Leuchtturm für den Garten selber bauen – Ideen für maritime Gartendeko

Leuchtturm für den Garten maritime-gartendeko


Neben Blumenbeeten, Hochbeeten und einem gepflegten Rasen ist die schöne Gartendeko ein wichtiger Teil des gut gestalteten Gartens. Allerdings können Sie den Außenbereich nicht nur zu einem besonderen Anlass, wie zum Beispiel Ostern dekorieren, sondern auch zu jedem beliebten Thema. Thematische Gärten bringen ein ganz besonderes Flair und werden immer beliebter. Möchten Sie den eigenen Outdoor Bereich für den Sommer dekorieren, dann können Sie mit einem Leuchtturm für den Garten eine wundervolle maritime Gartendeko zaubern. Eine nautische Dekoration eignet sich perfekt für den heißen Sommer erinnert Ihnen täglich an das Meer.

solar-leuchtturm-garten-weiß-blau-grün

Leuchttürme für den Garten können Sie in verschiedene Größen und mit unterschiedlichen Designs finden, so dass sie zu Ihrem eigenen Außenbereich passen. Bei der Farben und Mustern ist die Auswahl ebenso groß. Ob eine klassische Kombination von Weiß und Rot oder Blau, oder bunte Farbkombinationen, die zum Rest der Gartendeko passen, entscheiden Sie selber. Wenn Sie jedoch ein ganz individuelles Design haben möchten, dann können Sie sogar einen Leuchtturm für den Garten selber bauen und nach dem persönlichen Geschmack dekorieren. In diesem Artikel finden Sie ein paar tolle Ideen und DIY-Projekte für Leuchttürme, die Sie aus einfachen Materialien schnell und einfach nachmachen können. Lassen Sie sich inspirieren!

Leuchtturm für den Garten aus Tontöpfen selber bauen

leuchtturm-garten-tontöpfe-bemalen-bauen

Mit einer selbstgemachten Deko können Sie den eigenen Garten ganz individuell gestalten und kreativ dekorieren. Ein Leuchtturm sorgt für ein richtiges maritimes Flair und wird von allen Meeresfans sicherlich beliebt. Er eignet sich also perfekt sowie für Eigennutzung, als auch als Geschenk für Seeleute. Wenn Sie den Leuchtturm selber bauen, können Sie die Größe, die Farben und die Dekoration selbst auswählen.

Blumenständer selber bauen – Alte Holzleiter als Blumenleiter benutzen

Birkenstamm Deko selber machen – Vasen Ideen und Anregungen

Gartengestaltung mit Steinen – 18 inspirierende Ideen

leuchtturm-garten-diy-gartendeko-tontöpfe-farbe

Ohne Zweifel lässt sich einen Leuchtturm für den Garten am einfachsten aus einigen alten Tontöpfen bauen. Die Pflanzengefäße sollen unterschiedlich groß sein, wobei Sie mindestens drei verschiedene Größen brauchen. Für höhere Leuchttürme können Sie sogar fünf oder mehr Tontöpfe verwenden. Es ist außerdem noch wichtig, dass die Töpfe dieselbe Form haben, denn sie werden beim Zusammenbau aufeinander gestapelt. Die genaue Vorgehensweise finden Sie weiter unten.

leuchtturm-garten-licht-gartendeko


Wenn Sie dieses schöne Gartendeko-Element mit einem Licht bauen, können Sie eine kreative Gartenbeleuchtung selber machen. Mit einer passenden Gartenlampe oder einfache Solarlampe können Sie den Leuchtturm gestalten und den Garten bei Nacht beleuchten. Natürlich reicht nur ein einziges Licht für die Beleuchtung des ganzen Gartens nicht aus. Deshalb können Sie entweder mehrere Leuchttürme bauen, oder das Licht nur als Teil der Deko anwenden. In beiden Fällen profitiert den Leuchtturm für den Garten von einer Lampe, denn so sieht er viel realistischer und auffälliger aus.

leuchtturm-garten-solarbeleuchtung-gartendeko


Wenn Sie so eine Gartendeko selber bauen, können Sie ein individuelles Design zaubern. Leuchttürme aus Tontöpfen lassen sich beliebig bemalen, wenn man über die passende Farbe verfügt. Dafür eignet sich am besten eine Acrylfarbe für den Außenbereich, denn sie gilt als UV-, hitze- und witterungsbeständig und hält somit länger aus. Damit können Sie die Gartendeko nicht nur bemalen, sondern auch kreativ mit verschiedenen Mustern und Elementen verzieren. Wenn Sie zum Beispiel einige Ritzen aufmalen und entsprechend dekorieren, können Sie dem Turm einen veralteten Look verleihen.

Garten Leuchtturm selber bauen – Bauanleitung

leuchtturm-garten-einfach-selber-bauen-anleitung

Ein Leuchtturm für den Garten lässt sich ganz einfach nachmachen und benötigt keine zu teure Materialien oder viel Geschick. Damit Sie sich darüber vergewissern, schauen Sie sich die dargestellte Bauanleitung an. Der abgebildete Leuchtturm wird aus insgesamt vier Tontöpfen gebaut und in der klassischen Kombination aus Weiß, Rot und Blau bemalt. Hier ist die vollständige Materialienliste für dieses DIY-Projekt:

  • 4 Tontöpfe – 1 groß, 1 mittelgroß, 1 klein, 1 extraklein
  • 2 kleine Tonuntersetzer
  • weiße, rote, dunkelblaue und schwarze Acrylfarbe für den Außenbereich
  • Kraftkleber
  • Kerzenhalter aus Glas
  • batteriebetriebenes Teelicht
  • Malerpinsel

Im ersten Schritt alle Materialien sammeln und dann die Tontöpfe mit einem feuchten Lappen putzen. In der Regel eignen sich Tontöpfe in jeder beliebigen Größe, sofern Sie vier verschiedene zunehmende Größen verwenden. Dann werden die drei größeren Tontöpfe zweifarbig bemalt, indem Sie die Ränder weiß und den Rest rot bemalen. Streichen Sie insgesamt drei Schichten, wobei Sie die Farbe nach jeder Schicht trocknen lassen. So wird eine kräftige Farbe erzielt.

leuchtturm-garten-selber-bauen-anleitung

Wenn Sie möchten, können Sie den Leuchtturm für den Garten mit kleinen schwarzen Rechtecken als Fenstern versehen. Verwenden Sie dafür am besten eine Schablone aus Malerkreppband, um die Fenster in einer richtigen Form zu gestalten. Ein Fenster pro Topf reicht vollkommen aus. Nun bleibt es nur den extrakleinen Tontopf und die Tonuntersetzer zu bemalen. Dafür wird eine kontrastierende Farbe benötigt, in diesem Fall dunkelblau.

Sind alle Elemente des Leuchtturms bemalt und trocken, dann kommen wir zum Zusammenbau. Dafür stellen Sie den größten Tontopf umgekehrt auf den Arbeitstisch und verteilen Sie etwas Kleber um den Rand des Bodens herum. Dann stellen Sie den mittleren Tontopf auf den größeren, wieder mit dem Boden nach oben. Drücken Sie leicht nach Bedarf, damit beide Töpfe festgeklebt werden. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem kleinen Tontopf und lassen Sie für die entsprechende Zeit trocknen.

leuchtturm-garten-anleitung-selber-bauen

Im letzten Schritt wird das Licht eingebaut. Kleben Sie zuerst den einen Tonuntersetzer auf dem Boden des kleinsten Tontopf. Dann den extrakleinen Tontopf umgekehrt auf dem Boden des zweiten Tonuntersetzers kleben. Nun den Kerzenhalter aus Glas mit einem batteriebetriebenen Teelicht auf der Spitze des Leuchtturms stellen und mit dem „Deckel“ abdecken.

Tolle Ideen für einen Leuchtturm für den Garten

leuchtturm-garten-weiß-rot-gartendeko

Nachdem der Leuchtturm für den Garten fertig ist, sollten Sie Ihrer neuen Gartendeko eine passende Stelle im Garten finden. Die Tontöpfe sind in der Regel fest und sorgen für eine stabile Konstruktion des Leuchtturms. Im Allgemeinen sind Leuchttürme aus vier oder mehr Tontöpfen wesentlich stabiler und eignen sich besser als freistehende Deko. Wenn Sie einen Gartenteich haben, dann eignet sich der Leuchtturm perfekt als Deko für diesen Bereich. In Kombination mit dem Wasser wird das maritime Gefühl deutlich verstärkt.

leuchtturm-garten-gartendeko-verschiedene-größen

Haben Sie Leuchttürme besonders lieb, dann können Sie nicht nur einen, sondern mehrere selber bauen und eine ausgefallene Gartendeko mit maritimem Flair zaubern. Sie können zum Beispiel unterschiedlich große Türme gestalten, indem Sie Tontöpfe in verschiedenen Größen anwenden. Bezüglich des Lichtes, können Sie Solarlampen, batteriebetriebenen Teelichter oder sogar ein normales Teelicht zum Einsatz bringen. Da jedoch die offene Flamme im Garten unerwünscht ist, sollten Sie Teelichter unbedingt in einem geschlossenen Behälter stellen.

leuchtturm-garten-deko-gartenlicht-idee

Mit einem selbstgemachten Leuchtturm für den Garten können Sie noch die Gartentreppe oder die Stufen am Hauseingang dekorieren. In diesem Fall können Sie das Design an die Haustür oder Farbe der Außenwand und Hausfassade anpassen. Mit schönen Leuchttürmen mit Licht lässt sich dieser Bereich ebenso auf einer kreativen Weise beleuchten.

leuchtturm-garten-kreative-diy-gartendeko

Möchten Sie eine ausgefallene Gartendeko selber machen, dann können Sie den Leuchtturm nach Lust und Laune dekorieren. Außer den Fenstern können Sie zum Beispiel eine Tür mit Leiter und andere Deko nach Wahl ergänzen. Gut zum Leuchtturm für den Garten passen andere Elemente und Dekorationen, die mit der See verbunden sind. Kleine Muscheln, die Sie beim letzten Urlaub am Meer gesammelt haben, eignen sich perfekt als eine kreative Dekoration für die Fläche um den Turm. Möchten Sie die Gartendeko richtig in Szene setzen, dann können Sie sie auf etwas Mulch stellen.

leuchtturm-garten-licht-bemalen-kreativ

Der Leuchtturm für den Garten aus Tontöpfen ist ein einfaches DIY-Projekt, das viele Möglichkeiten für die Ausführung bietet. Seien Sie bei der Gestaltung und vor allem Dekoration des eigenen Modells kreativ, um eine ausgefallene Gartendeko selber zu machen. Die Projekte sind ebenso zum Basteln mit Kindern geeignet.

Leuchtturm für den Garten aus Blechdosen selber bauen

leuchtturm-garten-selber-machen-blechdosen

Die Tontöpfe sind bestimmt das meist bekannte Material zum Selbstbau von kleinen Leuchttürmen für die Gartendeko. Allerdings gibt es auch weitere Möglichkeiten einen Leuchtturm für den Garten selber zu bauen. Dafür lassen sich zum Beispiel Blechdosen oder Metalleimer verwenden, die mit einer beliebigen Farbe bemalt und zu einem einfachen Turm zusammengebaut sind. Für dieses Projekt sind die folgenden Materialien und Werkzeuge benötigt:

  • 2 Metalleimer – 1 groß und 1 kleiner
  • Weckglas mit Schraubdeckel
  • Kraftkleber
  • Acrylfarben für den Außenbereich
  • LED-Licht
  • Malerpinsel
  • Zange

leuchtturm-garten-blechdose-zange

Metalleimer werden in der Regel mit Trägern und einem Griff hergestellt, deshalb müssen Sie im ersten Schritt diese entfernen. Dies gelingt Ihnen am einfachsten mit einer Zange. Damit der Turm im Endeffekt schön aussieht, müssen Sie versuchen, die Träger komplett zu entfernen.

leuchtturm-garten-selber-bauen-bemalen-blechdosen

Um den Leuchtturm zu bauen, stellen Sie den großen Metalleimer mit dem Boden nach oben und kleben Sie den kleinen daran mit dem Kraftkleber. Dann kleben Sie den Deckel des Weckglases widerum umgekehrt an der Spitze. Lassen Sie den Kleber gut trocknen und erst dann können Sie mit dem Bemalen anfangen. Ob einfarbig, mit Streifen, Punkten oder anderen Mustern entscheidet nur Ihre Kreativität. Tragen Sie mindestens drei Schichten der Farbe auf, um sie leuchtender zu machen.

leuchtturm-garten-blechdosen-licht-selber-machen

Ist das Design fertig und die Farbe trocken, dann stellen Sie ein LED-Licht in den Deckel und schrauben Sie das Weckglas daran. So lässt sich einen modernen Leuchtturm für den Garten bauen, ohne einen großen Zeitaufwand und zu viel Mühe. Mit mehreren solchen Leuchttürme können Sie Ihre Beete dekorieren und bei Nacht beleuchten. So eine Gartendeko haben die Nachbarn sicherlich nicht!

leuchtturm-garten-diy-blecheimer-upcycling

Die Metalleimer aus Zink sind eine tolle Idee für die Gartendeko und lassen sich perfekt in elegante Leuchttürme verwandeln. Wenn Sie einen höheren Metalleimer mit kleinem Durchmesser haben, dann können Sie diesen zu einem Leuchtturm für den Garten umfunktionieren. Noch kreativer wird dieser, wenn Sie die Spitze mit einigen Sukkulenten dekorieren.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!