Bananenschalen im Garten verwenden: Neben Dünger und Kompost haben sie noch andere tolle Nutzen

von Yoana Benz
Werbung

Bananen sind für uns eine ausgezeichnete Quelle für Phosphor und Kalium und ihre Schalen haben viele nützliche Eigenschaften für Pflanzen. Wie Sie Bananenschalen im Garten verwenden können und welche Vorteile sie haben, erfahren Sie in diesem Artikel!

Was ist so gut an Bananenschalen

Bananenschalen im Garten verwenden - Neben Dünger & Kompost haben sie noch andere tolle Nutzen

Wisteria können an Spalier, Pergola oder ähnliche Stütze gepflanzt werden
Gartenarbeit

Rankhilfe für Blauregen: Welche sind geeignet und wie können Sie eine selber machen

In diesem Artikel verraten wir Ihnen, welche Rankhilfe für Blauregen geeignet ist und wie Sie eine selber machen können! Folgen Sie dieser Anleitung!

Bananenschalen sind reich an Nährstoffen und eignen sich daher hervorragend als natürlicher Dünger für Ihren Garten. Sie versorgen Ihre Pflanzen mit:

  • Kalium-Dünger: Dieser Nährstoff unterstützt Ihre Pflanzen beim Wachstum starker Wurzeln und sorgt für eine gute Verteilung von Wasser und Nährstoffen. Pflanzen verwenden Kalium, um Pflanzenenzyme zu regulieren und das Wachstum kräftiger Stängel zu fördern. All dies zusammen sorgt für starke, robuste Pflanzen, die Krankheiten und Schädlinge abwehren können.
  • Phosphor: Dieser Nährstoff trägt ebenfalls zum Aufbau gesunder Wurzeln und Triebe bei und ist für die erfolgreiche Produktion von Blüten, Pollen und Früchten unerlässlich. Pflanzen, die reichlich Phosphor erhalten, wachsen groß und stark.
  • Kalzium: Wurzeln und Stängel sind für ihre Stärke und richtige Entwicklung auch auf reichlich Kalzium angewiesen. Kalzium hilft beim Abbau von Bodennährstoffen wie Stickstoff und unterstützt den Transport anderer Mineralien durch das Pflanzensystem.
  • Magnesium: Dieser Mineralstoff unterstützt eine gesunde Fotosynthese, die für alle Aspekte des Pflanzenwachstums und der Gesundheit absolut unerlässlich ist.

Tipp: Bananenschalen als Dünger für Tomaten -Wenn Sie möchten, dass Ihre Tomaten gut gedeihen und eine reiche Ernte einbringen, sollten Sie nicht vergessen, Bananenschalen in den Boden hinzuzufügen!

Wie Sie Bananenschalen im Garten verwenden können

Schmeißen Sie Bananenschalen nicht in den Müll, denn sie haben viele Verwendungsmöglichkeiten im Garten. Hier sind einige von ihnen!

Stellen Sie Ihren eigenen Flüssigdünger & ungiftiges Schädlingsabwehrmittel her

Wie man Flüssigdünger aus den Schalen von Bananen herstellt

Werbung
  1. Schneiden Sie zunächst Ihre Bananenschalen in kleine Stücke, legen Sie sie in einen Eimer oder Topf und bedecken Sie sie mit Wasser. Lassen Sie sie für zwei bis drei Tage stehen. Rühren Sie gelegentlich um.
  2. Seihen Sie sie ab und verwenden Sie die Flüssigkeit zum Gießen Ihrer Pflanzen. Sie können die Flüssigkeit auch in eine Sprühflasche geben und sie auf die Blätter und Zweige Ihrer Pflanzen sprühen, um mithilfe dieser Mischung Blattläuse abzuschrecken.
  3. Gehen Sie noch einen Schritt weiter und fügen Sie zerkleinerte Eierschalen und einen Löffel Bittersalz hinzu.

Dünger aus Bananenschalen herstellen – Weitere DIY-Anleitungen können Sie hier finden!

Bananenschalen im Garten verwenden als Mulch und Kompost

Bananenschalen im Garten verwenden als Mulch und Kompost

Werbung
Blattläuse können Rosen erheblichen Schaden zufügen, indem sie das Leben aus den Knospen saugen
Gartenarbeit

Blattläuse an Rosen: Erfahren Sie, wie Sie die Schädlinge unter Kontrolle bringen & auf Distanz halten können

Wie genau kann man Blattläuse an Rosen bekämpfen? Hier erfahren Sie die besten Methoden zur Vorbeugung und Beseitigung der Schädlinge vor

Mulch trägt dazu bei, die Qualität Ihres Bodens und die Gesundheit Ihres Gartens zu verbessern, indem er Unkraut unterdrückt, pflanzenfreundliche Insekten und Mikroorganismen beherbergt und dazu beiträgt, die Feuchtigkeit bis zu 70 % besser zu speichern als nicht gemulchte Erde.

Bananenschalen können direkt auf die Blumenerde oder als Mulch um den Boden Ihres Gartens gelegt werden. Wenn sie sich zersetzen, geben sie Nährstoffe an den Boden ab, die die Pflanzen ernähren.

Wenn Sie Bananenschalen in Ihrem Garten verwenden, legen Sie eine einzelne Schicht direkt auf die Erde und achten Sie darauf, dass sie den Pflanzenstamm nicht berühren. Bedecken Sie die Schalen mit einem handelsüblichen Mulch, wie z.B. Zuckerrohrmulch, um das Anlocken von Fruchtfliegen zu verhindern.

Bananenschalen auf den Kompost: Unabhängig davon, ob Sie einen Komposthaufen, eine Tonne oder eine Wurmkompostierung verwenden, ist die Zugabe von Bananenschalen (ganz, zerkleinert, eingeweicht oder als Brei) eine gute Idee.

  • Tipp: Wenn Sie ganze Bananenschalen im Garten verwenden, sollten Sie diese tief in der Nähe des kompostierenden Kaffeesatzes vergraben, um Schädlinge nicht anzulocken.

Wenn Sie die Bananenschalen einweichen, zerkleinern, mahlen oder zu einem Brei verarbeiten, sind die Nährstoffe für die Pflanzen leichter verfügbar und die Schale wird schneller abgebaut. Aus diesem Grund ist eine gewisse Vorkompostierung wünschenswert.

  • Tipp: Eine andere Möglichkeit, Bananenschalen im Garten verwenden zu können, besteht darin, sie direkt im Boden zu vergraben, um die Bodengesundheit zu verbessern. Dies ist eine effektive Methode, um Nährstoffe in den Gartenboden zu bringen, auch wenn Sie keinen Platz für einen Komposter haben.

Warnung! Bevor Sie jedoch mit dieser Technik experimentieren, sollten Sie bedenken, dass vergrabene Schalen Eichhörnchen anlocken können, die die Nahrungsmittel unter der Erde möglicherweise riechen können!

Als Nährstoffzusatz für blühende Pflanzen nutzen

Fermentierte Bananen sind ein nützlicher Nährstoffzusatz für blühende Pflanzen

Fermentierte Bananenschalen sind ein hervorragender Zusatz und zusätzliche Nährstoffquelle für blühende Pflanzen. Dieses Gemisch fördert eine größere und bessere Blüte. Um einen fermentierten Bananenschalen-Brei herzustellen, geben Sie ein paar Schalen in ein Einmachglas und fügen Sie Wasser hinzu. Legen Sie ein Gewicht auf die Schalen, damit sie unter Wasser bleiben, und decken Sie das Glas mit einem Tuch ab.

Lassen Sie das Glas bei angenehmer Zimmertemperatur und gedämpftem Licht etwa eine Woche lang stehen. So können die nützlichen Bakterien die in der Bananenschale enthaltenen Nährstoffe freisetzen. Gießen Sie die Schalen am Ende der Woche ab und bewahren Sie das Wasser auf, um es als Flüssigdünger zu verwenden. Geben Sie die Schalen in Ihren Mixer und pürieren Sie sie. Verwenden Sie den resultierenden Brei als Nährstoffzusatz für blühende Pflanzen.

  • Hinweis: Beachten Sie, dass Sie das Gemisch nicht verwenden sollten, wenn es sehr schlecht riecht oder Anzeichen von Schimmel aufweist.

Lesen Sie auch: Bananenpflanze überwintern: So pflegen Sie die Stauden im Freien!

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.