Badetee selber machen: Einfache Rezepte, die Körper und Geist verwöhnen!

Autor: Ramona Berger

Der Winter geht weiter. Nebel, Schnee und niedrige Temperaturen beeinflussen nicht nur unsere Stimmung, sondern belasten auch unseren Körper. Ein entspannendes Bad in Wärme und Ruhe ist das Beste, was Sie jetzt für sich tun können. Baden ist eigentlich eine uralte therapeutische Praxis, die Balneotherapie genannt wird. Die Römer erkannten die Bedeutung der Wassertherapie und stellten sogar öffentliche Badehäuser für die Bürger zur Verfügung. Dämpfe, Bäder und Kaltwasserbäder werden von ayurvedischen Heilern je nach Konstitution und vorherrschendem Dosha eingesetzt, um die Gesundheit zu verbessern und den Stoffwechsel und den Kreislauf zu fördern. Fast alle alten Kulturen schreiben therapeutische Baderituale mit Kräutern und Ölen vor, um das allgemeine Wohlbefinden zu fördern und die Haut, das größte Organ unseres Körpers, zu beruhigen. Diese Art Badezusätze scheint momentan wieder in Mode zu kommen, aber in Form von Badetee. Was Badetee ist und wie man Badeteebeutel selber machen kann, erfahren Sie im Folgenden.

Was ist Badetee?

Badetee mit Kräutern in Musselinbeutel

Das Trinken von Tee kann viele Vorteile für die Gesundheit haben, aber Tee kann auch topisch durch die Haut aufgenommen werden und wird daher oft als Badetee bezeichnet. Der Badetee in Beuteln ist so großartig, weil Sie sich nicht um die Reinigung nach dem Bad kümmern müssen. Schaumbäder, Badebomben und sogar Kräuter-Badesalze hinterlassen oft Rückstände, die nach dem Bad gereinigt werden müssen. Mit einem Badeteebeutel genießen Sie das entspannende Badeerlebnis und entfernen ihn einfach, sobald Sie das Wasser ablassen. Voila!

getrocknete Kräuter und Salze für Badetee kombinieren

Durch die Verwendung von bestimmten Kräutern können Sie Ihr Badewasser mit kraftvollen Wirkstoffen bereichern. Ein Kräuterbad kann die Durchblutung steigern und die Muskeln entspannen, wodurch Muskelverspannungen und Schmerzen verbessert werden. Warmer Dampf kann bei Nasenverstopfung helfen und auch Kopfschmerzen lindern. Es hat sich sogar gezeigt, dass ein warmes Bad den Blutdruck senkt, was Ihre Stimmung verbessern und Stress abbauen kann. Schlafstörungen? Ein Vollbad vor dem Schlafengehen wirkt wahre Wunder.

Kräuterbäder sind auch für Kinder geeignet. Babys brauchen nicht jeden Tag ein Seifenbad. An manchen Tagen genügt ein einfaches entspannendes Kräuterbad und eine Massage. Sanfte Bio-Badekräuter wie Echte Kamille und Ringelblume können helfen, die Haut zu beruhigen und gereiztere Babys und Kleinkinder zu entspannen.

Badetee mit Ringelblume Kamille Rosenblätter und Bittersalz

Welche Kräuter eignen sich am besten für einen Badetee? Sie können eine Vielzahl von Kräutern wählen, um Ihr Kräuterbad-Erlebnis je nach Ihren spezifischen Bedürfnissen oder Vorlieben zu gestalten. Bittersalz, Meersalz und ätherische Öle sind ebenfalls eine schöne Ergänzung. Hier sind einige einfache Badetee Ideen:

  • Lavendel und Rosenblätter sorgen für Entspannung und erfüllen die Luft mit einem schönen Blumenaroma.
  • Pfefferminze und Rosmarin wirken erfrischend und helfen bei Müdigkeit, Stress und Erschöpfung.
  • Lavendel, Echte Kamille und Pfefferminze bauen Stress ab und entspannen Körper und Geist.
  • Getrocknete Ringelblumenblätter und Kamillenblüten beruhigen die Haut und machen sie weich. Sie eignen sich hervorragend für Kinder, besonders wenn sie gereizte Haut, Insektenstiche oder Windelausschlag haben.
  • Rosenblätter, Lavendelblüten, Kamillenblüten und Ringelblumenblätter bilden eine entspannende und pflegende aromatische Kräutermischung, die auch das Lymphsystem unterstützt.
  • Lindenblüten und Zitronengras wirken stimmungsaufhellend.
  • Eukalyptus, Pfefferminze und Rosmarin erfrischen und wirken effektiv gegen Muskel- und Gelenkschmerzen.
  • Kamille, Zitronenmelisse und Lavendel sorgen für einen erholsamen Schlaf.

getrocknete Lavendelknospen in Beuteln


Das Rezept für Badetee muss nicht kompliziert sein. Eine einfache Mischung aus getrockneten Lavendelknospen und Rosenblättern, die Sie in Ihrem Sommergarten gesammelt und getrocknet haben, eignet sich ebenfalls hervorragend als Badetee. Sie können auch fertige getrocknete Kräuter kaufen. Achten Sie darauf, Bio-Produkte zu wählen, denn Sie brauchen keine Pestizide oder andere unangenehme Zusatzstoffe in Ihrer Badewanne. Es ist am besten, getrocknete Kräuter innerhalb von zwei bis vier Jahren zu verwenden. Wenn sie ihren Duft verlieren, ist das ein Zeichen, dass es Zeit ist, sie wegzuwerfen.

Badeteebeutel selber machen

Badeteebeutel selber machen mit Papierteefiltern XL

Badeteebeutel sind einfach herzustellen und aufzubewahren, sodass Sie immer eine zur Hand haben, wenn Sie ein himmlisches Bad wünschen.

Zunächst benötigen Sie einige Papier-Teefilter in XL-Größe. Diese sind besonders praktisch, weil das Ganze nach dem Gebrauch in den Kompost kann. Sie können auch einen Musselinbeutel, ein Käsetuch oder sogar eine saubere Socke verwenden, die wiederverwendet werden können.

Badeteebeutel selber machen Kamille Rose Lavendel


Stellen Sie dann Ihre Kräutermischung zusammen. Passen Sie die Mengen entsprechend an. Für ein Vollbad benötigen Sie jeweils ein Badeteebeutel mit 100 Gramm. Nach Wunsch fügen Sie ein paar Tropfen von Ihrem Lieblings-Duftöl und etwas Epsom-Salz hinzu. Geben Sie alle Zutaten in eine Schüssel und mit einem Löffel füllen Sie die Kräuter in die Teebeutel. Verschließen Sie die Teebeutel, indem Sie das Ende 4-5 Mal nach unten falten und mit einer Heftklammer verschließen.

Hängen Sie den Beutel an den Wasserhahn und lassen Sie heißes Wasser durch den Beutel laufen ODER geben Sie den Badeteebeutel in die leere Wanne und füllen Sie sie mit sehr heißem Wasser bis zur Hälfte. Stellen Sie dann den Wasserhahn auf kalt und füllen Sie weiter, bis das Wasser eine angenehme Temperatur erreicht hat. Drücken Sie den Beutel zusammen, um die aromatischen Bestandteile der Kräuter freizusetzen. Der Badeteebeutel kann auch als „Kräuterwaschlappen“ verwendet werden.

Badeteebeutel als Geschenk

Badeteebeutel selber machen als Geschenk

Kräuterbadetees sind ideal als Geschenk für Lehrer, Freunde und Familie geeignet. Sie sind eine großartige Möglichkeit, „Danke“ zu sagen oder jemandem, der etwas Besonderes ist, Liebe und Fürsorge auszudrücken. Um die selbstgemachten Badeteebeutel zu verschenken, packen Sie sie in ein Einmachglas und basteln Sie einen Anhänger mit Gebrauchsanweisungen.

warmes bad wirkt wohltuend auf geist und körper

Einige wichtige Hinweise:
Trotz der vielen Vorteile ist ein warmes Bad möglicherweise nicht für jeden zu empfehlen.

  • Verwenden Sie kein sehr heißes Wasser. Die ideale Badetemperatur liegt zwischen 34° und 36° Grad.
  • Nicht länger als 15-20 Minuten baden.
  • Wenn Sie an einer Herzerkrankung oder einer chronischen Krankheit leiden, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie mit einer neuen Baderoutine beginnen.
  • Wenn Sie schwanger sind, besprechen Sie die Kräuterbäder mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme.
  • Halten Sie etwas kühles Trinkwasser in der Nähe.
  • Sogar ein gesunder Mensch kann sich beim Baden schwindelig oder unwohl fühlen. Wenn dies passiert, steigen Sie langsam aus, ruhen Sie sich aus und trinken Sie etwas Wasser, da Sie möglicherweise dehydriert sind. Wenn Sie sich nicht bald besser fühlen, suchen Sie einen Arzt auf.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig