Kefalonia Urlaub: Reisetipps für einen unvergesslichen Sommerurlaub in Griechenland!

von Lisa Hoffmann

Wer kennt sie nicht – die wunderschönen Strände mit kristallklarem Wasser in Griechenland? Vor allem Inseln wie Korfu, Kreta, Rhodos oder Santorini ziehen Jahr für Jahr unzählige Touristen an und sind schon lange beliebte Urlaubsziele in Griechenland. Haben Sie aber schonmal von der Insel Kefalonia gehört? Wenn nicht, dann sind Sie nicht allein. Obwohl Kefalonia die größte der Ionischen Inseln ist, ist dieses schöne Fleckchen Erde immer noch ein echter Geheimtipp unter den Urlaubern. Unglaubliche Bergpanoramen, zuckersüße Fischerdörfchen und märchenhafte Strände in sagenhafter Landschaft – all das bietet die wunderschöne Insel! Wenn Sie also das griechische Flair fernab von Massentourismus genießen möchten, dann wären Sie mit einem Kefalonia Urlaub bestens aufgehoben! Was Sie dort auf keinen Fall verpassen dürfen sowie die schönsten Orte und Strände verraten wir Ihnen im Folgenden!

Kefalonia Einreisebestimmungen: Das sollten Sie beachten!

Urlaub Kefalonia Sehenswürdikeiten die schönsten Strände in Griechenland

Werbung

Obwohl Griechenland in den letzten Wochen wieder stark von COVID-19 betroffen ist, stuft das Robert-Koch-Institut das Land nicht mehr als Corona-Risikogebiet ein. Die Einreise ist grundsätzlich für alle Personen ab 12 Jahren, die einen negativen PCR- oder Schnelltest haben, eine vollständige Impfung oder eine Genesung nachweisen können, möglich. Die negativen Tests sind allerdings nur 72 Stunden gültig. Für alle Einreisenden gilt zudem eine Online-Anmeldepflicht und Urlauber müssen ein Online-Formular „Passenger Locator Form“ ausfüllen. Allerdings sind die Infektionszahlen in Griechenland deutlich gestiegen und es sind weiterhin Maßnahmen gegen die Pandemie in Kraft. Das Land wird in verschiedene Risikozonen eingeteilt und kurzfristige Änderungen sind jederzeit möglich.

Wann ist die beste Reisezeit für Ihren Urlaub auf Kefalonia?

die schönsten Inseln in Griechenland Kefalonia Urlaub Tipps

Mit mehr als 3000 Sonnenstunden im Jahr bietet Kefalonia die perfekten Voraussetzungen für einen sonnigen Strandurlaub. Die Badesaison beginnt ungefähr im Juni und erreicht ihren Höhepunkt im Juli und August, wenn die Temperaturen auf über 30 Grad Celsius steigen. Obwohl es ziemlich heiß werden kann, weht in der Regel ein sehr angenehmer Wind und es gibt selten Niederschläge. Wenn Sie Ihren Urlaub lieber bei gemäßigten Temperaturen genießen möchten, dann ist der September mit Temperaturen zwischen 23 und 27 Grad die perfekte Reisezeit für Sie. Das Meer ist dann immer noch angenehm warm und die Strände sind nicht so überfüllt – perfekt also für einen Kefalonia Urlaub mit den Kindern!

Die schönsten Orte für den perfekten Kefalonia Urlaub

die schönsten Strände in Kefalonia Griechenland Sommerurlaub Tipps

Obwohl Kefalonia die größte der Ionischen Inseln ist, ist sie auch die am wenigsten besiedelte. Die traumhafte Insel gehört zu den verborgenen Juwelen Griechenlands und ist immer noch ein echter Geheimtipp unter Urlaubern. Allerdings zieht die kleine Perle des Archipels immer mehr Touristen an und es ist nicht schwer zu verstehen warum. Die charmanten Fischerdörfer, atemberaubenden Strände mit kristallklarem Wasser, Felshöhlen und die üppige Flora schaffen ein exotisches Urlaubsparadies. Im Folgenden zeigen wir Ihnen all die traumhaften Orte, die Sie sich bei Ihrem Urlaub auf Kefalonia nicht entgehen lassen dürfen.

Argostoli

Argostoli Griechenland Kefalonia Urlaub Sehenswürdigkeiten

Argostoli ist die Hauptstadt von Kefalonia und befindet sich nur circa 15 Minuten vom Flughafen entfernt. Die Stadt liegt auf einer kleinen Landzunge im Südwesten der Insel und lässt sich gut für einen Tag ganz bequem zu Fuß erkunden. Die Lithostroto-Straße und ihre umliegenden Gassen sind das Herz von Argostoli und laden zum Flanieren und Verweilen an. Abends sollten Sie unbedingt die Platia Vallianou, den Hauptmarktplatz der Stadt aufsuchen und die regionale Küche in den gemütlichen Tavernen und Restaurants genießen. An der Hafenpromenade finden Sie noch ein weiteres Wahrzeichen von Argostoli: Die De-Bosset-Brücke. Die fast 700 Meter lange Brücke ist eigentlich die längste Meeresbrücke aus Stein und hat es auch ins Guinnes-Buch der Rekorde geschafft. Sie führt bis auf die andere Seite der Bucht von Argostoli und bietet Ihnen einen wunderschönen Panoramablick über die ganze Stadt. Auch Kulturliebhaber kommen in Argostoli voll auf ihre Kosten. Neben imposanten Kirchen wie der Agios Spiridon Kirche gibt es zahlreiche Museen, die einen Besuch wert sind.

Schildkröten beobachten Kefalonia Urlaub die schönsten Inseln in Griechenland

Und etwas, das Sie bei Ihrem Besuch in Argostoli auf keinen Fall verpassen dürfen, sind die Schildkröten im Hafen! Die bis zu 100 Kilo schweren und bis zu 1 Meter großen Meereschildkröten (Carett Caretta) treiben sich an der Uferpromenade der Stadt herum, um dort die Reste der Fischer zu futtern. Neben Zakynthos ist auch Kefalonia für seine Karettschildkröten-Population bekannt und in Argostoli kommen Sie den niedlichen Tierchen so nah wie nirgendwo anders. Am besten lassen sich die Schildkröten morgens zwischen 8 und 9 Uhr beobachten.

Fiskardo

Urlaub Kefalonia Sehenswürdigkeiten die schönsten Inseln in Griechenland Liste

An der Nordküste von Kefalonia erwartet Sie ein weiteres malerisches Fischerdorf. Von dichten Wäldern umgeben, verzaubert Fiscardo alle Urlauber mit seinen atemberaubenden Buchten und wunderschönen Kiesstränden. Mit seinen fast 200 Einwohnern ist das Dorf recht übersichtlich und somit ideal für einen ruhigen Kefalonia Urlaub. Da es vom großen Erdbeben im Jahr 1953 verschont wurde, finden Sie dort heute noch sehr gut erhaltene Bauwerke und imposante Stadtvillen aus venezianischen Zeiten. Obwohl Fiscardo zu den beliebtesten Reisezielen auf Kefalonia gehört, hat es irgendwie geschafft, seine Schönheit zu bewahren. Seit den 70er Jahren gibt es in der Hafenstadt sehr strenge Bauvorschriften: Man muss sich nicht nur an einen gewissen Stil und eine bestimmte Höhe halten, sondern auch die Farbe der Fensterläden spielt im Ortsbild eine entscheidende Rolle. Ein besonderes Highlight ist der wunderschöne Hafen mit den zahlreichen Fischerbooten und luxuriösen Yachten. Lassen Sie sich durch die engen Gassen treiben, stöbern Sie die kleinen Geschäfte oder gönnen Sie sich ein Glas Ouzo in einer der hervorragenden Fischtavernen am Hafen. Und wer weiß, vielleicht lässt sich dabei der ein oder andere Hollywood-Star blicken. Auch Promis wie Beyoncè, Madonna und Nicolas Cage wissen die Schönheit von Fiscardo zu schätzen und waren schon mehrmals dort zu Gast.

Assos

Assos Kefalonia Sehenswürdigkeiten Griechenland Urlaub Tipps

Das kleine und scharmante Fischerdorf Assos, auch Asos genannt, darf bei keinem Kefalonia Urlaub fehlen. Es liegt etwa 20 Kilometer nördlich von Argostoli und befindet sich auf einer winzigen Halbinsel, die nur durch eine schmale Landbrücke mit dem Festland verbunden ist. Mit circa 100 Einwohnern ist Assos einer der reizvollsten und wunderschönsten Ecken auf Kefalonia. Besonders sehenswert sind die bunten Villen und Häuser, die die Uferpromenade säumen. Und alle, die sich für Geschichte und Kultur interessieren, sollen unbedingt die venezianische Burg aus dem 16. Jahrhundert besuchen. Obwohl die Burg in Trümmern liegt, gehörtz die Festung zu den größten Burgen in Griechenland und ist definitiv einen Besuch wert. Die Route führt Sie durch atemberaubende Olivenbäume und traumhafte Natur und der Blick von oben über das Meer und das Dorf wird Sie einfach umhauen. Oder wie wäre es, wenn Sie eine kleine Pause machen und die Atmosphäre von Assos in einem der vielen Cafés und Restaurants an der Hafenpromenade genießen?

Berg Enos

Berg Enos Griechenland Wanderurlaub Kefalonia Sehenswürdigkeiten

Was Kefalonia so faszinierend und einzigartig macht, ist die unglaublich abwechslungsreiche Landschaft. Sie möchten sich auf Ihrem Kefalonia Urlaub etwas sportlich betätigen? Dann können wir Ihnen einen Ausflug zum Berg Enos empfehlen! Der 1628 Meter hohe Berg liegt im gleichnamigen Enos Nationalpark und ist bestens für eine kleine Wandertour geeignet. Der Ort ist auch ein Naturschutzgebiet, denn die dunklen Kefalonia-Tannen, die „Abies cephalonica“, wachsen ausschließlich dort. Dadurch wirkt der Berg äußerst dunkel und wird noch „Monte Nero“ (Schwarzer Berg) genannt. Der Auf- und Abstieg vom Eingang des Nationalparks bis auf den Gipfel dauert ungefähr 4 Stunden und auf der Spitze des Berges werden Sie mit einem märchenhaften Blick über die ganze Insel belohnt. Bei klarem Wetter können Sie sogar die Nachbarinseln Lefkada, Zakynthos und Ithaka sehen. Mit ganz viel Glück können Sie ganz oben auch Wildpferde entdecken.

Melissani Höhle

Melissani Höhle Kefalonia die schönsten Inseln in Griechenland

Die Melissani Höhle in Karavmylos ist ein echtes Naturspektakel und zweifellos die imposanteste und beeindruckendste Sehenswürdigkeit auf Kefalonia. In der Höhle befindet sich ein unterirdischer See, der an seiner tiefsten Stelle circa 35 Meter tief, aber nur 45 Meter breit und 160 Meter lang ist. Die Stalagmiten und Stalaktiten der Höhle sind ungefähr 20.000 Jahre alt und archäologische Funde weisen darauf hin, dass die Grotte eine Kultstätte für den Gott Pan war. Für ein unvergessliches Erlebnis besuchen Sie die Melissani Höhle am besten zur Mittagszeit. Wenn die Sonne mittags am höchsten Punkt steht, strahlt sie auf das kristallklare und türkisfarbene Wasser hinein und der Blick ist wirklich unbeschreiblich. Die spektakuläre Kulisse können Sie am besten mit einem Ruderboot bei einer kleinen Führung bewundern. Obwohl die Melissani Höhle zu den beliebtesten Ausflugzielen auf Kefalonia gehört, fühlt man sich durch die hohen Wände, die nur einen Blick in den Himmel ermöglichen, wie abgeschottet vom Rest der Welt.

Drogarati Tropfsteinhöhle

Drogarati Höhle Griechenland Kefalonia Urlaub Sehenswürdikeiten

Nur wenige Kilometer vom Melissani See entfernt finden Sie eine weitere beliebte Kefalonia Sehenwürdigkeit, und zwar die Drogarati Tropfsteinhöhle. Sie ist auch die größte auf der Insel und darf daher bei keinem Urlaub auf Kefalonia fehlen. Die imposante Tropfsteinhöhle ist mehr als 150 Millionen Jahre alt, wurde aber erst vor circa 300 Jahren durch einen Zufall nach einem Erdbeben entdeckt. Die Höhle ist in zwei Räume unterteilt und die Haupthöhle ist etwa 60 Meter tief. Über eine rutschige Treppe erreichen Sie den großen Raum, wo Sie die von der Decke hängenden gelben und orangen Stalaktiten und Stalagmiten aus der Nähe bewundern können. Der andere Raum ist noch als „Apotheosesaal“ bekannt und ist ein echtes natürliches Amphitheater mit einer fantastischen Akustik. Aus diesem Grund finden dort oftmals Konzerte von griechischen Opernsängerinnen statt. Und es versteht sich eigentlich von sich selbst, dass ein Konzert in einer Höhle ein wirklich einmaliges Erlebnis ist. Die Abenteurer unter Ihnen können auf eine kleine Erkundungstour gehen und das circa 2 Kilometer lange Labyrinth, das an die Tropfsteinhöhle grenzt, erkunden.

Die schönsten Strände für den perfekten Kefalonia Urlaub

Agia Efimia Kefalonia Urlaub Sehenswürdikeiten die schönsten Inseln in Griechenland

Kristallklares Wasser und lange Sandküsten in einzigartiger Landschaft – ohne Zweifel finden Sie auf Kefalonia einige der wunderschönsten Strände in Griechenland. Von flachen, weitläufigen Sandstränden bis hin zu verstecken und natürbelassenen Buchten – die Ionische Insel hat für jeden Strandtyp etwas zu bieten!

Myrtos Beach

die schönsten Strände in Kefalonia Myrtos Beach Griechenland Sommerurlaub 2021

Myrtos Beach liegt circa 30 Kilometer nördlich von Argostoli und ist zweifellos der berühmteste Strand auf Kefalonia. Die atemberaubende Mischung aus Zypressen, Pinien und Olivenbäunen kontrastiert auf eine einzigartige Art mit dem hellblauen Wasser und sorgt für ein karibisches Flair. Der Myrtos Beach hat sich weltweit einen Namen gemacht und wurde mehrmals zu einem der schönsten Strände der Welt gekürt. Besonders beeindruckend ist das Naturspiel zur Mittagszeit, wenn die Sonne sich im Wasser spiegelt. Der Blick ist so atemberaubend, dass Sie direkt hineinspringen möchten. Zahlreiche Sonnenschirme und Liegen sorgen für Ihren Komfort und für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es eine kleine Snackbar. Da der Myrtos Beach geschützt werden soll, gibt es dort aber keine Tavernen und Restaurants, sodass Sie ein Lunchpaket mitbringen sollten. Den besten Blick auf die gesamte Bucht haben Sie von der Aussichtsplatttform Pilarei, welche direkt an der Straße oberhalb des Strandes liegt.

Xi Beach

Xi Strand Kefalonien Urlaub die schönsten Strände in Griechenland

Auf der Halbinsel Paliki finden Sie ein spektakuläres Juwel und einen der außergewöhnlichsten Strände auf Kefalonie – den Xi Beach! Durch die hohen, grauen Felsen, die steil in den Sand fallen, wirkt der Strand als ein echtes Paradies. Das, was den Ort so einzigartig macht, ist der rote Strand, der unter den Heimischen sogar als heilend gilt. Verpassen Sie also nicht, sich eine kostenlose Spa-Behandlung zu gönnen, indem Sie Ihren Körper damit einreiben. Darüber hinaus ist der circa 3 Kilometer lange Strand ein echter Allrounder und dort findet mit Sicherheit jeder das, was er für den perfekten Kefalonia Urlaub braucht. Ob verschiedene Wassersportarten, wie etwa Surfen, Jetski und Parasailing oder einfach nur unter dem Sonnenschirm entspannen – es ist garantiert für jeden etwas dabei! Da der Xi Beach flach abfallend ist, ist er bestens für einen Urlaub auf Kefalonie mit den Kindern geeignet!

Die Strände von Lassi

Makris Gialos Beach Kefalonia Urlaub die schönsten Strände in Griechenland

Lassis optimale Lage und seltene, natürliche Schönheit sorgen dafür, dass die Besucher Jahr für Jahr wiederkommen. Der Ort befindet sich in unmittelbarer Nähe vom Flughafen und der Hauptstadt Argostoli und die vielen Strände und Buchten machen ihn ideal für einen Kefalonia Urlaub. Da es rund um Lassi richtig viele wunderschöne Badeorte gibt, können wir nicht nur einen einzigen traumhaften Strand nennen. Makris Gialos und Platis Gialos Beach liegen unmittelbar nebeneinander und sind zwei der beliebtesten Lassi Strände. Platis Gialos Beach ist eher ruhig und klein, während der Makris Gialos Beach mit dem Strandbar und den vielseitigen Wassersportangeboten um einiges touristischer ist. Weitere richtig bezaubernde und ruhigere Strände sind der Antonio Beach, der Gradakia Beach und der Kalamia Sandstrand.

Antisamos Beach

Antisamos Beach die schönsten Strände in Kefalonia Griechenland Strandurlaub Tipps

Der Antisamos Beach bei Sami gehört definitiv zu den schönsten Kefalonia Stränden. Die Pinienbäume, das tiefblaue Wasser und der weiße Kiesstrand werden Sie bereits bei der Anfahrt verzaubern. Der Strand punktet auch mit seiner Sauberkeit und wurde schon mehrmals mit der „blauen Flagge“ ausgezeichnet. Besonders bekannt wurde der Strand wegen des Films „Captain Corelli’s Mandolin“ mit Nicholas Cage, welcher dort gedreht wurde. Da das Wasser nicht sehr tief und flach abfallend ist, ist Antisamos Beach hervorragend für Familien mit Kindern geeignet. Und den Wassersportlern unter Ihnen stehen zahlreiche Wassersportarten, wie etwa Segeln, Tauchen und Schnorcheln, zur Wahl. Das ist aber noch nicht alles, denn nicht nur der Strand, sondern auch das Kloster Agrillion ist einen Besuch wert. Auf einer Höhe von 180 Meter sorgt das Kloster für eine atemberaubende Aussicht auf die Bucht und macht Ihren Urlaub auf Kefalonia noch unvergesslicher.

Petani Beach Griechenland die schönsten Strände in Kefalonia

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig