Kunstinstallation aus Keramik dekoriert jeden Gastraum dieses Restaurants

Kunstinstallation aus Keramik restaurant-gasträume-ambiente-dekoration

Die Designer aus dem Innenarchitektur und Design Studio Rockwell Group haben kürzlich das Interieur des neuen Nobu Restaurants in New York entworfen. Das Restaurant verfügt über drei separate Gasträume: einen Hauptgastraum und zwei private. Als Teil des Innendesigns hat das Studio den kanadischen Keramiker Pascale Girardin beauftragt, jeweils eine moderne Kunstinstallation aus Keramik für jeden Bereich zu erstellen. Diese sollten das Design des Restaurants veredeln und ihm einen einzigartigen Look verleihen.

Kunstinstallation aus Keramik restaurant-wand-briketts-vekohltes-holz-optik

Die erste Kunstinstallation aus Keramik befindet sich im Hauptgastraum und ist in Zusammenarbeit von Rockwell Group und Pascale Girardin entworfen. Das Kunstwerk ist wie eine originelle Wandgestaltung präsentiert und besteht aus kleinen keramischen Stücken, die Briketts aus verkohltem Holz ähneln. Sie sind so geordnet, dass sie wie einen großen Pinselstrich an den Wänden aussehen. Für die ganze Installation sind insgesamt 3500 Elementen angefertigt und von Montreal nach New York transportiert. Sie wurden dann Stück für Stück an der verputzten, roten Wand befestigt. Damit die ganze Wandgestaltung noch origineller aussieht, sind die Wände mit einer indirekten Beleuchtung gestaltet. So lassen sich die Kunstinstallationen gelungen in Szene setzen und kreieren ein exklusives Ambiente.

Kunstinstallation aus Keramik restarant-wandgestaltung-glasierte-klötze

Die zweite Kunstinstallation aus Keramik ist ebenso aus der Zusammenarbeit der Designer entworfen und befindet sich in dem privaten Gastraum. Damit sind wiederum die Wände im Raum geschmückt, jedoch handelt es hier um zwei- und dreidimensionale Klötze, die den japanischen Boro-Textilien ähneln. Die kobaltblauen Elemente sind glasiert und erzeugen einen originellen, strukturierten Effekt. Die eingebauten LED-Leuchten sorgen für wundervolle Lichteffekte, wobei sie gleichzeitig das Kunstwerk in den Mittelpunkt stellen.

Kunstinstallation aus Keramik restaurant-regale-toepferwaren-sake-flaschen


Die letzte Kunstinstallation aus Keramik befindet sich im so genannten Sake-Bereich, der nach dem beliebten japanischen Getränk benannt ist. Dafür hat der Keramiker eine Kollektion aus insgesamt 70 Tongefäßen angefertigt, die auf raumhohen, offenen Regalen geordnet sind. Die Tongefäße sehen wie die originellen Sake-Flaschen aus und jede Flasche ist mit einem einzigartigen Pinselstrich in Kobaltblau dekoriert. Die besonderen Kunstwerke fügen sich perfekt in das Ambiente ein und gelten als wahre Hingucker im Raum.

Erfahren Sie mehr über Rockwell Group und Pascale Girardin und ihre weiteren Projekte!




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN