Kräuterspirale bauen – Eine schnelle Anleitung und Ideen für Materialien

kräuterspirale bauen garten-beet-anlegen-kräuter-gewürze


Lieben Sie es, Nutzpflanzen in Ihrem Garten zu kultivieren, möchten auch Kräuterpflanzen, haben aber nicht ausreichend Platz für ein weiteres Beet? Dann ist die Kräuterspirale wohl die perfekte Lösung. Mit Ihrer Hilfe benötigen Sie nämlich eine geringere Fläche und nutzen den Platz nach oben. Lesen Sie zum ersten Mal über dieses praktische Gartenelement, dann werden Sie sich spätestens jetzt darin verlieben. Eine Gewürzschnecke wird nämlich noch dazu äußerst einfach selbstgemacht. Erfahren Sie in der folgenden Anleitung, wie Sie selbst eine Kräuterspirale bauen können und pflanzen Sie so bald wie möglich die gewünschten Kräuterpflanzen, um immer frische Kräuter zum Kochen griffbereit zu haben.

Eine einfache Kräuterspirale bauen – Welche Materialien?

kräuterspirale-bauen-gartengestaltung-kleine-gärten-kräuterpflanzen-pflanzplan

Dieser Punkt ist ein weiterer, der die Gewürzschnecke so beliebt und toll macht. Und zwar können Sie die verschiedensten Materialien verwenden und dabei sogar alte und bisher unbrauchbare oder übrig gebliebene endlich für etwas Praktisches nutzen. Es eignen sich sowohl alte Dachziegel, als auch Ziegelsteine, Flusssteine, Gabionen mit Kies und Holzpflöcke. Verwenden Sie einfach etwas, was Sie bereits zur Hand haben, wenn Sie eine Kräuterspirale bauen möchten. Alternativ können Sie natürlich auch neue Materialien kaufen. Entscheiden Sie selbst, welches Material Sie optisch am meisten anspricht oder am besten zum Rest Ihres Außenbereichs passt. Ansonsten benötigen Sie lediglich noch ausreichend Blumenerde und natürlich die auserwählten Pflanzen, zu denen wir am Ende noch einige Tipps haben.

Kräuterspirale bauen – Anleitung mit Flusssteinen

kräuterspirale bauen flusssteine-anleitung-ideen-einfach-diy

Flusssteine schaffen eine besonders natürliche Atmosphäre und werden recht schnell und einfach gestapelt. Da die Steine eine unregelmäßige Form besitzen und nicht frei aufeinander stehen können, sollte immer abwechselnd erst Erde und dann eine Reihe Steine gestaltet werden. Die Steine werden hierbei leicht nach innen gelehnt, damit die Stützmauer später nicht auseinanderfällt, sondern von der Erde gestützt wird. Verwenden Sie wiederum Steinplatten, können Sie erst die Konstruktion für die Kräuterspirale bauen, wobei Sie die Platten in die Erde stecken, und diese dann mit Erde befüllen.

kräuterspirale bauen gewürzschnecke-einfach-bauanleitung-steine

Als erstes sollten Sie den auserwählten Bereich für die Gewürzschnecke kennzeichnen. Zeichnen Sie mit einem Stock eine Spiralform in gewünschter Größe in den Sand oder die Erde. Beginnen Sie mit dem äußeren Ende der Spirale. Dann arbeiten Sie sich wie bereits erklärt nach und nach oben vor, wobei Sie auch gleich die Rundungen gestalten und sich dabei vorsichtig nach oben arbeiten.

kräuterspirale bauen kräuterschnecke-blumenerde-platzsparendes-beet


Wenn Sie die Kräuterspirale selber bauen, achten Sie darauf, dass sie nicht zu steil wird, denn dann würde das Wasser beim Gießen zu schnell ablaufen, die oberen Pflanzen würden nicht ausreichend Feuchtigkeit erhalten und auch die Blumenerde wird dann höchstwahrscheinlich abgetragen. Sind Sie am Ende angekommen, können Sie damit beginnen, die Kräuter zu pflanzen.

Kräuterschnecke anlegen mit Ziegel- oder Pflastersteinen

kräuterspirale-bauen-ziegelstein-backstein-idee-anlegen-gartenbeet


Sogar noch einfacher lässt es sich mit Ziegelsteinen oder Pflastersteinen arbeiten, denn diese lassen sich aufgrund ihrer geraden Oberflächen einfacher stapeln. Die Löcher, die entstehen, wenn Sie die Kräuterspirale bauen, dienen auch als perfekte Lüftung für die Erde und versorgen die Wurzeln so besser mit Sauerstoff. Bei dieser Variante beginnen Sie mit den Stützwänden, die Sie anschließend mit Erde ausfüllen. Möchten Sie eine besonders stabile Kräuterspirale anlegen, können Sie sie auch ganz einfach mauern und die Stützwände so dauerhaft bauen.

Auch die Verwendung von Holzpflöcken ist eine Überlegung wert, denn wieder wird erst die Konstruktion gebaut, was vor allem für diejenigen von Vorteil ist, die sich die Spiralform anders nicht gut vorstellen können. Bei der Verwendung von Holz sollten Sie bedenken, dass es im Laufe der Jahre durch die ständige Feuchtigkeit verwittert und ausgewechselt werden muss. Suchen Sie also nach einer dauerhaften Lösung, ist Holz eher weniger geeignet.

Idee mit Gabionen

kräuterspirale-bauen-gabionen-modern-kieselsteine-schnell-bauanleitung

Eine moderne Optik erhält Ihr originelles Beet, wenn Sie Gabionen verwenden, wenn Sie eine Kräuterspirale bauen. Der weiche Draht lässt sich wunderbar einfach zurechtbiegen und wird zum Schluss mit Kieselsteinen in beliebigen Farben aufgefüllt. Hierbei können Sie sogar unterschiedliche Kiesfarben miteinander kombinieren und schöne Muster gestalten. Auch die Größe der Steine kann variieren. So oder so erhalten Sie ein besonders stabiles Gerüst, das Sie viele Jahre nutzen können.

kräuterspirale-bauen-draht-gestell-gabionen-selber-machen-garten-element

Finden Sie eine ebene Stelle im Garten. Darauf stellen und formen Sie dann das Drahtgerüst. Gern können Sie auch die Spiralform auf den Boden zeichnen, kleine Kuhlen graben und das Gerüst hineinstellen. Daraufhin graben Sie die Enden in den Kuhlen ein. So erhalten Sie gleichzeitig die Form und ein stabiles Gerüst. Daraufhin füllen Sie mit Kies und die Bereiche zwischen den Wänden mit einem Mix aus Blumenerde und Dünger oder Kompost.

DIY Balkon Kräuterspirale – Bauanleitung für den Topf

kräuterspirale-bauen-pflanzkübel-pflanzschale-bambus-material-holz

Besitzen Sie keinen Garten und glauben nun, auf eine Spirale verzichten zu müssen? Dann liegen Sie falsch. Denn selbst für den Balkon können Sie eine Kräuterspirale bauen und auf diese Weise eine Menge Platz sparen, indem Sie einfach einen größeren Kübel statt vieler kleineren Blumentöpfe verwenden. Solche Bambusstöcke sind perfekt geeignet. Aber auch Steine können natürlich wieder genutzt werden.

kräuterspirale-bauen-blumentopf-balkon-vertikaler-garten-basilikum

Alternativ können Sie auch Töpfe in unterschiedlichen Größen verwenden. Hierfür stellen Sie den größten Kübel als erstes auf. In ihn stellen Sie kopfüber einen kleineren Blumentopf. Auf diesen stellen Sie dann den nächstkleineren. Der Abstand zwischen den beiden Topfrändern sollte groß genug sein, damit die Pflanzen ausreichend Platz erhalten. So machen Sie dann mit den restlichen Töpfen weiter. Zum Schluss füllen Sie die freien Stellen mit Erde und pflanzen die Gewürze.

Wichtig ist, dass Sie bei beiden Varianten erst einmal den Standort richtig wählen, denn ist die Gewürzspirale erst einmal gebaut, lässt sie sich aufgrund ihres Gewichts nicht mehr umstellen. Es sei denn Sie verwenden eine stabile Unterlage auf Rädern. Solche werden im Baumarkt und Gartencenter fertig angeboten, können aber auch nach Ihren Bedürfnissen ganz einfach selbst gebaut werden. Die Varianten zum Kräuterspirale bauen sind also vielfältig.

Kräutertreppe bauen

kräuterspirale-bauen-kräutertreppe-holz-ecke-hang-blumenkästen-blumen-kräuter

Eine gute Alternative zur Spirale ist auch eine Kräutertreppe. Diese nimmt je nach Größe etwas mehr Platz ein, kann dafür aber unnütze Ecken im Garten oder auf dem Balkon ausfüllen. Auch der Bau ist etwas aufwändiger, denn es werden mehrere Kästen benötigt, die aus Holz gebaut werden. Auf jeden Fall ist aber auch das eine tolle Idee, die nicht nur praktisch sondern auch attraktiv ist. Es können beliebig viele Etagen erstellt werden und auch die Länge der Kästen kann variieren. Auf diese Weise können Sie nicht nur Kräuter unterbringen, sondern auch bunte Blumen zur Schau stellen, ohne dass sich beide Pflanzenarten in die Quere kommen.

Pflanztipps

kräuterspirale-bauen-steinplatten-idee-anregung-pflanzen-ideen

Nachdem Sie die Kräuterspirale bauen und sie fertig ist, werden Sie es auch kaum erwarten können, sie endlich zu bepflanzen. Im Prinzip spielt es keine Rolle, welche Pflanzen Sie wählen, Hauptsache sie entsprechen Ihrem Geschmack. Dennoch ist es von Vorteil für die Kräuterspirale einen Pflanzplan aufzustellen. Der Standort hängt nämlich von den jeweiligen Bedürfnissen ab. Während mediterrane beziehungsweise trockenheitsliebende Gewürzpflanzen in den oberen Bereichen gepflanzt werden sollten, sind die unteren für die feuchtigkeitsliebenden besser geeignet. Das liegt einfach daran, dass die Erde oben schneller austrocknet, da die Feuchtigkeit nach unten sickert. Auch sollte immer ein ausreichend großer Abstand zwischen den Pflanzen gehalten werden, denn jede von ihnen wird unterschiedlich groß. Ansonsten gibt es aber keine Besonderheiten, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihre Kräuterspirale bepflanzen.

Anleitung für Kräutertreppe hier.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!