Make-up Pinsel reinigen: Warum und wie oft sollten Sie es tun und wie gehen Sie dabei richtig vor?

von Lisa Hoffmann
Werbung

Die meisten von uns haben eine feste Beauty-Routine. Wir stehen auf, machen unsere Frisur, schminken uns und suchen uns ein schönes Outfit aus. Ob Foundation, Puder, Rouge oder Lidschatten – Make-up Produkte sind tagtäglich unsere treuen Begleiter und runden unseren Look perfekt ab. Doch damit wir uns eine schöne Haut zaubern und makellose Ergebnisse erzielen können, sind saubere Pinsel und Beauty-Tools unverzichtbar. Wann haben Sie diese das letzte Mal gereinigt? Ja, dachten wir uns. Aber keine Sorge – Sie sind garantiert nicht die einzige Frau, die diesen wichtigen Schritt übersieht. Wenn Sie sich nicht mehr daran erinnern können, dann ist es höchste Zeit für eine Grundreinigung! Wie oft und warum Sie Ihre Make-up Pinsel reinigen sollten und welche Hausmittel eignen sich bestens dafür? All das und vieles mehr erklären wir Ihnen in unserem Artikel!

Warum die Make-up Pinsel reinigen?

Make-up Pinsel reinigen wie oft Tipps gegen Akne Hautpflege

Sie reinigen Ihr Gesicht regelmäßig, verwenden Gesichtsmasken und geben jede Menge Geld für Hautpflegeprodukte und trotzdem wirkt Ihre Haut unsauber? Dann sollten Sie vielleicht einen Blick auf die Werkzeuge werfen, mit denen Sie Ihr Make-up auftragen. Die Antwort auf die Frage, warum wir unsere Make-up Pinsel reinigen sollten, ist eigentlich ganz logisch. Wir verwenden diese fast jeden Tag, um uns zu schminken. Dementsprechend versammeln sich dort im Laufe der Zeit immer mehr kleine Farbpigmente und das hat mehrere Folgen. Produktablagerungen, Schmutz und Staub können unsere Poren verstopfen und somit zu Entzündungen und Akneausbrüchen führen. Dazu kommt, dass Bakterien sich bei Feuchtigkeit wohlfühlen und diese möchten wir schließlich nicht im Gesicht verteilen, oder?

womit Make-up Pinsel reinigen Tipps gegen Akne

Werbung

Saubere Pinsel sind aber auch für einen makellosen Look unerlässlich. Wenn Sie mit ein und demselben Pinsel in viele verschiedene Produkte gehen, werden diese unschön miteinander vermischt. Die Farben sind dann so verunreinigt und können nicht mehr das gewünschte Ergebnis zaubern. Auch die Farbabgabe von verschmutzen Beauty-Tools ist nicht mehr so satt wie bei sauberen. Ein weiterer wichtiger Grund, warum wir die Make-up Pinsel regelmäßig reinigen sollten, ist natürlich ihre Haltbarkeit. Diese sind in der Regel nicht gerade günstig und es kann ganz schön ärgerlich sein, wenn sie schon nach wenigen Monaten nicht mehr zu gebrauchen sind.

Wie oft Make-up Pinsel reinigen?

wie kann ich make up pinsel reinigen Hautpflege Tipps gegen Akne

Werbung
Hexenhaare entfernen mit IPL oder Laser - Tipps für die richtige Behandlung
Beauty

Hexenhaare entfernen mit IPL: Wie die Haarentfernung im Gesicht funktioniert & ob sie dauerhaft ist

Kann man Hexenhaare entfernen mit IPL und sollte man dort etwas beachten? Wir erklären Ihnen, ob die Haarentfernung dauerhaft ist & sich lohnt

Auf die Frage, wie oft wir unsere Make-up Pinsel reinigen sollten, gibt es keine pauschale Antwort. So unterschiedlich die verschiedenen Anwendungen und Pinselarten, so unterschiedlich oft müssen wir sie auch reinigen. Je nachdem, wie oft Sie sich schminken, gilt die folgende Regel: Alle Pinsel, die mit cremigen und flüssigen Produkten wie Concealern, Foundations und Highlightern in Berührung kommen, sollten mindestens einmal in der Woche gereinigt werden. Wer eine empfindliche Haut hat und zu Akneausbrüchen neigt, der sollte die Pinsel sogar öfter auswaschen. Make-up Pinsel für Puder-Texturen wie Bronzer und Lidschatten, müssen hingegen nicht so oft gereinigt werden. Hier reicht eine Reinigung alle zwei bis vier Wochen vollkommen aus. Außer Sie wechseln den Farbton – in diesem Fall sollten Sie die Pinsel direkt vor der neuen Farbe gründlich reinigen.

Womit die Beauty-Tools reinigen?

Make-up Pinsel reinigen Olivenöl Hausmittel gegen Akne

Wenn es um die Pflege unserer Make-up Pinsel geht, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie wir diese reinigen könnten. Von speziell entwickelten Geräten und Reinigern aus der Drogerie bis hin zu zahlreichen Hausmitteln – die Auswahl ist echt riesig! Probieren Sie am besten ein paar Methoden aus und finden Sie heraus, was für Sie am besten funktioniert.

Make-up Pinsel reinigen mit Kernseife

Make up Pinsel Reinigen Babyshampoo Hausmittel für saubere Makeup Pinsel

Die wohl einfachste und schnellste Methode, um Make-up Pinsel zu reinigen, ist mit Wasser und Kernseife. Und so gehen Sie dabei richtig vor:

  • Zuerst die überschüssige Farbe mit einem Kosmetik- oder Handtuch aus den Pinseln entfernen.
  • Die Pinsel mit lauwarmem Wasser befeuchten und direkt auf der Kernseife einschäumen.
  • Als Nächstes mit lauwarmem Wasser gründlich ausspülen und mit einem sauberen Tuch vorsichtig ausdrücken.

Mit Spülmittel

wie am besten Make up Pinsel reinigen Hausmittel gegen Akne

schöne haut mit hautcreme gegen ekzeme
Beauty

Innovation: Zematopic® eine patentierte, 100 % natürliche, kortisonfreie Formel zur Behandlung von Ekzemen und Psoriasis!

Um Juckreiz und Rötungen abzuhelfen, werden wir heute ein rein natürliches Produkt entdecken, das hilft, Ekzeme und Schuppenflechte loszuwerden!

Alternativ können Sie Ihre Make-up Pinsel mit einem sanften Spülmittel reinigen. So wird es richtig gemacht:

  • Die Pinsel mit lauwarmem Wasser befeuchten und etwas Spülmittel auf die Handfläche geben.
  • Die Pinselspitze darauf vorsichtig massieren und drehen, bis jegliche Ablagerungen und Rückstände weg sind.
  • Make-up Pinsel mit lauwarmem Wasser gründlich ausspülen und die überschüssige Feuchtigkeit mit einem sauberen Tuch ausdrücken.
  • Zum Schluss die Pinsel auf ein Handtuch zum Trocknen legen und die Borsten wieder richtig positionieren. Dabei gilt: Niemals mit Hitze nachhelfen! Die Pinsel dürfen Sie also weder föhnen, noch auf die Heizung legen. Dabei könnten die Haare brüchig werden und das wollen wir definitiv nicht.

Essig und Zitrone für saubere Pinsel

Make up Pinsel reinigen wie oft Akne vorbeugen Tipps

Essig und Zitrone gehören definitiv zu den besten Hausmitteln, mit denen wir unsere Make-up Pinsel reinigen können. Geben Sie dazu 2 EL Essig in circa 120 ml Wasser und tauchen Sie anschließend die Pinsel in die Tasse ein. Ein wenig darin schwenken und anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser ausspülen. Um dem unangenehmen Essiggeruch entgegenzuwirken, reiben Sie die Pinsel sanft an die Zitrone.

Make-up Pinsel reinigen mit Babyshampoo und Olivenöl

Wie Make-up Pinsel Reinigen Beauty-Routinge für saubere Haut

Babyshampoo und Olivenöl sind eine weitere kostengünstige Option, unsere Make-up Pinsel gründlich zu reinigen. Die Methode wirkt nicht nur als Reinigung, sondern auch als Spülung und macht die Borsten unglaublich geschmeidig.

  • Vermischen Sie Babyshampoo und Olivenöl im Verhältnis 1:1 in einer Schüssel und geben Sie etwas Wasser dazu.
  • Als Nächstes die Bürsten in die Mischung tauchen und ein wenig schwenken.
  • Mit lauwarmem Wasser gründlich ausspülen und trocknen lassen.

Make up Pinsel reinigen Kernseife Tipps gegen Akne

Lisa ist 1971 in Düsseldorf geboren und aufgewachsen. Sie hat ihren Bachelor in „Kommunikationswissenschaften“ an der Uni Münster absolviert. Sie reist gerne, aber fast immer nur mit dem Auto – kurze Roadtrips mit Freunden sind ihr Lieblingshobby. Lisa interessiert sich viel für Mode, Fitness und gesunde Ernährung. Lisa gehört seit 4 Jahren zum kreativen Team von Deavita.com und da sie es liebt zu kochen, hat sie bereits mehr als 200 Artikel mit verschiedenen Rezepten geschrieben. Ihre andere Leidenschaft sind die neuesten Trends in Sachen Mode und Frisuren und wie jede Frau möchte Lisa immer auf dem neuesten Stand bleiben.