Wintersport für Anfänger – Tipps zum perfekten Winterspaß

Wintersport für Anfänger -tipps-skiurlaub-aussicht-natur-berge


Wer als Kind nie einen Wintersport getrieben hat und später, als Erwachsener die Urlaube lieber am Meer verbrachte, kann im Freundeskreis über die atemberaubenden Sichten in den Bergen, die besten Routen und Techniken sicher nicht mitreden. Dann ist es vielleicht endlich Zeit einen Kurs im Wintersport für Anfänger zu belegen. Welche Sportarten sich besser für Neulinge im Wintersport eignen, die besten Skigebiete, Tipps zu Ausrüstung und worauf Sie noch achten müssen, verraten wir im Folgenden.

Wintersport für Anfänger – Eine Vorbereitung ist empfehlenswert

Wintersport für Anfänger -tipps-skiurlaub-skifahren-schnee-berge

Wer einen Wintersport treibt, erlebt intensiv die Natur und kombiniert mit Sport und Geschwindigkeit. Das alles zusammen haben nur ganz wenige andere Sportarten zu bieten. Skifahren, Snowboarden, Schlittschuhlaufen, Wandern oder Eistauchen – jede Wintersportart hat ihren eigenen Reiz.  Circa 15 Millionen Deutsche, Stand 2015, haben schon mal ausprobiert und ein Drittel davon treiben einen oder anderen Wintersport regelmäßig. Es ist keine Begrenzung im Alter. Ab 3 Jahren oder als Erwachsener kann man schon Skifahren lernen. Für Anfänger und Menschen über 40 Jahre, die sich als keine sportliche Persönlichkeiten bezeichnen können,  ist empfehlenswert ihre Schienbeine und Fußgelenke zu stärken, zum Beispiel durch klassische Skigymnastik-Übungen zu Hause oder im Fitnesstudio. Um die Balance zu schulen, was bei allen Wintersporten gefragt ist, raten Experte mit einem Wackelbrett zu üben.

Wintersport für Anfänger – Ausrüstung für Beginner

Wintersport für Anfänger tipps-skiurlaub-skifahren-langlauf-schnee

Den Körper muss man fit halten, aber auch vor dem wechselhaften Wetter in den Bergen vernünftig schützen. Die Temperaturen in den Berggebieten schwanken stark und deswegen sollten Wintersportler aufs Zwiebelprinzip setzen. Die untere Schicht Kleidung hat die Funktion die Körpertemperatur zu regulieren und die Feuchtigkeit nach außen zu transportieren. Thermounterwäsche aus atmungsaktiven Fasern ist dementsprechend eine gute Wahl bei der Bekleidung. Hose und Jacke sollten wasserabweisend sein, gegen Wind und Regen schützen und einen Schneefang haben. Beim Kauf der Hose müssen besonders Neulinge darauf achten, dass die Beinlänge passt, denn sie sich schlecht kürzen lässt. Bezüglich der Ausrüstung gilt prinzipiell: für Profi – kaufen, für Neulinge – ausleihen, was Boards und Bretter angeht. Schuhe zu mieten ist aus Hygienegründen einfach nicht optimal. Obwohl es keine Pflicht gibt, Brille und Helm zu tragen, sie schützen den Kopf und die Augen, was bei einem Sturz von großer Bedeutung sein könnte.

Wintersport für Anfänger – Einige der besten Skigebiete

Wintersport für Anfänger -tipps-skiurlaub-skigebiet-frankreich-gebirge

Jeder träumt während des Winterurlaubs davon, strahlenden Sonnenschein und ein Berggebiet genießen zu können, wo der Schnee schön glitzert und weiße Gipfel die Wintersportler begrüßen. Welche Skigebiete in Deutschland, Österreich und der Gegend auf Neulinge im Wintersport vorbereitet sind und besten Voraussetzungen für einen Skiurlaub anbieten, haben wir nachfolgend aufgelistet.

Skiorte bestens geeignet für Wintersport Anfänger

wintersport-anfnger-tipps-skiurlaub-skigebiet-liftgebirge-schnee


  • Winterberg im Sauerland, Deutschland – Höhe: 580 – 820 Meter; flache, einfache Pisten; familienfreundliches Skigebiet; mehr als 20 Lifte auf sechs verschiedenen Bergen
  • Reit im Winkl, Deutschland an der Grenze mit Österreich – Höhe: 1160 – 1869 Meter; schneesicheres Skigebiet mit sanften Hügeln und breiten Pisten; Langlauf-Skigebiet Nummer 1;
  • Tiroler Zugspitzarena, Österreich – Höhe: 1000 – 2830 Meter; zahlreiche ruhige und gemütliche Skiorte; insgesamt 7 Einzelskigebiete; knapp 140 km Pisten; verschiedene Möglichkeiten zum Winterspaß – Wandern, Langlauf, hervorragende Kinderbetreuung;
  • Riezlern, Österreich – Höhe: 826 – 2224 Meter; Skifahren in zwei Ländern: Österreich und Deutschland; vielseitiges Skigebiet mit 6 Skibergen; für Familien mit Kindern gut geeignet; Gebiete zum Cruisen, Relaxen, Wandern und Langlaufen;
  • Adelboden, Schweiz – Höhe: 1353 – 2400 Meter; riesige Auswahl für alle Fahrlevel; über 200 km Pisten; uriges Ambiente, hervorragende Freizeitsangebote;
  • Bruneck, Italien – Höhe: 834 – 2275 Meter; breite, meist flache Pisten, bestens für Unerfahrene und Kinder geeignet; moderne Skilifte – keine Wartezeiten;
  • La Plagne, Frankreich – Höhe: 1250 – 3250 Meter; eines der größten Skigebiete der Welt; für Anfänger und Profis genug Platz; sehr gutes Unterhaltungsangebot;

Wintersport für Anfänger – Einen Winterurlaub ohne Kinder genießen

Wintersport für Anfänger -tipps-skiurlaub-erwachsene-kinderfreier-urlaub


Wenn Sie einmal ohne Ihre Kinder oder einfach in Ruhe Ihren Winterurlaub genießen wollen, sorgen Sie für Ihren perfekten Wintergenuss in einem Hotel nur für Erwachsene. Das Hotelkonzept richtet sich auf den Anspruch und Lebenskultur Erwachsener aus und an erster Stelle steht die individuelle Erholung. Kinderfreie Hotels bieten romantisches Wohlfühlambiente gewachsen aus der Tradition eines Spa&Wellness Hotels und verzichten bewusst auf Einrichtungen für Kinder unter 15 Jahren.

Welche Wintersportarten eignen sich für Anfänger am besten

Wintersport für Anfänger -tipps-skiurlaub-snowboard-schnee-sonne

Unter allen Wintersportdisziplinen besteht das größte Interesse der Deutsche laut Statistik  an Biathlon. Es eignet sich aber für unerfahrene Enthusiasten eher schlecht, denn es Langlauf und Schießen kombiniert. Unbestritten ist das Skiern der Wintersport Nummer 1. in Deutschland. Es stärkt die Beinmuskulatur und den Kreislauf. Langlaufen ist eine der wirkungsvollsten Wintersportarten und eignet sich gut für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in jedem Alter, die über eine gute Grundkondition verfügen und den Körper gerne sportlich betätigen. Denn jeder kann für sich ein passendes Terrain und eine angemessene Geschwindigkeit auswählen. Snowboarden ist etwas anstrengender für die Beine, denn die beiden auf einem Untergrund verbunden sind, was diese Wintersportart risikoreicher und vielleicht schwieriger zu erlernen macht.  Verdrehungen im Knie oder Bänderrisse sind dabei nicht ausgeschlossen, deshalb sollte die Beinmuskulatur vorher trainiert und gestärkt werden. Die 20% der Deutschen, die kein Interesse an Wintersport haben, können ihren Urlaub auch ohne Ski genießen. Für diese bieten sich angenehme Outdooraktivitäten, wie Eislaufen, Tourengehen, Schneeschuhwandern, Rodeln, Eislaufen, Schneemobil, Pferde- oder Hundeschlitten, für mutige Gäste – Eistauchen oder Tandemflug.

Wintersport für Anfänger – Unsere Empfehlung

Wintersport für Anfänger -tipps-skiurlaub-eislaufen-winter-landschaft

Sie sind noch nie Ski oder Snowboard gefahren, aber wollen es doch als Erwachsener mal lernen, dann müssen Ihre Ängste vor der Abfahrt besiegen. Denn ein Selbstversuch ist immer Wert und alles andere braucht Zeit, die richtige Technik auch.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!