Blowjob: Mit folgenden Tipps wirst du deinen Partner mit unvergesslichem Oralsex verwöhnen

Von Katharina Müller

Blasen oder Fellatio ist ein oraler Sexualakt, bei dem du den Penis deines Partners mit dem Mund stimulierst. Trotz des Namens geht es beim Blowjob nicht darum, den Penis zu blasen. Vielmehr leckst und saugst du den Penis, um einen Blowjob zu machen. Du kannst einen Blowjob als Vorspiel vor dem penetrativen Sex oder als Hauptereignis einer sexuellen Erfahrung geben. Du solltest nicht schüchtern sein - 85 Prozent der Erwachsenen haben schon einmal Oralsex gehabt. Um sicherzugehen, dass du es so gut wie möglich machst, verraten wir dir, was du von Anfang bis Ende tun solltest. Mit unseren Blowjob-Tipps wird dein Partner das gute Erlebnis nicht vergessen!

 

Guten Blowjob geben - die richtige Position

Blowjob geben - Tipps für den besten Blowjob

Um deinem Mann einen guten Blowjob zu geben, brauchst du die richtige Einstellung, die richtigen Blowjob-Techniken und du musst einige großartige Blowjob-Stellungen kennen. Die grundlegenden und wichtigen Oralsex-Stellungen zeigen wir dir. Sie sind einfach auszuführen, weil sie dir ein hohes Maß an Kontrolle über den Blowjob geben. Du musst dir also keine Sorgen machen, dass du den Penis deines Mannes versehentlich zu tief in den Mund nimmst und dadurch würgen musst. Sie erfordern auch keine verrückte Akrobatik oder besondere Flexibilität.

  • Kniende Blowjob-Position
Tipps, wie du das richtig machen kannst
  • Sessel-Blowjob-Position
Die guten Blowjob-Positionen
  • Normale Blowjob-Position
Tipps für einen guten Blowjob

Sollst du dich beim Blowjob ausziehen?

Sofern du dich nicht an einem Ort befindest, an dem du dich nicht ausziehen kannst, ist die Kleidung völlig freiwillig. Es hängt letztlich von deinem Wohlbefinden ab. Wenn das Gefühl von Haut auf Haut dazu beiträgt, dass ihr beide heiß werdet, dann gehe aufs Ganze.

Blowjob-Tipps: die Begeisterung ist sehr wichtig

Die wichtigste Regel, um gut zu blasen, ist, dass man selbst gut blasen will. Deswegen musst du enthusiastisch sein und das deinem Partner auch zeigen.

Augenkontakt herstellen

Starre nicht die ganze Zeit, ohne zu blinzeln (das ist unheimlich), aber mache bewusste Pausen, um deinen Blick vom Penis zu den Augen zu lenken und dabei alle Gesichtsausdrücke aufzunehmen. So kannst du mit den Wimpern klimpern und deinen Partner wirklich heiß machen.

Bleib nicht still für einen richtigen Blowjob

Sag ihm, wie erregt du bist. Mach Komplimente darüber, wie hart er in deinem Mund ist und wie scharf dich das macht - einfach, aber wirkungsvoll.

Frag nach seinen Bedürfnissen

Frag ihn, was er will. Wenn du um Feedback bittest, zeigt das, dass du dir Gedanken machst und deinem Partner das bestmögliche Erlebnis bieten willst.

Blowjob-Tipps: Zunge bewegen

Hier ist wirklich alles möglich. Benutze deine ganze Zunge, um dich am Schaft auf und ab zu bewegen. Die Zungenspitze eignet sich perfekt, um die kleineren und hochsensiblen Bereiche zu erforschen. Du kannst mit der Spitze über das Frenulum streichen und sie dann um die Eichel herumführen, bevor du den Penis sanft in den Mund nimmst.

Pass mit den Zähnen auf

Benutze deine Lippen als Schutz für die Zähne. Wenn deine Zähne den Penis deines Partners berühren, könnte das für ihn unangenehm sein. Lege deine Lippen als Kissen über die Zähne, wenn du deinen Partner leckst, damit du den besten Blowjob machen kannst. Er wird diesen Oralsex nicht vergessen, glaube uns!

Mach den besten Blowjob mit Händen

Für den besten Blowjob solltest du etwas Handarbeit mit einbeziehen. Lege deine dominante Hand um den Schaft deines Partners und beweg dann gleichzeitig deine Hand und deinen Mund den Penis auf und ab. Um diese Bewegung zu verstärken, drehe dein Handgelenk hin und her, während du den Kopf auf und ab bewegst. Du kannst etwas Gleitmittel verwenden, um schmerzhafte Reibung zu vermeiden. Sobald du die Bewegung beherrschst, kannst du mit der anderen Hand sanft die Hoden deines Partners massieren.

Guter Blowjob - Tipp: Dein Partner wird es lieben, wenn du seine Eier leckst, oder noch besser, wenn du sie in deinen Mund nimmst. Dabei fährst du erotisch mit der Zunge an der Unterseite entlang.

Blowjob-Tipps: Keine Angst vor Spucke

Jeder hat zwar seine eigenen Vorlieben, was die Feuchtigkeit angeht, aber die meisten sind sich einig, dass ein guter Blowjob viel Speichel erfordert. Du solltest es nicht so weit treiben, dass deine Hand überall wegrutscht, aber versuche, etwas sexy zu spucken, wenn sich der Penis ein bisschen trocken anfühlt.

Wie du den perfekten Blowjob machst - Deep Throating

Deep Throating - das Einführen des Penis deines Partners so weit in deinen Mund, dass er deinen Rachen erreicht - macht manche Blowjob-Empfänger an, aber du solltest nur so tief gehen, wie es für dich angenehm ist. Wenn du das Deep Throating ausprobieren möchtest, kannst du zunächst deinen Würgereflex wegtrainieren - mit einer Zahnbürste zum Beispiel.

Schlucken oder nicht?

Sobald du vorhast, deinen Partner zum Orgasmus zu bringen, planst du im Voraus, damit ihr beide auf die Ejakulation vorbereitet seid. Wenn du es vorziehst, dass dein Partner nicht in deinem Mund ejakuliert, sag ihm das vorher. Falls es für dich in Ordnung ist, dass er dort zum Höhepunkt kommt, kannst du selber entscheiden, ob du lieber spucken oder schlucken willst. Zur Information: Die Einnahme von Sperma ist völlig ungefährlich.

Sexspielzeuge hinzufügen

Füge dem Akt ein Sexspielzeug hinzu. Versuche, deinen guten Blowjob mit einem Vibrator zu verstärken. Wichtig ist, dass die Vibration auf den Penis deines Partners übertragen wird.

Blowjob-Tipps: Wie man die Penetration einbezieht

Wenn du einen Finger in den Hintern deines Partners einführen willst und er einwilligt, kannst du das tun. Du solltest nur darauf achten, dass du viel Gleitmittel verwendest. Beginne damit, mit den Fingerkuppen deines Zeige- und Mittelfingers sanften Druck auf den Damm auszuüben und führe dann einen mit viel Gleitmittel versehenen Finger in den Anus ein.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig