Kinetischen Sand selber machen für lustige Kinderspiele im Sommer: einfaches Rezept + Ideen zum Spielen

von Lina Bastian
Werbung

Kinder lieben es, mit Sand zu spielen. Die Herstellung von kinetischem Sand ist eine tolle Möglichkeit, Ihre Kleinen im Sommer zu beschäftigen. Wie Sie kinetischen Sand selber machen, lernen Sie aus diesem Beitrag.

Machen Sie kinetischen Sand zusammen mit den Kindern, sie werden bestimmt begeistert sein und die Herstellung von diesem beliebten Mittel zum Spielen genießen. Sie können mit verschiedenen Farben spielen, nach der Wahl der Kinder. Auch vielseitige Aktivitäten mit kinetischem Sand können Sie den Kleinen anbieten und wir geben Ihnen einige tolle Ideen.

Was ist kinetischer Sand

was ist kinetischer sand

Kinetischer Sand ist ein Sand, dem einige “magische” Zutaten hinzugefügt wurden, damit er weich wird und das Besondere dabei ist, dass er seine Form behält, wenn er in einer Form gepresst wird. So wird er viel bequemer zum Spielen. Das Quetschen und Drücken des Sandes kann eine beruhigende Wirkung für die Kinder haben. Hier stellen wir Ihnen ein einfaches Rezept für die Herstellung vom kinetischen Sand. Um dieses Rezept zuzubereiten, müssen Sie nur das Verhältnis 5:3:1 beachten. Es sind 5 Teile Sand, 3 Teile Maisstärke (Sie können die Maisstärke auch durch Mehl ersetzen) und 1 Teil Öl.

Kinetischen Sand selber machen

kinetischen sand selber machen für lustige kinderspiele

Werbung
DIY

Basteln mit Kindern - Allgemeine Tipps & Ideen für kreative Bastelprojekte

Das Basteln mit Kindern ist eine praktische Sache. Nicht nur werden die Kleinen auf diese Weise auch bei schlechtem Wetter wunderbar beschäftigt. Hinzu komm

Die meisten DIY-Rezepte für kinetischen Sand verwenden eine flüssige Seife, ein Bindemittel (wie Maisstärke), Wasser und Sand. Sie können auch Öl hinzufügen, wenn Sie eine glattere Konsistenz erzielen möchten. Für das folgende Rezept wird ein 1/2-Tassen-Messbecher verwendet. Es sind also 2 1/2 Tassen (5 Messlöffel) Sand, 1 1/2 Tassen (3 Messlöffel) Maisstärke und 1/2 Tasse (1 Messlöffel) Öl. Optional können Sie Lebensmittelfarben verwenden, wenn Sie einen farbigen kinetischen Sand herstellen möchten.

Was Sie brauchen:

  • Rührschüssel
  • Messbecher
  • Messlöffel
  • Feiner weißer Sand
  • Speisestärke
  • Spülmittel
  • Lebensmittelfarbe
  • Wasser
  • Öl

kinetischen sand selber machen anleitung

Werbung

Anleitung zur Herstellung des kinetischen Sandes:

  • Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Sand knochentrocken ist, bevor Sie mit der Herstellung des kinetischen Sandes fortfahren. Wenn der Sand feucht ist, verteilen Sie ihn auf einem Backblech und backen Sie ihn 30 Minuten lang bei 120 Grad im Ofen, damit Sie das überschüssige Wasser entfernen. Kühlen Sie dann den Sand ab. Je pulvriger der Sand zu Beginn ist, desto formbarer wird er am Ende sein.
  • Als Nächstes müssen Sie Maisstärke einrühren. Messen Sie mit dem Messlöffel zwei Löffel Maisstärke ab, fügen Sie sie dem Sand hinzu und mischen Sie gut. Stellen Sie nun die Mischung aus Sand und Speisestärke beiseite.
  • Jetzt ist es an der Zeit, die farbige Seifenwasserlösung herzustellen. So gehen Sie vor: Messen Sie zunächst eine Tasse Wasser ab. Fügen Sie 1 Teelöffel Spülmittel hinzu. Mischen Sie die Seife und das Wasser mit dem Messlöffel, bis Blasen an der Oberfläche erscheinen.
  • Damit Sie farbigen Sand bekommen, was für die Kleinen viel interessanter sein würde, geben Sie mindestens 6 Tropfen Lebensmittelfarbe in die Seifenlauge. Die Farben überlassen wir Ihnen. Lassen Sie die Kinder auswählen, mit welchen Farben sie spielen möchten. Wenn Sie später eine tiefere Farbe erzielen möchten, können Sie einfach mehr Lebensmittelfarbe beim Mischen des Sandes hinzufügen.
  • Jetzt gießen Sie die Lösung langsam in Ihren Sand. Wenn Sie zu schnell gießen, wird der Sand flüssig. Verwenden Sie so viel von der Lösung, wie Sie brauchen, um eine dicke Konsistenz zu erreichen. Mischen Sie kräftig mit beiden Händen.
  • Wenn Sie den Sand aufbewahren möchten, verpacken Sie ihn in einem luftdichten Behälter. Nach einer Weile wird der kinetische Sand zu trocknen beginnen. Dann können Sie etwas mehr Seifenlösung hinzufügen

