Geranien pflanzen im Mai: wichtige Pflegetipps + welche Sorten sind pflegeleicht für Garten und Kübel?

Von Lina Bastian

Geranien sind beliebte Blumen für den Garten und viele Gärtner züchten sie auch in Kübeln. Die Pflanzen blühen den ganzen Sommer über und verleihen Ihrem Außenbereich ein farbenfrohes Flair. Man kann stehende Geranien oder hängende Geranien pflanzen und mit einer Vielzahl von prächtigen Blumen den Garten oder den Balkon bereichern. Weiße Geranien sind besonders beliebt, weil sie helle und üppige Blüten bieten. Auch Geranie Rozanne wird von vielen bevorzugt wegen der prächtigen Farben. Man kann Geranien pflanzen im Mai, denn sie brauchen Wärme und Licht und jetzt ist der perfekte Zeitpunkt zum Einpflanzen. Lesen Sie unseren Beitrag, um alle Tipps zu bekommen, wenn Sie diese schöne Blume züchten möchten!

Ab wann Geranien pflanzen

wie sie geranien richtig pflanzen

Wann pflanzt man Geranien? Da die Blumen nicht frostbeständig sind, sollten sie nicht ins Freie gepflanzt werden, wenn es kalt ist. Sie müssen sie in den kalten Monaten nur im Haus züchten. Ab wann kann man Geranien draußen pflanzen? Die Blumen werden am besten gepflanzt, wenn keine Frostgefahr mehr besteht, in der Regel im Mai.

Wenn Sie Geranien im Haus züchten, hilft eine Herbstpflanzung der Pflanze, sich schneller zu etablieren. Sobald sich die Blumen etabliert haben, warten Sie ab, bis die Fröste nachlassen, bevor Sie sie gegen Mai ins Freie bringen. Sie können Geranien in Boden pflanzen, nur wenn es warm genug ist. Fügen Sie während des Einpflanzens geranienspezifisches Kultursubstrat zum Boden hinzu.

Was Sie zum Pflanzen brauchen

Es ist einfach, Geranien zu pflanzen. Hier sind die benötigten Werkzeuge und Materialien:

  • Schaufel oder Spaten
  • Kompost oder verrotteter Stallmist
  • Einen sonnigen Standort
  • Wasserquelle in der Nähe

Wie Sie Geranien richtig pflanzen

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Graben Sie ein Loch und fügen Sie Kompost hinzu.
  • Stellen Sie die Pflanze so tief, dass die Oberseite des Wurzelballens auf gleicher Höhe mit der Bodenoberfläche liegt.
  • Füllen Sie das Loch mit Erde auf, und legen Sie eine Schicht Mulch um die Pflanze herum. So wird die Feuchtigkeit gespeichert.
  • Drücken Sie die Erde um den Wurzeln herum und gießen Sie gut.

Tipps zur Geranien-Pflege

man kann geranien jedes frühjahr umtopfen, um sie kräftig zu halten

Geranien sind pflegeleichte Blumen. Wenn Sie die üppigen Blüten genießen möchten, brauchen Ihre Pflanzen gewisse Pflege. Entfernen Sie verwelkte Blüten regelmäßig, da sie der Geranie unnötig Ressourcen entziehen und die Pflanze nicht gut aussieht. Vergilbende Blätter sollten Sie auch entfernen, damit Ihre Pflanze hübsch aussieht. Wenn viele Blätter gelb werden, warten Sie, bis der Boden abgetrocknet ist, bevor Sie erneut gießen. Die Blume bevorzugt einen gut durchlässigen, fruchtbaren Boden.

Wenn Sie die Buschigkeit der Pflanze fördern möchten, schneiden Sie die Stängel zurück. Während der aktiven Wachstumsperiode düngen Sie etwa alle 2 Wochen mit einem wasserlöslichen Dünger in halber Stärke. Düngen Sie nicht im Winter, wenn die Pflanze in der Ruhephase ist.

Geranien Standort richtig wählen

Geranien müssen an einem Standort mit teilweiser bis voller Sonne und mindestens 4 Stunden Sonnenlicht pro Tag gepflanzt werden. Wenn Ihre Blumen in der prallen Sonne stehen, gießen Sie sie regelmäßig, da die Pflanzen viel Wasser benötigen, um gesund wachsen zu können.

Geranien pflanzen im Mai: Abstand zwischen den Pflanzen

Geranien sehen wunderschön aus, wenn man sie in Gruppen pflanzt. Beachten Sie, dass die Pflanzen genügend Abstand zueinander brauchen, um gut gedeihen zu können. Die gute Luftzirkulation und Sonneneinstrahlung sind entscheidend fürs gesunde Wachstum. Pflanzen Sie Geranien mit einem Abstand von mindestens 30 cm. Wenn Sie die Blumen in Kübeln pflanzen, sichern Sie einen Abstand von ca. 35 cm.

Wann die Blumen umtopfen und vermehren

geranien pflanzen im mai wichtige pflegetipps + welche sorten sind pflegeleicht

Man kann Geranien jedes Frühjahr umtopfen, um sie kräftig zu halten und die Blüte zu fördern. Die Pflanzen lassen sich sehr leicht durch Stecklinge vermehren.

  • Nehmen Sie einen 4 – 6 cm langen Steckling von Ihrer Pflanze.
  • Entfernen Sie alle Blätter bis auf die obersten zwei oder drei und alle Blütenknospen an dem Steckling.
  • Nehmen Sie einen Behälter und füllen Sie ihn mit Blumenerde. Dann stechen Sie ein Loch in die Erde und pflanzen Sie den Steckling. Die geeignete Tiefe der Einpflanzung beträgt etwa einen Zentimeter.
  • Halten Sie den Steckling feucht und warm und schützen Sie ihn vor direkter Sonneneinstrahlung, bis er sich gut etabliert. Es dauert einige Wochen, bis die Pflanze Wurzeln schlägt.

Wählen Sie pflegeleichte Sorten für Garten und Kübel

ab wann geranien pflanzen im garten oder in kübeln


Wählen Sie Sorten, die pflegeleicht sind und nur wenig Aufmerksamkeit brauchen. Geranien sind gängige und zuverlässige Pflanzen, die man sowohl für Beete als auch für Kübel verwenden kann. Sowohl einjährige als auch mehrjährige Geranien gehören zur Familie der Geraniaceae. Die einjährigen Geranien, die als Beet- und Kübelpflanzen beliebt sind, stammen aus der Gattung Pelargonium.

Die Blüten der Pelargonien (Pelargonium x hortorum) erscheinen in leuchtenden Kugeln, die aus dem Laub der Pflanze sprießen und eine großartige Frühjahrsblüte bilden. Diese Arten von Geranien lassen sich gut in Kübeln pflanzen. Efeublättrige Pelargonien (Pelargonium peltatum) sind perfekt für Töpfe oder Blumenampeln und sichern für jedes Gefäß üppige Blütenpracht.

Anzeige



Lina Bastian

Lina Bastian

AUTOR
Lina Bastian ist 1976 in Stuttgart geboren. Sie liebt die Natur und die Pflege ihres Gartens, den sie seit 20 Jahren hat. Deshalb schreibt sie leidenschaftlich gerne über Themen der Gartenpflege. Als Hobbygärtner mit einer großen Erfahrung hat die Autorin im Laufe der Jahre einen intensiven Austausch mit erfahrenen Gärtnern gepflegt. Neben Ihrem Garten liebt Lina die Bewegung in der Natur und Sport ist ein täglicher Bestandteil ihres Lebens. Radfahren und Schwimmen gehören zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen. Sie liebt es, mit engen Freunden neue schöne Orte im In- und Ausland zu besuchen. Die Arbeit mit Kindern in Kunstwerkstätten ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung. An ihrem Wohnort organisiert sie Kinderworkshops mit verschiedenen kreativen Tätigkeiten für die Kleinen.

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig