaubert Volumen am Haaransatz.

Kupfer Bob mit Pony bei Naturlocken

Kupfer Bob mit Pony bei Naturlocken

Warme Kupfertöne passen wunderbar auch zu Naturlocken. Beide setzen Akzente, ergänzen sich aber auf elegante Weise. Für einen lässigen Wuschel-Look können Sie den Curly Bob mit einem Pony kombinieren.

Kupfer Bob mit blonden Highlights

Kupfer Bob mit blonden Strähnchen

Dieses kupferfarbene Haar sieht so natürlich aus, wie von der Sonne geküsst! Bringen Sie Ihre kupferroten Haare mit blonden Strähnchen zum Leuchten. Dieser Trick verleiht Ihren Haaren ein lebendiges Aussehen und schafft optisch mehr Struktur.

Balayage Kupfer Long Bob

Kupfer Braun Balayage bei mittellangen Haaren

Mit diesem schönen Kupfer-Balayage können Sie Ihrem Long Bob einen Hollywood-Look verleihen. Sehen Sie nur, wie sich die Haarfarbe von einem dunkleren Kupferbraun oben zu einem hellen Kupfergold unten verändert. Das ist definitiv die Haarfarbe, die Sie brauchen, um verregnete Tage aufzuhellen.

Ombre Kupfer Long Bob

Ombre Braun Kupfer Long Bob mit Locken

Wir lieben den Übergang, den der Colorist mit diesem kupferfarbenen Ombre-Look erzielt hat. Obwohl die dunkelsten und die hellsten Töne auffallend kontrastreich sind, sieht der Übergang fließend und natürlich aus. Diese leuchtenden Orange- und Rottöne sind eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie eine leuchtende Kupferhaarfarbe in Erwägung ziehen, sich aber nicht auf einen einzigen Farbton beschränken möchten.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig