Schneller Kuchen – 13 leckere und einfache Rezepte unter 35 Minuten

Schneller Kuchen -rezept-einfach-schnell-ideen

Jede Hausfrau leidet ab und zu unter Zeitmangel. In solchen Momenten schaffen einfache Rezepte Abhilfe, jedoch müssen sie wie immer sehr gut schmecken. Ein schneller Kuchen kann sehr lecker sein, auch wenn man die üblichen Zutaten wie Mehl und Eier für das Rezept nicht verwendet oder sogar ohne Backen. Im Folgenden finden Sie 13 tolle Rezepte, unter deren die beliebten Klassiker, aber auch ein paar einfallsreiche Variationen mit interessanten Zutaten. Genießen Sie einen Kaffeekuchen mal anders!

Schneller Kuchen ohne Mehl und ohne Zucker in der Mikrowelle – Glutenfreie Tassenkuchen 

Schneller Kuchen -rezept-glutenfrei-tassenkuchen

Zutaten für 1 Person:

  • 1 Ei
  • 2 EL gemahlene Mandeln
  • 1 EL Honig
  • etwas Zitronenschale

Alles sehr gut zu einer homogenen Masse miteinander verrühren. Den Teig in zwei Tassen oder in einer größeren verteilen und in der Mikrowelle bei 800 Watt für etwa 1,5 Minuten erhitzen, anschließend die Tür kurz öffnen und dann nochmal für 1 Minute erhitzen.

Einfacher, schneller Kuchen mit wenig Zutaten – Schokokuchen mit nur zwei Zutaten

Schneller Kuchen -rezept-schokokuchen-wenig-zutaten

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Eier
  • 165 g Schokoladentafeln

Eiweiß und Eigelb voneinander trennen. Eiweiße in den Kühlschrank stellen und den Ofen vorheizen. Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und dabei cremig rühren. Wenn sie abkühlt, die drei Eigelbe dazu geben. In dieser Zeit das Eiweiß mit dem Mixer steif schlagen. Dann nach und nach es und die Schokoladenmischung unterheben. Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen. Vor dem Backen die Backform leicht schütteln, damit es keine Luftblasen gibt. Bei 170 Grad 30 Minuten backen.

Kein schneller Kuchen mit Quark, sondern leckere Quarkbällchen

schneller-kuchen-rezept-quark-quarkbällchen

Für drei Portionen:

  • 250 g Mehl
  • 250 g Quark
  • 1/2 TL Salz
  • 125 g Zucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1/2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • Öl zum Fritieren

Aus allen Zutaten einen Rührteig herstellen und mithilfe zwei Teelöffeln kleine Bällchen formen. Diese gleich in das heiße Öl geben und goldbraun ausbacken. Tipp: nicht zu viele Bällchen auf einmal ins Fett geben, da der Teig noch aufgeht und sein Volumen vergrößert.

Schneller Kuchen im Glas ohne Backen – Mango-Käsekuchen

schneller-kuchen-rezept-mango-käsekuchen-glas

Für 2 Gläser:

  • 1 Mango
  • 150 g Kekse nach Wahl (gerne Schoko- oder Vollkornkekse)
  • 2 EL geschmolzene Butter
  • 200 g Frischkäse
  • 2 EL Joghurt
  • 1 El Honig

Die Kekse zerkrümeln und dazu Butter und Zucker geben. Die Masse gut vermischen, dann auf 2 Gläser verteilen und mit den fingern festdrücken. Mango schälen, das Fruchtfleisch grob zerkleinern und mit Frischkäse, Joghurt und Honig vermengen. Am besten mit einem Pürierstab zu einer glatten Masse verarbeiten. Die Creme im Kühlschrank mindestens 2 Stunden abkühlen und vor dem Servieren in den Gläsern verteilen.

Schneller Kuchen ohne Ei mit Nüssen

schneller-kuchen-rezept-grieß-ohne-ei

Zutaten für eine Kastenform:

  • 250 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 250 g Zucker
  • 250 g Grieß nach Wahl (aus Vollkorn, Dinkel oder Weizen)
  • 500 ml Milch
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • gehackte Schokolade
  • Zitronen- oder Orangenschale
  • Öl zum Einfetten
  • Puderzucker zum Bestreuen oder Kuvertüre

Ofen vorheizen und Kastenform einfetten. Zuerst die trockenen Zutaten vermischen, dann die Milch, die Zitronenschale und die Schokolade dazugeben. Alles sehr gut verrühren und in die Kastenform eingeben. Circa 60 Minuten bei 200°C Backen. Abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen.

Veganer schneller Kuchen mit Blaubeeren

schneller-kuchen-rezept-veganer-blaubeeren

Zutaten für kleine (12 cm) Springform:

  • 30 g Mandelmehl
  • 50 g Weizenmehl
  • 1/2 Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 25 g Rohzucker
  • 130 ml pflanzliche Milch
  • 40 g Blaubeeren oder TK Beeren nach Wahl
  • 1 EL Ei-Ersatz (mit Wasser vermengt)
  • 2 EL Öl
  • 40 g Mandelmus
  • optional: vegane Kuvertüre

Ofen auf 180°C vorheizen. Wenn tiefgekühlte Beeren verwendet werden, diese kurz antauen lassen. In dieser Zeit die trockenen Zutaten: Weizenmehl, Mandelmehl, Backpulver, Natron und Rohzucker gut miteinander vermengen. Dann zu den Beeren Öl, Milch, Mandelmus und Ei-Ersatz geben und pürieren. Nun die flüssigen mit den trockenen Zutaten vermischen und zu einem Teig ohne Klümpchen verrühren. Den Teig in die Springform geben und circa 25 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen und dann aus der Form ablösen.

Schneller Kuchen – Low Carb Rezept für leckeren Tassenkuchen

schneller-kuchen-rezept-tassenkuchen-mikrowelle

Zutaten für 2 Tassen:

  • 1 Ei
  • 40 g geschmolzene Butter
  • 100 ml Milch
  • 40 g Mandelmehl
  • 80 g Fiber Sirup
  • Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 TL Backpulver

Die nassen Zutaten: Ei, Butter, Milch, Fiber Sirup, Vanilleextrakt gut miteinander mischen. Die trockenen: Mandelmehl, Zucker, Salz und Backpulver anschließend hinzufügen. Alles zu einem homogenen Teig verrühren und ihn dann in zwei Tassen verteilen. Die Tassen einzeln in der Mikrowelle bei 800 Watt für etwa 1,5 Minuten erhitzen, kurz herausnehmen und nochmal 1 Minute erhitzen.

Schneller Kirschkuchen

schneller-kuchen-rezept-kirschkuchen-kakao-kaffee

Zutaten für ein Backblech:

  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 200 g Butter
  • 400 g Zucker
  • 375 g Mehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 5 Eier
  • 250 ml Kaffee
  • 1 PCk. Backpulver

Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 190°C vorheizen. Alle Zutaten außer die Schattenmorellen miteinander vermischen und dann die Schattenmorellen unterheben. Den Teig auf dem Backblech verteilen und circa 20 Minuten backen.

Schneller Kuchen mit Joghurt – Einfache Joghurtschnitten

schneller-kuchen-rezept-joghurt-einfach-joghurtschnitten

Zutaten für ein Backblech:

  • 600 g Naturjoghurt
  • 600 g  Sahne
  • 150 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 9 Blätter Gelatine
  • 1 Dose Mandarinen

Eier, Mehl, 150 g Zucker und Backpulver unterrühren und daraus einen Teig herstellen. Ihn auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen auf 170°C 10-15 goldbraun backen. In der Zwischenzeit die Gelatine einweichen und die Sahne anschlagen. Vanillezucker und 100 g Zucker dazugeben, steif schlagen und mit Naturjoghurt unterheben. Anschließend die Gelatine unterrühren. Die Sahne-Mischung auf den abgekühlten Kuchenboden streichen, die Mandarinen abtropfen lassen und damit den Kuchen verzieren.

Glutenfreier schneller Kuchen mit nur zwei Zutaten – Nutella-Kuchen

schneller-kuchen-rezept-nutella-einfach

  • 250 g Nutella
  • 4 Eier

Nutella in der Mikrowelle erhitzen oder über Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Die Eier mit einem Mixer aufschlagen, bis sie ihr Volumen verdreifacht haben. Die Eier- und Schokomasse vorsichtig nach und nach unterheben, aber nicht viel umrühren, sonst verliert die Mischung an Volumen. Alles in eine Kuchenform geben und circa 25 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 170°C backen. Beim Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Schneller Kuchen mit Apfelmus – Apfelstreusel

schneller-kuchen-rezept-apfelmus-apfelstreusel

Für den Boden:

  • 1 Ei
  • 80 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver

Für die Streusel:

  • 150 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 80 g Butter
  • Zimtpulver

Für die Füllung:

  • 750 g Apfelmus
  • 2 Äpfel
  • 1 Pck. Vanillepudding zum Kochen
  • Apfelsaft
  • Zucker

Die Zutaten für den Boden zusammenmischen. Den Teig in die Springform geben und mit den Fingern einen 2-3 cm Rand formen. Den Kuchenboden beiseite stellen. Das Apfelmus in einem kleinen Topf erhitzen. Puddingpulver mit etwas Apfelsaft anrühren und wenn das Mus leicht köchelt, das aufgelöste Puddingpulver dazugeben. Kräftig umrühren und den Topf von der Platte nehmen. Die Masse abkühlen lassen. In dieser Zeit die Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Hälfte der Äpfel auf dem Boden verteilen. Dann die Puddingmasse und anschließend den Rest der geschnittenen Äpfel darauf verteilen. Nun die Streusel verkneten und ebenfalls auf die Masse geben. Bei 160°C für 45-50 Minuten backen.

Von Laura Klang