Tischfeuer selber bauen: 3 einfache DIY-Anleitungen für Feuerschale, Tischkamin und Öllampe

Von Olga Schneider

Ein Tischfeuer spendet Licht und Wärme an kühlen Sommerabenden. Im Handel stehen verschiedene Modelle zur Auswahl, handwerklich begabte Heimwerker können aber ein Tischfeuer selber bauen. Aus Metall, Glas oder Beton: Wir erklären Ihnen, wie Sie  eine Öllampe, einen Tischkamin oder eine Feuerschale selber machen können.

Tischfeuer selber bauen: Feuerschale aus Beton

Tischfeuer selber bauen aus Beton Anleitung

Eine Feuerschale aus Beton gibt sich minimalistisch und macht sowohl auf einem modernen, als auch auf einem rustikalen oder eisernen Mosaik-Tisch eine gute Figur. Damit die Feuerschale alle Blicke auf sich zieht, können Sie sie mit anthrazitgrauen Lavasteinen befüllen. Die Lavasteine sind jedem Grillmeister für ihre Wärmeleitfähigkeit bekannt. Sie sollten sicherheitshalber prüfen, ob der Gartentisch das Gesamtgewicht von einer Feuerschale aus Beton und den Lavasteinen tragen kann. Eine mittelgroße Schale kann alleine um die 20 Kilogramm wiegen, mit Sand und Glasperlen gefüllt bringt sie mehr als 25 Kilogramm auf die Waage.

Tischfeuer aus Beton gießen mit Bio Ethanol anzünden

Für das DIY-Projekt brauchen Sie folgende Materialien:

  • Beton
  • spezielle hitzebeständige Glasperlen, die sich zur Befüllung von Feuerschalen eignen
  • Sand oder Kies
  • Metallgitter
  • eine Kunststoff- oder Keramikschale in der passenden Größe
  • ein Kunststoffbehälter
  • Frischhaltefolie
  • eine Holzleiste (zum Verrühren des Betons)
  • eine Zange
  • eine Dose mit Brennpaste (für den Außenbetrieb geeignet)

Tischfeuer selber machen aus Beton mit Glas und Ethanol

Anleitung:

1. Zuerst den Beton anrühren, dabei die Hinweise des Herstellers befolgen.

2. Die Schüssel umdrehen und mit dem Boden nach oben auf die Arbeitsfläche stellen. Nach und nach Beton auf die Schüssel geben, bis sie komplett bedeckt ist.

3. Die Schüssel und den Beton mit der Frischhaltefolie abdecken und den Beton trocknen lassen.

4. Sobald der Beton komplett getrocknet ist, ihn vorsichtig von der Schüssel lösen. Dabei dürfen Sie leicht den Boden anklopfen.

Feuerschale aus Beton selber machen und mit Ethanol anzünden


5. Die fertige Betonschale umdrehen und auf den Gartentisch stellen. Mit einem Bohrer für Beton ein Loch mittig in den Boden bohren (damit Regenwasser abfließen kann).

6. Dann die Dose mit Brennpaste mittig auf den Boden der Schale stellen, das Metallgitter zurechtschneiden und auf die Dosenöffnung legen.

7. Die Schale zuerst mit Kies und dann mit den dekorativen Glasperlen befüllen.

Tischfeuer selber bauen: Feuerschale aus alter Keramik-Pflanzschale

Tischfeuer selber machen aus Ethanol Gel und Tontopf Anleitung

Keine Lust, Beton anzurühren? Sie können Mühe und Zeit sparen, wenn Sie stattdessen eine Pflanzschale aus Keramik oder Ton verwenden und in eine Feuerschale verwandeln. Der vielleicht größte Vorteil dieser Idee ist, dass Sie die Feuerschale schnell zusammenstellen und dann bei Bedarf wieder auseinandernehmen können.

Tischfeuer selber bauen aus Tontopf Anleitung


Als Brennmittel können Sie wieder eine Dose mit Brennpaste verwenden. Entzünden Sie sehr vorsichtig das Gel mit einem Stabfeuerzeug. Sollte die Pflanzschale keine Abflusslöcher haben, können Sie wie bei der Betonschale vorgehen und mit einem passenden Bohrer ein Loch bohren.

Lassen Sie eine Feuerschale nie ohne Aufsicht brennen. Verstauen Sie sie nach dem Gebrauch außer der Reichweite von Kindern und Haustieren. Nach jedem Gebrauch das Feuer löschen (einfach den Deckel auf die Dose legen). Immer prüfen, ob das Feuer wirklich gelöscht ist.

Öllampe aus einer alten Whiskey Flasche basteln

Öllampe aus alter Flasche selber machen Anleitung

Für die nächste Idee brauchen Sie folgende Materialien:

  • Lampenöl, transparent
  • Docht für Öllampen
  • Gewinderohr mit Mutter
  • Trichter
  • ein Whiskey-Glas

Öllampe aus alten Flaschen selber machen Anleitung für Tischfeuer

Anleitung: 

1. Ein Loch in den Flaschendeckel bohren bzw. mit einem scharfen Messer ausschneiden. Dabei darauf achten, dass das Loch größer als der Durchmesser des Gewinderohrs ist.

2. Das Gewinderohr an den Flaschendeckel verschrauben, mit der Mutter befestigen.

3. Den Docht zurechtschneiden und durch das Gewinderohr führen. Der Docht sollte den Boden der Flasche nicht berühren.

4. Füllen Sie das Brennmittel in die Flasche (Verwenden Sie den Trichter).

5. Schrauben Sie den Deckel fest. Warten Sie eine halbe Stunde, damit sich der Docht mit dem Lampenöl vollsaugt.

Tischfeuer selber bauen: Alte Keramik-Vase umfunktionieren

Tischfeuer selber bauen Anleitung für Tischkamin aus altem Pflanztopf

Wenn Sie einen kleinen Gartentisch haben, auf dem nur wenig Platz für ein Tischfeuer vorhanden ist, dann können Sie sich für folgende platzsparende DIY-Idee entscheiden. Wir erklären Ihnen, wie Sie eine alte Vase umfunktionieren können. Sie sollte aus Gestein, Ton oder Keramik hergestellt sein. Ungeeignet sind Glas- und Kunststoffvasen, da die Materialien schmelzen/zerbrechen könnten.

Tischfeuer selber machen Anleitung aus altem Pflanztopf

Stellen Sie das Brennstoffmittel (am besten verwenden Sie als Brennstoff Brennpaste) in die Mitte der Vase. Füllen Sie dann die Vase mit groben Kies, Fluss- oder Lavasteinen. Zur Sicherheit können Sie die Dose mit der Brennpaste mit einem Edelstahl-Gitter abdecken.

Ein solches Tischfeuer eignet sich bestens auch zum Grillen, zum Beispiel von Marshmallows. Die Marshmallows  (in Deutschland „Mäusespeck“ genannt) sind eine beliebte Süßigkeit in den USA. Sie werden aus Zucker und Eischnee zubereitet und schmecken besonders lecker, wenn sie über offenem Feuer gegrillt werden. Nehmen Sie einfach einen langen Schaschlikspieß, stecken Sie ein Marshmallow darauf und halten Sie es etwa 30 cm über das Tischfeuer, bis es goldbraun wird.

Tischfeuer aus Glas und Metall selber machen

Tischfeuer aus Bio Ethanol selber bauen Anleitung

Sie können einen Tischkamin auch aus Metall und Glas selber machen. Zu diesem Zweck können Sie entweder eine alte Vase aus Metall und Glas umfunktionieren, oder das Tischfeuer aus feuerfestem Glas und einem alten Pflanztopf selber machen.

Tischkamin aus Metall und Glas selber bauen Anleitung

In den Baumärkten ist feuerfestes Glas für Kamin und Ofen erhältlich. Messen Sie die Länge und die Breite des Pflanztopfs aus Metall und lassen Sie dort das Glas entsprechend zuschneiden. Kaufen Sie Silikonkleber für Aquarien, da dieser im Unterschied zu anderen Silikonklebstoffen komplett transparent ist.

Tischkamin selber machen aus Glas und altem Kübel aus Metall

Zu Hause reinigen Sie zuerst die Glasscheiben mit Alkohol. Legen Sie dann die Arbeitsfläche mit Folie aus. Bringen Sie dann vorsichtig den Klebstoff im Randbereich auf und verkleben Sie die vier Glasseiten. Drücken Sie die Seiten kurz aneinander und stützen Sie sie mit Büchern, Vasen oder Teekannen. Der Klebstoff härtet in einem Tag komplett aus. Dann können Sie ein Cuttermesser verwenden, um die Klebstoffreste an den Seiten abzuschneiden. Anschließend können Sie das Tischfeuer zusammenstellen. Verwenden Sie den Silikonkleber, um das Glasdetail am Pflanzkübel zu befestigen. Während der Klebstoff trocknet, können Sie ein Metallgitter zurechtschneiden. Dann stellen Sie das Brennmittel in den Kübel und legen das Gitter auf den Kübelrand. Stellen Sie sicher, dass das Gitter stabil ist. Wenn der Klebstoff aushärtet, können Sie den Tischkamin mit Dekosteinen befüllen.

Feuerschale aus Beton und Glasstücken und Ethanol selber bauen

Ein Tischfeuer spendet Wärme an kalten Herbsttagen und kühlen Sommerabenden und sorgt für eine romantische Stimmung. Nach dem Ende der Gartensaison können Sie die Feuerschale bzw. den Tischkamin leeren, reinigen und an einem trockenen Ort lagern. Gerade Betonschalen sollten auf keinen Fall im Winter draußen bleiben. Denn die Temperaturschwankungen können zu Rissen führen. Aber auch ein Tischfeuer aus Metall kann verrosten und wird dann unansehnlich.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig