Kleine Küche gestalten und optisch größer aussehen lassen: So werten Sie kompakte Küchenräume stilvoll auf

Von Charlie Meier

Es gibt zahlreiche platzsparende Design-Lösungen, wenn es darum geht, eine kleine Küche zu gestalten. Durch eine clevere Einrichtung lassen sich kompakte Küchenbereiche zwecks einer optimalen Raumnutzung leicht maximieren. Darüber hinaus kann der Minimalismus beim Küchendesign dazu beitragen, ein Gefühl von Ordnung zu schaffen und die Illusion von Geräumigkeit zu erzeugen. Entscheiden Sie sich dabei für helle Farben, klare Linien, ähnliche Texturen und einfache Accessoires. Im Folgenden können Sie einige tolle Beispiele und Tipps entdecken, die Ihnen bei der Neu- oder Umgestaltung helfen können.

Inspiration finden und eine kleine Küche gestalten

art deco stil im küchenraum integrieren und mit modernen farben wie gold und blau kleine küche gestalten

Kochen und Putzen in einem winzigen Raum kann sich manchmal wie eine Übung in Sinnlosigkeit anfühlen. Lassen Sie sich jedoch nicht entmutigen, da Sie Möglichkeiten finden können, die schmale Küchen in stilvolle und effiziente Räume verwandeln. Darüber hinaus gibt es bestimmte praktische und moderne Küchendesigns, die besser dafür geeignet sind, sowie einige Methoden, nach denen sich kleine Wohnungsküchen größer anfühlen können. In letzter Zeit hat sich die Küche nämlich auch zum Hauptwohnbereich entwickelt. Die Grundrisse vieler Wohnungen bieten jedoch nicht viel Platz dafür. Wenn Sie also frustriert über den Platzmangel in Ihrem Küchenbereich sind, sollten Sie die richtigen Schritte vornehmen, um das Problem schlau anzugehen.

trendfarbe erdgrün für einen partitionierten küchenraum wählen und zeitgenössische kleine küche gestalten

Die Beschränkungen einer kleinen Küche erfordern also eine erfinderische Herangehensweise. Außerdem können Sie es sich definitiv leisten, auf kleinem Raum mutiger als in einem riesigen Küchenraum mit Kücheninsel zu sein. Das Design kleiner Küchen bedeutet auch, dass weniger Geld für Schränke ausgegeben wird, wodurch möglicherweise mehr Budget für Beleuchtung und Geräte übrig bleibt. Logischerweise ist die Küchengestaltung das Erste, was dabei zu berücksichtigen ist. Bei einer kleinen Küche ist es wichtig, dass das Layout sorgfältig durchdacht ist. Somit stellen Sie sicher, dass jeder Zentimeter der Arbeitsfläche genutzt wird. Der uralte Rat, sich Kühlschrank, Ofen und Spüle als Punkte auf einem Dreieck vorzustellen und darauf zu achten, dass der Abstand zwischen ihnen nicht zu gering ist, gilt auch in kleinen oder schwierig zu entwerfenden Küchenräumen.

Sich für passende Designs und Materialien entscheiden

optimale raumnutzung in begrenztem küchenbereich mit den passenden küchenmöbeln und farben

Sorgfältig ausgewählte Küchenmöbel, Farben und Materialien können dazu beitragen, dass sich ein kleiner Küchenbereich geräumiger anfühlt. Erwägen Sie die Verwendung von verspiegelten oder hellen Rückwänden mit reflektierenden Eigenschaften, um Ihren Raum größer erscheinen zu lassen. In Bezug auf die Farbgebung ist es in kleinen Küchen nicht unbedingt notwendig, sich an eine helle Palette zu halten, also scheuen Sie sich nicht, Ihre gewünschte Farbe zu verwenden. Hier sind einige durchdachte Vorschläge, die solche Ideen veranschaulichen.

Verborgene Aufbewahrung wählen und minimalistische kleine Küche gestalten

minimalistisches küchendesign mit unterputz und verdeckten küchenregalen in modernem stil mit dekoration


Einer der aufkommenden Trends im Design kleiner Küchen sind Unterputzküchen. Dabei geht es zum Beispiel um Küchenschränke, die so stilvoll eingebaut sind, dass man leicht vergisst, dass sie für die Aufbewahrung, Geräte, die vor Ihren Augen verschwinden, und berührbare Texturen gedacht sind. Derartige Küchengestaltung kann Sie glauben lassen, Sie befänden sich im Wohn- oder Esszimmer. Darüber hinaus stehen Menschen immer mehr Möglichkeiten zur Verfügung, Teile der Küche nach eigenem Ermessen zu verstecken oder zu tarnen. Es gibt zudem noch einen großen Trend zur Schaffung verdeckter Arbeitsbereiche. Diese zeichnen sich durch Schiebetüren aus, die eine gesamte Küchenstruktur schließen und verbergen können.

Freistehende Modulküche als moderne und funktionale Option

funktionale und platzsparende küchenmöbel nach maß anfertigen lassen

Flexibilität in der Küche bedeutete früher einfache Möbelstücke auf Rädern zu haben. Mit steigenden Mieterzahlen und kleiner werdenden Wohnungen steigt jedoch auch die Nachfrage nach modernen, multifunktionalen und flexiblen Küchen. Wenn Sie sich für eine individuelle Variante entscheiden, erhalten Sie das ideale Küchendesign für Ihren kleinen Raum. Ähnlich wie bei einer modularen Konfiguration von Eckmöbeln wie Sofas können Sie einteilige Module und Arbeitsplatten in verschiedenen Formen und Größen verwenden, damit Sie Ihren Arbeitsbereich so personalisieren können, wie er zu Ihnen passt, während Sie mit ausziehbaren Tischen feste oder ausziehbare Essbereiche ganz nach Ihren Wünschen einrichten.

Einfache Farbpalette für kleine Küchenräume wählen

nach modernem farbschema mit grau und weiß kreativ werden und offene regale für kleine küche gestalten


Neben trendigem Grau erfreuen sich auch Steintöne zunehmender Beliebtheit, wobei die neueste neutrale Wahl ein Sandsteinton ist. Dieser Farbton bietet eine kühlere Interpretation von Elfenbein oder Creme und ist auch blass genug, um natürliches Licht für ein luftiges Gefühl in einem Raum zu reflektieren. Das Ganze kann noch besser in Kombination mit glänzenden Küchenschranktüren aussehen. Darüber hinaus wäre ermöglicht ein Küchendesign mit schwarzen Schränken unten und einer weißen Küchenrückwand und offenen Regalen oben eine klassische und dennoch passende Farbkombination. So ein monochromatischer Look ist gleichzeitig traditionell und modern. Der schwarze Grund des Farbschemas und die weißen Wände lassen den Küchenbereich frisch und ordentlich wirken.

Holz mit Weiß nach skandinavischem Stil in kompakten Küchen kombinieren

skandinavische ästhetik mit naturholz erreichen und platzsparend eine gemütliche kleine küche gestalten

Weiß ist ein Grundnahrungsmittel für kleine Räume, da es sie hell und offen erscheinen lässt, aber es kann oft zu steril wirken. Naturholz bietet in diesem Fall eine großartige Alternative zu sonstigen Farbkombinationen und verleiht dem blassen Farbton sowie dem ganzen Interieur eine gemütliche, rustikale Atmosphäre. Außerdem lässt es sich leicht mit vielen anderen Farbpaletten kombinieren, was das Material zu einer vielseitigen Wahl für jedes Zuhause macht.

küchenutensilien richtig aufbewahren und mehr platz für sitzgelegenheiten im küchenraum schaffen

Entscheiden Sie sich also für ein skandinavisch inspiriertes Holz- und Weißschema für ein helles und luftiges Raumgefühl. Große Flächen aus Holzböden und weißen Schränken sorgen dementsprechend auch für einen ruhigen und aufgeräumten ersten Eindruck. Sie können jederzeit offene Regale einbauen und mit Pflanzen oder bunten Tellern und Schalen mehr Farbe hinzufügen. Eine warm getönte Beleuchtung verhindert, dass sich der Raum kalt anfühlt.

Geflieste Rückwände für kleine Küche gestalten

mit weißen kacheln beflieste küchenrückwand in kombination mit kontrastierend schwarzen unterschränken

Wählen Sie Fliesen in beruhigenden Naturtönen, um den Kochbereich optisch größer und angenehmer aussehen zu lassen. Sorgfältig ausgewählte Fliesen sind Ihre Geheimwaffe bei der Gestaltung oder Aktualisierung kleiner Küchenräume. Matte Oberflächen in hellen, gedeckten und natürlichen Farbtönen oder stark reflektierende glänzende Fliesen sind großartige Möglichkeiten, um ein Gefühl von Geräumigkeit zu schaffen. Halten Sie sich jedoch von kleinen oder stark gemusterten Fliesen fern, da sie zwar eine markante Wand schaffen können, aber wahrscheinlich einen kleinen Raum überwältigen werden. Gemischte Materialien, einschließlich Kombinationen aus Keramik und Stein, werden immer beliebter, um zeitgenössisch inspirierte geometrische Designs zu schaffen, die sich perfekt in moderne Küchenräume integrieren lassen.

Weniger ist mehr mit einer nachhaltigen Küchengestaltung

nach konmari methode ordnung im küchenraum schaffen und eine trendige kleine küche gestalten

Versuchen Sie, unnötige Gegenstände, beziehungsweise Unordnung in der Küche durch eine minimalistische Herangehensweise zu entfernen. Minimalismus mag in aller Munde sein, aber das Konzept hinter dem Lebensstil mit weniger ist der Schlüssel zu einem nicht nur stilvollen, sondern auch zu einem nachhaltigen Küchendesign. Nur das zu kaufen, was Sie brauchen, ist der beste Weg, Ihren Fußabdruck zu reduzieren und Zeit, Stress und Geld zu sparen. Sortieren Sie zu diesem Zweck zuerst die unerwünschten Gegenstände aus Ihren Schubladen, Schränken und Vorratskammern aus. Stellen Sie dann eine Regel auf, dass Neukäufe nur etwas, das kaputt geht oder ausgeht, ersetzen sollten.

Intelligente Aufbewahrungsmöglichkeiten schaffen

fläche bis zur decke optimal nutzen und vertikale aufbewahrungsmöglichkeiten in kleinen küchen schaffen

Um zu verhindern, dass ein kleiner Raum zu voll wird, können Sie versuchen, halbhohe Einheiten zum Design hinzuzufügen. Solche Wandschränke bieten zusätzlichen Platz für die Aufbewahrung wichtiger Dinge. Dabei nehmen sie nur die Hälfte des Platzes einer Standard-Wandeinheit ein. Sie verhindern außerdem auch, dass Schatten auf die darunter liegende Oberfläche geworfen werden. Dadurch kann der Küchenbereich heller werden. Hier sind noch einige clevere und platzsparende Tipps, die Sie befolgen können, wenn Sie eine kleine Küche gestalten:

einladende und praktische küchengestaltung mit ausklappbarem tisch aus naturmaterialien wie holz

  • Nutzen Sie Ihren Platz mit Bedacht. Eingebaute Speicher maximieren den verfügbaren Platz. Versuchen Sie, wo immer möglich, Räume für mehr als eine Aufgabe zu nutzen.
  • Befestigen Sie Regale an der Innenseite von Schranktüren, um Gewürzregale oder Topfdeckel zu halten.
  • Bringen Sie Küchenregale in Ecken an und nutzen Sie die vertikale Fläche für selten verwendete Gegenstände bis zur Decke.
  • Verwenden Sie bei Gelegenheit die Kücheninsel auch als Frühstücksbar und verstauen Sie Tassen oder Besteck in Schubladen darunter. Sie können auch eine Mini-Halbinsel einbauen.
  • Entscheiden Sie sich für schmalen und kompakten, oder ausklappbaren Küchentisch und schieben Sie diesen komplett an die Wand. Kombinieren Sie zum Sitzen Standard-Esszimmerstühle mit einer Bank, die Sie bei Bedarf herausziehen können.

Kreative Küchenregale für kleine Küche gestalten

schmale küchenräume platzsparend aber stilvoll mit retro design einrichten und kleine küche gestalten

Nicht jeder mit einer kleinen Küche ist mit eingebautem Stauraum gesegnet. Wenn Sie ebenfalls in dieser Kategorie sind, ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie über ausreichend und effektive Regalfläche verfügen. Schwebende Küchenregale sorgen zum Beispiel für eine moderne und minimalistische Aufbewahrung, während die Nutzung der Wandfläche mit kreativen Schränken ebenso hilfreich sein kann. Kombinieren Sie auch offene und geschlossene Regale mit den Küchenschränken. Anstatt also die gesamte verfügbare Wandfläche mit Einheiten zu füllen, entscheiden Sie sich für offene Regale, die ein zeitgemäßes Aussehen verleihen und den Raum nicht einschließen.

Küchenutensilien und Arbeitsfläche nach modernen Konzepten aufbewahren

kochtöpfe und pfannen in durchdachten küchenschränken verstauen und den raum im kochbereich maximieren

Machen Sie Ihre Küche sowohl stilvoll als auch funktional, indem Sie in Kochgeschirr, Utensilien und Geräte investieren, die schön genug sind, um ausgestellt zu werden. Verstauen Sie beispielsweise Messer zusammen in einem Messerblock oder an einer magnetischen Wandleiste. Suchen Sie nach einem passenden Satz Rührschüsseln aus handelsüblichem Edelstahl oder bunter Keramik, die sich ordentlich ineinander stapeln lassen und in offenen Regalen attraktiv aussehen. Lassen Sie sich von einem professionellen Raum für die Zubereitung von Speisen inspirieren und bewahren Sie alles in unmittelbarer Nähe auf.

biophiles design mit pflanzen für kleine küche gestalten und kompakte räume mit mehr textur verschönern

Darüber hinaus rät die berühmte japanische Aufräumexpertin Marie Kondo, Ordnung in der Küche nach Ihrer KonMari-Methode zu schaffen. Lassen Sie so wenig wie möglich auf Ihren Arbeitsplatten. Obwohl das ein wenig extrem sein mag, können zu viele Gegenstände die Arbeitsplatten überladen. Erwägen Sie clevere Lösungen wie wandmontierte Schienen zum Aufhängen von Utensilien, Pfannen, Bechern, Gewürzdosen und Besteckbehältern. Denken Sie darüber nach, was Sie täglich zur Hand haben müssen und wie Sie Schneidebretter, Kochlöffel und Spülmittel verstauen können.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig