Atemschutz und Brille: 6 nützliche Tricks, die das Leben der Brillenträger in Coronazeiten leichter machen

In den letzten 5 Monaten wurde die Mundschutzpflicht europaweit eingeführt. Selbst wenn es inzwischen in vielen Bundeslandesländern Lockerungen bei den Maßnahmen gegen das Covid-19 gibt, ist für viele das Tragen einer Maske trotzdem zu einer neuen Normalität geworden. Masken müssen immer noch im öffentlichen Verkehr, in den Geschäften und teilweise in Restaurants getragen werden. Das kann sich aber als eine große Herausforderung erweisen. Besonders Brillenträgern fällt es sehr schwer, Atemschutz und Brille zu tragen. Denn bereits nach 2-3 Minuten sind die Gläser beschlagen. Was dagegen hilft, verraten wir Ihnen im Artikel. Wir geben auch weitere 6 nützliche Tipps, die Ihnen das Leben leichter machen.

Atemschutz und Brille: Was hilft bei beschlagenen Gläsern?

Beschlagene Gläser bei Mundschutz vermeiden Tipps

Dass die Gläser beim Tragen einer Atemschutzmaske beschlagen, weiß inzwischen jeder Brillenträger. Und das kann schnell gefährlich werden und zu Unfällen führen. Beschlagene Brillengläser deuten darauf hin, dass beim Ausatmen die Luft nicht durch die Maske fließt. Das bedeutet, dass diese Luft nicht filtriert wird, sondern durch den Spalt zwischen Maske und Nase oder Maske und Ohren fließt. Dagegen hilft nur eins: Sie sollten Ihren Mundschutz richtig aufsetzen und möglichst eng anliegend tragen.

1. Nähen Sie in die Atemschutzmaske ein Stück Draht oder einen Pfeifenreiniger ein und biegen ihn so, dass er sich Ihrer Gesichtsform anpasst. So können Sie den Mundschutz an Ihrer Nase fixieren und verhindern, dass die Maske beim Tragen verrutscht.

2. Befestigen Sie ausgetrocknete Feuchttücher am oberen Mundschutz-Rand. Sie können die Luft zusätzlich filtrieren und Tröpfchen auffangen.

3. Drehen Sie den oberen Mundschutz-Rand nach innen um und fixieren Sie ihn mit einer Naht.

4. Tragen Sie Ihre Brille über dem Mundschutz, und nicht darunter.

Atemschutz und Brille: Täglich die Gläser desinfizieren!

Mundschutz für Brillenträger nützliche Tipps und Coronahacks

Desinfizieren Sie Ihre Brille mindestens einmal täglich. Soweit der Hersteller nichts anderes vorgibt, können Sie die Gläser mit Seife waschen und dann gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen. Legen Sie die Brille auf Küchenpapier und lassen Sie diese darauf liegen, bis sie komplett trocken ist. Seife erweist sich übrigens als besonders hilfreich, denn sie kann auch erfolgreich verhindern, dass die Gläser Ihrer Brille beschlagen. Wenn die Brillengläser allerdings mit einer Entspiegelung beschichtet sind, dann sollten Sie nur spezielle Anti-Beschlagmittel verwenden. Denn selbst milde Seife kann die empfindliche Schutzschicht beschädigen.

Corona-Hacks mit Atemschutz und Brille: Die Maske mit Knöpfen befestigen

Atemschutz und Brile tragen Knöpfe befestigen Gummibänder

Bereits nach einer Stunde wird es unangenehm, Brille und Maske zu tragen. Ein einfacher Trick hilft gegen Ohrenschmerzen: Befestigen Sie mit Haargummis einen Knopf an jedem Brillenbügel. Dann ziehen Sie die Gummibänder der Atemschutzmaske über die Knöpfe (s. Foto oben). Und selbst wenn Sie keine Brille tragen, können Sie an einem Haarband Knöpfe annähen. Gegen Ohrenschmerzen helfen auch Ohr- oder Kopfgummis.

Brille oder Kontaktlinsen?

Atemschutz und Brille tragen wie richtig die Maske aufsetzen


Aus hygienischen Gründen sollten Sie eine Brille tragen, zumindest wenn Sie ausgehen. Denn bei Kontaktlinsen müssen Sie Ihre Augen berühren, um sie einzusetzen oder herauszunehmen. Theoretisch können Sie auf diese Weise Viren und Bakterien übertragen. Gerade in Coronazeiten sollten Sie deswegen Kontaktlinsen nur zu Hause tragen.

Maske mit Brillenkette oder Brillenband tragen

Atemschutz und Brille Hacks in Coronazeiten

Sie müssen mehrmals täglich Ihre Atemschutzmaske aufsetzen und wieder abnehmen? In diesem Fall bietet sich die Brillenschnur oder die Brillenkette. So haben Sie Ihre Maske immer griffbereit und können sie bei Bedarf schnell aufsetzen. Modebewusste Trendsetter werden das Accessoire sicherlich zu schätzen wissen, denn es lässt sich personalisieren. In diesem Jahr sind Metall-Brillenketten mit Glitzersteinen und Pom-Poms total in. Die Metallketten haben noch einen entscheidenden Vorteil: Sie können desinfiziert werden.

Transparente Atemschutzmaske tragen

Mundschutz und Brille Maske mit PVC Teil für den Mund


Eine Atemschutzmaske erschwert die Kommunikation im Alltag. Hier kommen transparente Masken zu Hilfe. Ein Unternehmen in der Schweiz wird transparente Operationsmasken aus speziellem Polymer für die medizinischen Kräfte herstellen. Und für die anderen gibt es bereits zahlreiche Alternativen auf Etsy. Transparente Atemschutzmasken können übrigens auch mit Anti-Beschlag-Spray behandelt werden.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 76067 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN