Glycolsäure Peeling – Welche positive Effekte hat die AHA Fruchtsäure?

Glycolsäure Peeling Gesicht T Zone pflegen reinigen


Heutzutage ist die Bezeichnung AHA auf zahlreichen Hautpflegeprodukten zu finden. Doch was steckt eigentlich dahinter und welche positive Effekte hat eigentlich die bekannteste Fruchtsäure auf das Hautbild? Das Wunder-Heilzutat soll Fältchen glätten, Haut mit Pickeln und Mitessern in die Tiefe reinigen, und also bei fettiger Haut helfen, Pigmentierungen verbessern, und tote Zellen von der Hautoberfläche entfernen. Angeblich halten die Glycolsäure Peeling und Creme das Versprechen – weil sie sich immer großer Popularität erfreuen und nicht nur bei der Kosmetikerin und in der Apotheke angeboten werden, sondern auch im Fachhandel verfügbar sind. Was hinter dem Trend steckt und worauf beim Kauf und der Anwendung eines AHA-enthaltenden Kosmetikproduktes zu achten ist, erfahren Sie im Artikel.

Glycolsäure Peeling und Creme – was steckt hinter dem Begriff AHA Fruchtsäure?

Glycolsäure Peeling Haut reinigen pflegen atmen kann

Ursprünglich wurde die Glycolsäure aus Zuckerrohr-Saft gewonnen und galt daher als eine komplett natürliche Fruchtsäure.  Heutzutage wird sie unter anderem auch synthetisch gewonnen und aufbereitet. Unabhängig von der Verfahrensweise und der Methode zählt die Glycolsäure zusammen mit 4 weiteren Fruchtsäuren zu der Gruppe der Alpha Hydroxycarbonsäuren. Die Abkürzung dieser komplizierten Name lautet AHA und ist auf den Etiketten zahlreicher Kosmetikprodukten zu finden. Hier sind die anderen Fruchtsäuren, die natürlich vorkommen und ebenfalls eine positive Wirkung auf die Haut haben sollen:

  • Glycolsäure aus Zuckerrohr gewonnen
  • Milchsäure, die aus Milch isoliert wird
  • Citronensäure, wird aus Früchten wie Orangen und Zitronen gewonnen
  • Apfelsäure, aus Äpfeln und Birnen
  • Weinsäure, aus Weintraube gewonnen

Glycolsäure Peeling Gesicht Haut reinigen asiatische Frau

Dabei findet meistens die Glycolsäure in der Kosmetikindustrie Anwendung, da sie als die effektiv und gesundheitsunbedenklich gilt. Ihre, im Vergleich zu den anderen vier Säuren, kleinste Molekularstruktur ermöglicht eine bessere Aufnahme und daher Tiefenwirkung in die Haut. Ihre Wirkung bezieht sich auf die Zerstörung der Verbindungen zwischen alten Hautzellen, so dass selbst gehärtete Hautschuppen gelöst werden können. Das mag sich auf dem ersten Blick erschreckend anhören, in der Tat hat der Vorgang viele Vorteile – die Haut wird geglättet, fühlt sich weich an, den fahlen Teint wird genommen. Kein Wunder, dass Glycolsäure Peeling sich so großer Beliebtheit erfreut.

Welche Vorteile bietet das Glycolsäure Peeling?

Glycolsäure Peeling Tipps Tricks reines Hautbild

Ein Glycolsäure Peeling und die weitere Hautpflege mit der AHA-Fruchtsäure bietet mehrere Vorteile:

  • Regt den Blutkreislauf  auf und trägt zu einem frischen Teint bei
  • Fördert die Synthese von Collagen und festigt auf diese Weise die Gesichtshaut
  • Entfernt die toten Hautzellen und beschleunigt daher die Erneuerung der Haut.
  • Kann Pigmentflecken effektiv behandeln.
  • Eignet sich für alle Haut-Typen: bei fettiger Haut wird die obere Hautschicht gründlich gereinigt, trockene Haut wird widerstandsfähiger gemacht
  • Lässt sich mit anderen Pflegeprodukten kombinieren, da sie die Aufnahmebereitschaft der Gesichtshaut deutlich erhöht. So können Cremen und Masken auch tief in die Poren einwirken.

Mit welchen Ergebnissen können Sie rechnen?

Glycolsäure Peeling Hautpflege leicht gemacht Poren verfeinern


  • Der Teint sieht frisch aus und die Haut fühlt sich geschmeidiger an.
  • Rötungen und Pigmentflecken können teilweise verschwinden.
  • Kleine Fältchen sind ebenfalls nicht mehr sichtbar.
  • Perfekt mit Produkten gegen Alterungsprozess kombinierbar.
  • Pickeln und Mitesser können auch teilweise verschwinden – das liegt daran, dass wenn die obere Hautschicht entfernt wird, die Hautschuppen die Poren nicht mehr verstopfen und daher die Haut besser atmen kann.

Kosmetikprodukte mit Glycolsäure zu Hause auftragen

Glycolsäure Peeling empfindliche Haut Sonnenschutz auftragen


Die Kosmetikprodukte, die im Handel erhältlich sind, enthalten meistens zwischen 6 und 10 Prozent AHA Fruchtsäure, gelten daher als unbedenklich und können auch zu Hause aufgetragen werden. Es ist jedenfalls sehr wichtig, sich im Voraus ausführlich bezüglich der richtigen Anwendung zu informieren und in Zweifelsfällen beim Arzt weiterhin beraten zu lassen. Besonders Allergiker und Menschen mit empfindlicher Haut, die zu Rötungen neigt, sollten lieber zuerst die Wirkung des Kosmetikproduktes mit dem Arzt besprechen und dann zur Sicherheit es zuerst auf einer kleinen Hautpartie am Unterarm auftragen, um die Verträglichkeit zu testen.

Glycolsäure Peeling Effekte Vorteile AHA Fruchtsäure

Da die Glycolsäure die oberen Hautzellen sanft entfernt, und die untere Hautschicht neu und empfindlich ist, ist es ratsam, die Pflegeprodukte am Abend aufzutragen. So hat die Haut ausreichend Zeit bis zum nächsten Morgen zum Regenerieren. Unabhängig von der Jahreszeit sollten Sie zudem immer Sonnenschutz am Tag tragen. Die neue Haut ist nämlich für Sonnenbrand sehr anfällig.

Glycolsäure Peeling Creme auftragen

Wenn Sie mehrere Produkte kaufen, die AHA-Fruchtsäure enthalten, passen Sie darauf, dass Sie aus einer Serie und von einem Hersteller angeboten werden. Auf diese Weise werden die Prozente der AHA Fruchtsäure in den einzelnen Produkten insgesamt nicht die zulässigen 10% überschreiten. Bei der 10 Prozent – Regel scheiden sich jedenfalls die Meinungen – einige Ärzte behaupten, dass unter 10 Prozent die Wirksamkeit der Produkte stark sinkt, andere dagegen, dass über 10 Prozent die Lösung zu stark sei. Anfänger können jedenfalls mit niedrigen Konzentrationen beginnen.

Welche Produkte können Glycolsäure enthalten? Praktisch fast alle – von feuchtigkeitsspendenden Cremen, auch Cremen für die Augenpartie, Mousturizingcreams, über Produkte zur Gesichtsreinigung wie Masken, Cleanser, sogar Serum. Auf der Verpackung werden die Inhaltsstoffe in abnehmender Reihenfolge aufgelistet, normalerweise sollte die AHA Fruchtsäure entweder als Abkürzung AHA oder als Glycolsäure oben, bei den Wirkstoffen stehen. Dort können Sie auch die Prozente der Konzentration finden.

Glycolsäure Peeling zu Hause machen – Anleitung und häufig gestellte Fragen

Glycolsäure Peeling Faltenreduzierung Tipps Tricks

Und so können Sie mit einer sanften gekauften Peeling-Maske ein mildes Glycolsäure Peeling selber machen – zuerst das Makeup entfernen, die Gesichtshaut entfetten und gründlich abspülen. Dann die Haut für 5 bis 10 Minuten atmen lassen, danach das Peeling auftragen – dabei zuerst die unempfindlichen, und dann die empfindlichen Gesichtsbereiche behandeln. Weiterhin sollten Sie strikt die Hinweise des Herstellers beachten, insbesondere was die Peeling-Dauer angeht. Am Ende aufmerksam das Peeling entfernen. Es kann sein, dass die Säure danach neutralisiert werden muss – auch in diesem Fall sollten Sie strikt die Hinweise des Herstellers befolgen, damit die Haut nicht beschädigt wird. Für das Endergebnis sind eine passende Nachbehandlung sowie der Sonnenschutz von großer Bedeutung. Am besten verzichten Sie am nächsten Tag komplett auf Makeup.

Glycolsäure Peeling junge Haut faltenfrei

Die beste Zeit für ein Glycolsäure Peeling ist die Wintersaison, weil dann sowieso den Tag meistens im Haus verbracht wird. Obwohl das Beauty-Treatment selbst wenig Zeit einnimmt, sollte sich die Haut danach erholen können. Also am besten für ein Wochenende zu Hause bleiben, und die neue, empfindliche Haut vor den Wettereinflüssen schützen. Weiterhin sollten Sie in die kommende Woche die Haut wie gewöhnlich reinigen und pflegen. Verzichten Sie jedenfalls auf weitere Tiefporenreinigungen mit Peelingmasken. Das chemische Peeling mit AHA-Fruchtsäure können Sie je nach dem Hauttyp und die Wirkung auf die Haut jede eine bis 2 Wochen machen.

Glycolsäure Peeling reine Haut Alterungsprozess stoppen

Wissenswertes über das Glycolsäure Peeling:

  • Bei empfindlicher Haut ist Vorsicht geboten – doch auch Menschen mit empfindlicher Haut können unter Umständen ein Peeling mit einer niedrigen AHA-Konzentration jeden Monat machen, wenn der Arzt es zulässt.
  • Es stimmt nicht, dass die Haut abgenutzt wird und schneller altert, wenn ein chemisches Peeling mit Fruchtsäure jede 2 Wochen gemacht wird. Die Glycolsäure reinigt die Haut und entfernt nur die abgestorbenen Hautschuppen, die sich sowieso momentan ablösen.
  • Bevor ein Selbstbräuner aufgetragen wird, soll die Haut mit einem Peeling geglättet werden – dabei sollte die Haut gründlich mit der Peeling-Maske mindestens 24 Stunden vor der Anwendung des Selbstbräuners gereinigt werden.
  • Pigmentflecken können teilweise mit einem Peeling entfernt werden, sollte es aber nach der ersten Behandlung keine sichtbaren Ergebnisse geben, dann sich lieber mit dem Arzt beraten und auf keinen Fall mit einer stärkeren Lösung arbeiten.

Medizinisches Glycolsäure Peeling – was bedeutet der Begriff?

Glycolsäure Peeling AHA Fruchtsäure Behandlung

Im Unterschied zu Kosmetikprodukten mit AHA-Fruchtsäure wird bei einem medizinischen Glycolsäure Peeling mit viel stärkeren Lösungen (zwischen 30% und 70%) gearbeitet. Diese werden nur von Ärzten und Kosmetikerinnen angewendet, weil sie sich mit der Vorgehensweise auskennen. Grundsätzlich gilt – je stärker die Lösung, desto tiefer dringt sie in die Haut ein. Mildes Peeling hat eine Konzentration von 30% bis 35% und kommen meistens als Behandlung gegen Pickeln, unreife Haut und kleine Falten zum Einsatz. Wir nehmen genau diese Variante unter die Lupe, weil sie als sanfte Reinigung gilt.

Glycolsäure Peeling tief eindringend Gesichtshaut

Die Dauer: ein chemisches Peeling mit AHA-Fruchtsäure dauert von 5 bis zu 20 Minuten – die Dauer hängt mit dem Haut-Typ und dementsprechend die notwendigen Vorbereitung und Anschlusspflege zusammen. Normalerweise werden die Behandlungen in einem Zeitabstand von 2 bis vier Wochen durchgeführt. Dabei können die ersten Ergebnisse nach mindestens 6 Behandlungen gesehen werden. Danach können Sie den Arzt jede zwei-drei Monaten besuchen.

Die Nebenwirkungen hängen eng mit der Dauer der Behandlungen, der Lösung, und wie oft Sie den Arzt besuchen. Sehr leichtes Wärme- und Kribbel-Gefühl gelten im Grunde genommen als normal. Es kann auch zu Rötungen kommen. Egal, wie intensiv Sie die Nebenwirkungen empfinden, informieren Sie Ihren Arzt und lassen Sie sich darüber ausführlich beraten.

Hautpflege mit Glycolsaure – mit diesen Wirkstoffen lässt sie sich kombinieren

Glycolsäure Peeling trockene Haut eincremen

Die verschiedenen Kosmetikhersteller bieten spezielle Hautpflege-Serien mit Glycolsäure – diese enthalten auch weitere Wirkstoffe, Enzyme und Pflanzextrakte. Hier finden Sie einige Beispiele für Kombinationen und ihre Wirkung auf die Haut:

  • Nach der Behandlung mit Glycolsäure kann eine Pflegemaske mit Collagen und Lehm die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.
  • Hagebuttenextrakt spendet Vitamine, die zum Collagen-Aufbau beitragen und der Narbenbildung entgegenwirken.
  • Aloe Vera Saft oder Extrakt hat starke entzündungshemmende Wirkung gegen Hautunreinheiten.
  • Hyaluronsäure verbessert die Elastizität der Haut und kann der Faltenbildung entgegenwirken.
  • Allantoin hat eine feuchtigkeitsspendende Wirkung.
  • Grüntee -Extrakt dient als Peeling-Grundlage.
  • Phytosterole haben einen Glättungseffekt.

Es gibt zahlreiche Varianten sowohl für intensive, als auch für milde Hautpflege mit Glycolsäure-enthaltenden Kosmetikprodukten.  Die im Handel angebotenen Peeling, Maske und Creme enthalten meistens zwischen 3% und 10% AHA-Fruchtsäure und gelten deswegen als hautverträglich und mild. Im Schönheitszentrum wird dagegen meistens ein Peeling mit etwa stärkerer Lösung – zwischen 30% und 35 %. Grundsätzlich gilt – je höher das Prozent, desto tiefer die Wirkung. Dabei sollten Sie nie Produkte über 10 % allein zu Hause testen, und selbst bei diesen mit Konzentration unter 10 % immer die Hinweise des Herstellers beachten – ansonsten besteht Verletzungsgefahr.

Glycolsäure Peeling Teint verbessern

Die Fruchtsäure gilt als gut verträglich und kann positive Effekte bei Menschen sowohl mit fettiger, als auch mit trockener Haut bewirken. Wer sich dafür entscheidet, kann zudem Pigmentflecken mildern, Teint ebenmäßiger machen, das Hautbild deutlich verbessern und natürlich die Falten reduzieren. Vorausgesetzt, dass er sich an einigen einfachen Grundregeln hält:

  • Die Haut sorgfältig reinigen, Zeit für Vorbereitung und Anschlussbehandlung einplanen.
  • Nach der Behandlung kein Makeup auftragen, die neue Haut mit Sonnenschutzcreme vor den Sonnenstrahlen schützen und Selbstbräuner frühestens 24 Stunden nach dem Peeling auftragen.
  • Am besten für das Wochenende zu Hause bleiben und die Haut den Wettereinflüssen nicht aussetzen, sondern regenerieren lassen.
  • Die passende Zeit für ein chemisches Peeling ist im Winter, wenn die Sonne nicht so stark scheint.
  • Während Kosmetikprodukte mit Lösung unter 10% für wöchentlichen Gebrauch unbedenklich sind, sollten die Besuche beim Arzt in einem Mindestabstand von zwei Wochen stattfinden.

Glycolsäure Peeling ohne Falten chemisch entfernen

  • Nach sechs Behandlungen beim Arzt und nach mindestens 6 Wochen Reinigung zu Hause sind die ersten Ergebnisse sichtbar.
  • Während dieser Zeit wird die Haut wie gewöhnlich gepflegt, nur auf weitere tiefe Reinigungen wie mechanisches Peeling oder spezielle Masken wird verzichtet.
  • Im Frühling und Sommer lieber eine Pause machen, und nur wenn notwendig, im Herbst und Winter mit dem Glycolsäure Peeling weitermachen.

Glycolsäure Peeling Kombinationen Natur Extrakte

Das AHA-Fruchtsäure Peeling ist eine schonende tiefe Reinigung mit natürlich aus Zuckerrohr gewonnenem Glycolsäure. Sie hat im Vergleich zu anderen Fruchtsäuren wie Apfelsäure oder Citronensäure kleinere Molekulen, die in die Haut eindringen und die toten Hautzellen sanft entfernen. Im Endeffekt fühlt sich die Haut geschmeidiger, der Teint wird ebenmäßiger, kleine Fältchen verschwinden. Es lohnt sich also das neue Wundermittel in der Kosmetik selber zu testen – vielleicht ist es genau das, was Ihre Haut braucht.

Gesichtsreinigung Winter Peeling Frauen Tipps



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 52276 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 21490 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!