Aktivitäten für Kinder mit kinetischem Sand

es gibt so viele möglichkeiten für kinder, mit kinetischem sand zu spielen

waschbär auf blumentopf malen
DIY

Blumentöpfe bemalen mit Kindern: 15 bunte Bastelideen für die Kleinen

Lassen Sie die Kinder Blumentöpfe bemalen, wenn Sie nach tollen und einfachen Aktivitäten für den Winter suchen.

Es gibt so viele Möglichkeiten für Kinder, mit kinetischem Sand zu spielen. Hier sind einige schöne Ideen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und motivieren Sie Ihre Kleinen, verschiedene Formen mit dem Sand zu gestalten. Es kann wirklich lustig und spannend sein. Kinder können mit dem selbstgemachten kinetischen Sand schöpfen, formen, quetschen und graben. Besorgen Sie Ihren Kleinen ein paar Förmchen, mit denen sie verschiedene Formen aus dem Sand formen können. Sie können Torten, Ornamente und Tiere herstellen und niedlich verzieren.

Sie können Gegenstände im Sand vergraben und die Kinder mit ihren Händen oder kleinen Schaufeln nach ihnen graben lassen. Kinder lieben Sandburgen, nicht wahr? Dann lassen Sie sie eine schöne Burg bauen.

Wie lange ist selbstgemachter kinetischer Sand haltbar

wie sie kinetischen sand selber machen, zeigen wir

Kinetischer Sand hält sich in der Regel gut ein bis zwei Monaten. Bewahren Sie die hergestellte Menge in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, trockenen Ort auf, z. B. in Ihrer Speisekammer. Wenn er beginnt auszutrocknen, können Sie ein bisschen Wasser oder Öl hinzufügen. Oder Sie können zu jeder Zeit erneut Ihren kinetischen Sand selber machen.

Beachten Sie folgende Sicherheitstipps

Kinetischer Sand kann für Haustiere und Kinder gefährlich sein, wenn er gegessen wird. Lassen Sie Kinder und Tiere den Sand nicht essen. Obwohl er als ungiftig gilt, geht er nicht auf die gleiche Weise durch den Körper wie normaler Sand. Wenn Sie kleine Kinder haben, müssen Sie sie beim Spielen beaufsichtigen. Waschen Sie sich vor und nach dem Spielen die Hände. Wenn Kinder im Haus mit dem Sand spielen, legen Sie ein Tischtuch auf den Tisch oder auf den Boden, um übermäßige Reinigung nach dem Spielen zu vermeiden.

Lina Bastian ist 1976 in Stuttgart geboren. Sie liebt die Natur und die Pflege ihres Gartens, den sie seit 20 Jahren hat. Deshalb schreibt sie leidenschaftlich gerne über Themen der Gartenpflege. Als Hobbygärtner mit einer großen Erfahrung hat die Autorin im Laufe der Jahre einen intensiven Austausch mit erfahrenen Gärtnern gepflegt.

Neben Ihrem Garten liebt Lina die Bewegung in der Natur und Sport ist ein täglicher Bestandteil ihres Lebens. Radfahren und Schwimmen gehören zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen. Sie liebt es, mit engen Freunden neue schöne Orte im In- und Ausland zu besuchen.

Die Arbeit mit Kindern in Kunstwerkstätten ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung. An ihrem Wohnort organisiert sie Kinderworkshops mit verschiedenen kreativen Tätigkeiten für die Kleinen.