Halloween Türkranz selber machen: DIY-Ideen für Türdeko

Autor: Olga Schneider

Gemeinsames Basteln mit der Familie macht gerade zu Halloween ganz viel Spaß. Wir zeigen Ihnen deswegen, wie Sie einen Halloween Türkranz selber machen können. Die nächsten DIY-Ideen lassen sich ohne viel Mühe umsetzen und erweisen sich gerade für Kleinkinder als eine gute Alternative zu mühsamen Bastel-Traditionen wie geschnitzten Kürbis-Laternen. Mit ein bisschen Kreativität lässt sich im Handumdrehen eine  Türdeko zaubern.

Totenköpfe und Blumen aus Tonkarton

Totenkopf Halloween Türkranz aus Papier selber machen

Die erste Bastelidee ist von dem mexikanischen Fest “Tag der Toten” inspiriert worden. Der Name deutet auf Gruseliges hin, in der Tat interpretiert aber “Dia de los Muertos” den Tod als einen wichtigen Teil des Lebens. Die Mexikaner glauben, dass an diesem Tag die Toten in die Welt der Lebenden zurückkehren, um noch einmal mit ihrer Familie zu feiern. Deswegen dekorieren die Mexikaner ihre Türen und Häuser mit Blumen und schön bemalten Totenköpfen. Diese bunte Halloween Dekoration ist gerade im Einklang mit dem Thema des Brauchs.

Totenkopf Türkranz aus Papier basteln und bemalen Anleitung

Hier sind die notwendigen Materialien im Überblick:

  • Tonkarton in mehreren Farben (grün, orange, gelb, pink, rot)
  • Kleine Totenköpfe aus Modelliermasse, Gips oder Kunststoff zum Bemalen (erhältlich zum Beispiel in Halloween Dekoshops und Bastelshops)
  • Styropor-Ring und orange Malfarbe
  • Heißkleber

Basteln Sie als Erstes die Blumen aus Tonkarton, bemalen Sie die Totenköpfe aus Kunststoff mit Acrylfarben oder mit Buntstiften und verzieren sie mit Glitzer.

Türdeko zu Halloween mit den Kindern basteln: Halloween Türkranz mit Monsteraugen

Türdeko Halloween selber machen Türkranz mit Monsteraugen basteln

Aus Marabu Boa mit Federn, Styropor-Ring und Tischtennisbällen lässt sich ein lustiger Türkranz basteln. Die Kinder werden dabei viel Spaß haben, denn Sie können die Monsteraugen bemalen. So entsteht im Handumdrehen eine bunte Türdeko, die Sie zum Fest an der Haustür aufhängen können. Sie brauchen folgende Materialien und Zubehör:

  • Federboa, weiß, mindestens 4 Meter lang (erhältlich in Karneval- und Bastelshops, sowie bei Lieferanten von Stoffmeterwaren)
  • Styropor-Steckring
  • Tischtennisbälle
  • Acrylfarben oder andere Malfarben Ihrer Wahl
  • Pinsel
  • Klebstoff

Türdeko zu Halloween mit Monsteraugen basteln Anleitung


Wickeln Sie die Federboa um den Styropor-Ring und kleben Sie sie an mehreren Stellen fest. Danach können Sie die Monsteraugen auf die Tischtennisbälle malen. Lassen Sie sie trocknen und kleben Sie sie dann am Halloween Türkranz fest. Der Türkranz ist perfekt für die Wohnungstür, denn die Federn können schlecht Regen trotzen.

Gespenst aus Tonkarton und Stoffresten basteln

Gespenst Halloween Türkranz selber machen aus Stoff und Papier

Halloween gilt für viele als das ultimative Gruselfest. Die Gespenster, Monster und Hexen machen aber Kleinkindern meistens Angst und sie können Grusel schlecht vertragen. Die Psychologen warnen, dass die Eltern die Kinderängste immer ernst nehmen sollten.  Für Familien mit Kleinkindern bietet sich deswegen die nächste Idee. Gespenster müssen ja nicht unbedingt erschrecken, sondern können auch die Gäste und die Freunde zu Halloween begrüßen.

Gespenst Halloween Türkranz selber machen aus Stoffresten und Tonkarton

Für diese Bastelidee benötigen Sie einen Styropor-Ring, Stoffreste, Tonkarton oder Buntpapier und Wackelaugen. Sie können zuerst den Stoff in kleine Rechtecke mit den Maßen 7 cm x 5 cm schneiden, drapieren und mit Heißkleber am Styropor-Ring anbringen. Danach die Kinder eine coole Schrift aus Tonkarton basteln bzw. auf Tonkarton malen lassen. Das “Buh”-Schild unten am Kranz festkleben und die Wackelaugen oben mittig positionieren.

Türkranz mit Fledermaus-Motiven aus Tonkarton basteln

Türkranz mit Fledermäusen aus Tonkarton basteln Anleitung

Eine Halloween Deko in Schwarz-Weiß passt zwar thematisch zum Fest, eine bunte Tafel- und Kaminsims Dekoration sieht aber viel schöner aus. So machen selbst die Fledermäuse keine Angst und wecken stattdessen die Neugierde der Kleinen. Die Angst können die Kinder auch durch Fakten zu den echten Tieren überwinden. Durch Basteln kann daher nicht nur die Feinmotorik trainiert, sondern auch das Lernvermögen gesteigert werden.

Türkranz aus Stoff und Tonkarton mit Fledermaus-Motiven

Die notwendigen Materialien sind:

  • Fledermaus-Vorlage
  • Tonkarton in Rosa, Blau, Schwarz, Orange
  • Geschenkband in Schwarz-Weiß
  • Styropor-Ring

Wickeln Sie das Geschenkband um den Styropor-Ring und fixieren Sie die Enden mit dem Heißkleber. Übertragen Sie die Fledermaus-Vorlage auf Tonkarton und schneiden Sie mehrere Fledermaus-Silhouetten daraus. Dann fixieren Sie sie mithilfe von Stecknadeln am Kranz. Fertig! Die Stecknadel bieten eine gewisse Flexibilität, denn so lassen sich die Fledermäuse schnell entfernen und Sie können den Kranz erneut dekorieren.

Halloween Türkranz aus Tüll und Tonkarton mit Hexen-Motiven

Halloween Deko Ideen mit Hexe Türkranz selber machen Anleitung

Die nächste Idee für Türdeko zu Halloween ist sehr kreativ. Denn der Türkranz ist aus Tüll gemacht und mit einer Hexen-Meerjungfrau-Silhouette und mit Seestern-Haarklammern dekoriert. Für diese Bastelidee sind Erfahrung und Geschick gefragt, Kinder ab acht Jahren können aber die Aufgabe problemlos meistern.

Türkranz mit Hexe basteln Anleitung zu Halloween mit den Kindern

Sie brauchen folgende Materialien:

  • Metallring für Türkranz
  • Vorlage für die Meerjungfrau mit Hexenhut
  • Tonkarton in Weiß
  • Tüllreste in Violett, Meerblau und Schwarz
  • Dekorband in Violett
  • Glitzer
  • Malfarben und Pinsel
  • Heißkleber und Schere

Schneiden Sie die Meerjungfrau-Silhouette aus dem weißen Tonkarton aus und malen Sie sie aus. Lassen Sie die Farben eine halbe Stunde trocknen. In dieser Zeit können Sie die Tüll- und Dekorbandstücke an die Metallringe binden. Gehen Sie dabei so vor, als ob Sie einen Tutu-Rock basteln möchten.

Türkranz mit Spinnennetz aus Strickgarn basteln

Türkranz aus Metall mit Spinnennetz aus Bindfaden basteln

Aus drei Metallringen, Spinnen-Figuren aus Kunststoff, zwei Dekoschleifen und Strickgarn in Schwarz-Weiß können Sie einen Spinnennetz-Türkranz basteln. Diese Halloween Türdeko ist sehr langhaltend und Sie können den Türkranz auch im nächsten Jahr wieder aufhängen. Er macht sowohl über dem Kaminsims, als auch auf der Fensterbank eine gute Figur. Und das Beste: Diese Bastelidee ist super einfach und selbst für komplette Anfänger geeignet.

Hokuspokus Türdeko mit den Kindern basteln

Hokus Pokus Halloween Türdeko basteln mit den Kindern

Die nächste Bastelidee ist eine Kombination aus dem Tüllkranz und dem Kranz mit den Monsteraugen. Sie brauchen folgende Materialien:

  • Tüll in lila, schwarz, orange und grün
  • Tonkarton
  • Glitzer
  • Pinsel
  • Klebstoff und Mod Podge
  • Wackelaugen
  • Tischtennisbälle oder Deko-Kugeln aus Styropor (Durchmesser 3 bis 5 cm)

Hokus Pokus Türkranz aus Tüll basteln

Stellen Sie Schritt für Schritt den Kranz zusammen, indem Sie zuerst die Tischtennisbälle und das Hokuspokus-Schild bemalen und dann den Tüll zurechtschneiden und am Kranz festbinden. Kleben Sie anschließend das Hokuspokus-Schild und die Monsteraugen an den Kranz.

Halloween Türkranz mit Süßigkeiten basteln

Halloween Türdeko mit Süßigkeiten selber machen Anleitung

Eine super schnelle Last-Minute-Bastelidee für Halloween, die den Kindern sicherlich gefallen wird. Kleben Sie Lutschbonbons an einen Styropor-Ring. Sie können die Aufgabe mit Heißkleber meistern.

Halloween Türkranz mit Süßigkeiten basteln

Beim Basteln sind vor allem Geduld und Vorsicht gefragt. Das ist eine gute Möglichkeit, den Kindern den richtigen und sicheren Umgang mit dem Heißkleber beizubringen. Lassen Sie aber beim Basteln die Kinder nie ohne Elternaufsicht, denn es besteht Verletzungsgefahr.

Türkranz zu Halloween selber machen: Totenköpfe und Blumen

Türkranz zu Halloween selber machen Anleitung mit Totenkopf

Aus weißen Kunststoff-Formen und Stoffblumen können Sie den nächsten Halloween-Türkranz basteln. Dabei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt: Sie können lustige Totenkopf-Gesichter malen und dürfen nicht nur schwarze und weiße Marker, sondern auch Pastell-Marker verwenden.

Türkranz zu Halloween basteln Totenköpfe bemalen und mit Stoffblumen dekorieren

Türkranz mit Hexenhut und Besen und Hexenbeinen dekorieren

Türkranz mit Hexe aus Stoff basteln Anleitung

Mit ein bisschen Geschick und Geduld können Sie die nächste DIY-Idee selber machen. Für Ihr Bastelprojekt brauchen Sie folgende Materialien:

  • Karton
  • Malfarben
  • Metall-Ring
  • Dekorband in Grün, 7 cm Breite
  • Dekorband in Orange mit Pünktchen, 5 cm Breite
  • Schaschlikspieß aus Holz und mehrere Grashalme
  • Hexenbeine aus Stoff (Sie können sie durch andere Dekorationen wie zum Beispiel einen Hexenkessel ersetzen)

Türkranz für Halloween mit den Kindern basteln Hexe

Schneiden Sie aus dem grünen Dekorband 50 Stücke mit einer Länge von 15 cm ab. Drapieren Sie die Bandstücke am Metall-Ring und kleben Sie sie fest. Gehen Sie mit dem orangen Dekorband ebenso vor und bringen Sie 10 Stück davon an. Schneiden Sie aus dem Tonkarton ein Dreieck aus und formen Sie daraus einen Kegel. Dann schneiden Sie einen Kreis aus und kleben die beiden Elemente zusammen. Bemalen Sie den Schaschlikspieß schwarz und binden Sie die Grashalme daran fest, um einen Hexenbesen zu machen. Arrangieren Sie alle Dekostücke am Kranz und kleben Sie sie fest.

Monster-Türkranz zu Halloween binden

Türkranz aus Stoff selber machen Monster aus Stoff und Tonkarton

Basteln Sie einen lustigen Monster-Türkranz aus Tüll, Tonkarton und Wackelaugen. Hängen Sie ihn dann an der Haus- oder Kinderzimmertür auf, um sich auf das kommende Fest einzustimmen.

Halloween Deko mit Monster Idee für Türkranz aus Stoff

Süßer Türkranz mit Kürbis-Motiven

Halloween Türdeko Idee mit Türkranz aus Stoffband und Papier

Die nächste Idee für Türkranz ist eigentlich super leicht umzusetzen: Basteln Sie aus einem Styropor-Ring, orangen Dekorband und grünen Pfeifenreinigern einen Kürbis-Türkranz. Die Türdeko können Sie mit verschiedenen Zeichnungen sowie mit Figuren aus Modelliermasse oder Salzteig verzieren. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Halloween Türkranz as Stoff und Pfeifenreinigern und Papier

Spinnennetz Türkranz zu Halloween basteln

Spinnennetz Türkranz zu Halloween selber machen

Die nächste Idee ist eher für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Der Türkranz mit einem Spinnennetz aus Dekorband kann den Kleinkindern Angst machen. Er ist aber perfekt für Kinder, die Interesse an Insekten haben. So können die Eltern mehr über die Spinnen und ihre Lebensweise erzählen.

Spinnennetz Türdeko zu Halloween basteln Anleitung

Türkranz aus trockenen Blumen basteln

Halloween Türkranz mit trockenen Blumen selber machen

Die nächste Bastelidee ist für Teenager gut geeignet. Sie brauchen einfach einen Weidenkranz mit Stoffblumen und schwarzes Farbspray. Legen Sie die Arbeitsfläche mit Frischhaltefolie aus und besprühen Sie den Türkranz mit dem schwarzen Farbspray. Im Endeffekt entsteht ein minimalistischer und dennoch sehr effektvoller Türkranz. Perfekt für die Tür des Jugendzimmers.

Türkranz mit Minnie Mouse Motiv basteln

Disney Halloween Türkranz selber machen Minnie Maus

Kaum zu glauben, aber Mickey Maus ist 92 Jahre alt. Trotzdem lieben ihn die Kinder auch noch heute. Die Silhouetten von Mickey und Minnie Mouse lassen sich schnell erkennen. Ein guter Grund, warum sich zu Halloween viele Kinder als die Zeichentrickfiguren verkleiden. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Türkranz aus Organza Dekorbändern basteln können.

Disney Halloween Türdeko selber machen Minnie Maus

Süßer Halloween Türkranz mit Gespenstern

Halloween Türkranz aus Stoffresten basteln mit süßen Gespenstern

Halloween Türkranz basteln aus Stoffresten binden und eine süße Türdeko mit Kleinkindern zaubern

Halloween Türkranz basteln

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig