Trendfarben 2023 für Innenräume: Welche Interieur-Design-Trends werden laut Experten im neuen Jahr angesagt sein?

Von Lina Bastian

Wenn wir über Trends sprechen, müssen wir den Sektor, den wir analysieren, in den Kontext der Zeit stellen, in der wir leben. Aus diesem Grund haben Experten und Trendjäger das Wohnen in der Zeit nach dem Covid analysiert und die Innendesign- und Möbeltrends für 2023 skizziert. Die besten Trendfarben 2023 für Innenräume stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor!

Designtrends 2023: das Bedürfnis nach Erneuerung

Trendfarben 2023 für Innenräume - das Bedürfnis nach Erneuerung und Raffinesse

Die Wohnung ist ein „Zufluchtsort“, in dem man das Beste aus seinem Leben unterbringen kann. Unser Lebensraum muss schön und individuell sein. In diesem Sinne hat die Möbel- und Designbranche auf die neuen Bedürfnisse der Bewohner reagiert und neue Lösungen vorgeschlagen, die ein Gefühl der Erneuerung der alten Räume zum Ausdruck bringen.

Die Schlüssel zu den Trends im Interior Design 2023 sind Wesentlichkeit, Ordnung und Eleganz: Unsere Wohnungen sollten Harmonie und Gleichgewicht ausstrahlen, sowie schönes, geschmackvolles Design. Die Must-Haves fürs kommende Jahr sind starke Farbkombinationen, die Charakter haben und strategisch aufeinander abgestimmt sind.

Trendfarben 2023 für Innenräume: Lila

Lila ist äußerst vielseitig, da sie sich sowohl an moderne als auch an klassische Stile anpassen kann

Lila ist eine elegante und raffinierte Farbe, die sowohl mit Kreativität als auch mit Romantik assoziiert wird. Sie erweist sich als äußerst vielseitig, da sie sich sowohl an moderne als auch an klassische Stile anpassen kann und sowohl tagsüber als auch nachts die Umgebung prägt.

Taubengrau für Gemütlichkeit im Innenbereich

Taubengrau ist einer der am häufigsten verwendeten neutralen Farbtöne in der Innenarchitektur der letzten Jahre

Taubengrau ist einer der am häufigsten verwendeten neutralen Farbtöne in der Innenarchitektur der letzten Jahre. Diese Farbe ist in der Lage, dem Raum ein Gefühl von Großzügigkeit zu geben und einen sehr gemütlichen Raum zu schaffen.

Smaragdgrün für Eleganz und Raffinesse

Smaragdgrün ist eine Farbe, die Eleganz ausdrückt und für Innenräume sehr gut geeignet ist


Smaragdgrün ist eine Farbe, die Eleganz ausdrückt. Obwohl sie früher nur eleganten Interieurs vorbehalten war, wird sie jetzt zum Protagonisten eines jeden Raumes in der Innenarchitektur.

Erdtöne sind im Jahr 2023 trendy

Die Schlüssel zu den Trends im Interior Design 2023 sind Wesentlichkeit, Ordnung und Eleganz

Warme Erdtöne sind im Jahr 2023 sehr angesagt. Die erdigen Farben wirken wie Boho und Mid-Century Modern. Gedämpfte Terrakotta-, Grün-, Gelb- und Pflaumentöne werden bei Wandfarben, Möbeln und Wohnaccessoires beliebt sein, laut Experten. Diese Farben sind warm und natürlich und bilden einen großartigen Kontrast zu den Holztönen, die wir bei Schränken und Möbeln wieder sehen.

Mit satten, dunklen Farben experimentieren

Im Jahr 2023 dreht sich alles um satte Töne - Schokoladenbraun, Ziegelrot, dunkles Jade


Im Jahr 2022 konnten wir beobachten, dass Innenarchitekten und Hausbesitzer zunehmend mit kräftigen, dunklen Farben experimentieren. , und die Designer erwarten, dass sich dieser Trend auch im neuen Jahr fortsetzen wird. Im Jahr 2023 dreht sich alles um satte Töne – Schokoladenbraun, Ziegelrot, dunkles Jade.

Trendfarben 2023 für Innenräume: Rosa und Rosétöne

Rosa ist von Natur aus eine Farbe, die Ruhe und Heilung fördert

Rosa ist von Natur aus eine Farbe, die Ruhe und Heilung fördert. Es ist kein Wunder, dass Hausbesitzer heute empfänglicher denn je für diesen rosigen Farbton sind. Da Farbenhersteller wie Benjamin Moore, Sherwin Williams und Dunn-Edwards alle einen rosafarbenen Farbton zur Farbe des Jahres gewählt haben, scheint es, als würde 2023 ein Jahr des Errötens werden. Satte Mauvetöne und staubig-helle Rosatöne sind perfekt, um einen Raum zum Strahlen zu bringen. Es schmeichelt dem Teint, wenn man sich in ihrer Nähe aufhält.

Angesagte Farbkombinationen fürs neue Jahr

Lila ist eine elegante und raffinierte Farbe, die sowohl mit Kreativität als auch mit Romantik assoziiert wird

Multicolour steht für den Wunsch nach einem Neubeginn mit einem entschlossenen und positiven Blick in die Zukunft.

Delikate Palette: Taubengrau, Hellblau, Camel und Grau

Eine Kombination mit den Farbtönen, die uns am besten auf einem Weg der Raumregeneration begleiten

Diese Kombinationspalette sieht Taubengrau als Protagonisten und kombiniert es mit den Farbtönen, die es am besten auf einem Weg der Raumregeneration begleiten. Weiche, natürliche und schöne Farbtöne, die sich zu zarten, raffinierten Räumen verbinden: Hellgrau, Hellblau und zarte Brauntöne für ein harmonisches Design. Zart steht für den Wunsch, Räume mit Eleganz und Geschmack umzugestalten.

Moderne Palette: Lila, Fuchsia, Schwarz und Orange

Trendfarben 2023 für Innenräume - Welche Interieur-Design-Trends werden laut Experten angesagt sein

Eine der modernsten Multicolor Paletten für Interieur Design besteht aus Lila, Fuchsia, Schwarz und Orange. Bei dieser Kombinationspalette ist Lila der Protagonist und wird mit kräftigen und kontrastreichen Tönen kombiniert. In der Innenarchitektur passt diese Farbe gut zu geschwungenen, weichen Formen, die dieser Farbkombination einen noch ausgeprägteren Sinn verleihen.

Evergreen Palette: alle Schattierungen von Grün

Diese Palette ist eine Hommage an die Bedeutung des Grüns in der Inneneinrichtung

Diese Palette ist eine Hommage an die Bedeutung des Grüns in der Inneneinrichtung: Von Smaragdgrün, dem Star unter den Farben 2023, über Salbeigrün bis hin zu Pastellgrün ist diese Farbe von der Natur inspiriert, die wir mit der Pandemie immer mehr in unsere Wohnungen geholt haben, denn Evergreen steht für einen zunehmend naturverbundenen Lebensstil.

Innendesign 2023: Materialien und Stoffe bei Möbeln

Trendfarben 2023 für Innenräume - Wie werden Möbel im Jahr 2023 aussehen

Wie werden Möbel im Jahr 2023 aussehen? Ein Trend ist, dass Möbel aus nachhaltigeren Materialien hergestellt werden. Dies ist eine Reaktion auf das wachsende Bewusstsein für Umweltfragen und die Notwendigkeit, Abfall zu reduzieren. Zu den beliebtesten nachhaltigen Materialien gehören Bambus, Kork und Wolle.

Ein weiterer Trend ist, dass Möbel aus ungewöhnlicheren Stoffen hergestellt werden. Dies ist eine Reaktion auf den wachsenden Trend zum Upcycling und den Wunsch, sich von der Masse abzuheben. Zu den beliebtesten ungewöhnlichen Stoffen gehören Vinyl, Fallschirmstoff und Drahtgewebe.

Trendfarben 2023 für Innenräume - Schaffen Sie sanfte Eleganz und Gemütlichkeit zu Hause

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig