Basteln mit Kindern zu Halloween: überraschende und einzigartige DIY-Ideen mit Eierkarton

Von Marie Werth

Halloween ist nur ein paar Tage entfernt und viele Eltern fragen sich, wie Sie ihren Kindern dieses Jahr ein aufregendes Fest bieten können. Eine bezaubernde Idee ist das Basteln mit Kindern zu Halloween, und zwar mit Eierkartons, um einige gruselige und einfache Bastelarbeiten zu erstellen.

Welche Bastelmaterialien brauchen Sie dazu?

Nützliche Bastelmaterialien zu Halloween

Mit diesen einfachen und günstigen Bastelmaterialien können Sie wunderschöne Deko-Projekte zu Halloween selber machen, die alle bewundern werden:

  • Eierkartons
  • Farbe
  • Garn oder Schnur
  • Kleber
  • Schwarzer Marker
  • Weiß, rot, schwarz und orangefarbener Karton
  • Goldenes und rotes Glitzerpapier
  • Eisstäbchen
  • Grüne und braune Pfeifenreiniger
  • Selbstklebende Wackelaugen
  • Lila Knöpfe

Fliegende-Fledermaus aus Eierkarton selber machen

Basteln mit Kindern zu Halloween - Federmaus aus Eierkarton

  1. Schneiden Sie den Eierkarton so aus, dass Sie drei aneinander befestigte Eierkartonbecher haben.
  2. Um die Flügel der Fledermaus zu gestalten, schneiden Sie V-s in die Enden Becher, sodass Spitzen entstehen.
  3. Wenn Sie mit dem Schneiden fertig sind, malen Sie den Eierkarton schwarz an. Fügen Sie Augen hinzu, indem Sie zwei weiße Kreise mit schwarzen Punkten auf den mittleren Becher malen.
  4. Sobald die Farbe trocken ist, stechen Sie ein Loch in den oberen Teil der Fledermaus. Machen Sie einen Knoten in das Ende der Schur und fädeln Sie sie durch das Loch, um die Fledermaus in Ihrem Haus oder im Garten aufzuhängen.

Basteln mit Kindern zu Halloween: Niedlicher Geist

Gruseligen Geist mit Kindern zu Halloween basteln

  1. Schneiden Sie einen Eierbecher aus dem Eierkarton aus und malen Sie ihn ganz weiß an.
  2. Sobald die Farbe getrocknet ist, kleben Sie ein Stück weißes Papiertaschentuch in die Innenseite des Eierkartonbechers und stechen ein Loch in die Oberseite des Gespenstes.
  3. Machen Sie einen Knoten am Ende Ihrer Schnur und fädeln Sie ihn durch das Loch. Dekorieren Sie Ihr Haus, indem Sie die Geister drinnen oder draußen auf der Veranda aufhängen.

Monster Augapfel aus Eierkarton basteln


  1. Schneiden Sie den Eierkarton aus, sodass drei Eierkartonbecher aneinander befestigt sind.
  2. Sobald Sie diese ausgeschnitten haben, streichen Sie den Karton weiß. Fügen Sie blaue, grüne oder orangefarbene Kreise in die unteren Rillen und rote Striche auf den Seiten des Eierkartons hinzu. Malen Sie schwarze Punkte als Augen oder werden Sie kreativ und erstellen Sie Ihr eigenes gruseliges Augapfel-Design.
  3. Nach dem Trocknen können Sie ein Eisstäbchen oder einen Pfeifenreiniger auf die Augäpfel kleben, um sie zu halten und „tragen“ zu können. Das wird Ihre Freunde sicher erschrecken.

Jack O’Lantern basteln mit Kindern zu Halloween

Jack-O-Laterne aus Eierkarton schnell und einfach basteln

  1. Schneiden Sie zwei Eierkartonbecher aus und kleben Sie die Innenkante jedes Bechers zusammen, um eine Kugel zu bilden.
  2. Bemalen Sie diese orange.
  3. Sobald die Farbe getrocknet ist, malen oder zeichnen Sie ein Kürbisgesicht auf Ihren Karton.
  4. Stechen Sie ein Loch in die Oberseite Ihres Eierkartonkürbisses und fügen Sie einen grünen und einen braunen Pfeifenreiniger für den Stiel hinzu.

Grün oder lila? Ein Monster nach Wahl

Frankenstein - grün oder lila selber basteln


  1. Schneiden Sie ähnlich wie bei dem Jack O’Lantern zwei Eierkartonbecher aus und kleben Sie den inneren Rand jedes Bechers zusammen, sodass eine Kugel entsteht.
  2. Malen Sie diese grün oder lila an.
  3. Sobald die Farbe getrocknet ist, malen oder zeichnen Sie ein Gesicht für Frankensteins Monster auf den Karton und fügen Stiche für seinen charakteristischen Look hinzu.

Hexe und Vampir mit Kindern zu Halloween basteln

Hexe und Vampir auf Eggkaron zu Halloween basteln

Anleitung für Hexe:

  1. Bemalen Sie zuerst 1 Eierkartonbecher in Grün und 2 Eierkartonbecher in Schwarz.
  2. Basteln Sie den Hexenhut: Schneiden Sie einen kleinen Kreis aus schwarzem Karton aus und machen Sie eine Schlitzmarkierung in der Mitte des Kreises. Rollen Sie den Kreis herum, um einen Kegel zu bilden. Möglicherweise müssen Sie einige der Enden abschneiden. Kleben Sie diese zusammen, um die Kegelform zu behalten. Kleben Sie den Kegel auf ein weiteres rundes Stück schwarzen Karton und etwas goldenes Glitzerpapier darauf, um die Krempe des Hutes zu machen.
  3. Fixieren Sie die 3 Eierkartonbecher übereinander mit Kleber und lassen Sie dazwischen einen kleinen Abstand. Kleben Sie Streifen aus orangefarbenem Karton für die Haare der Hexe an die Seite des Gesichts und den Hut oben auf den Hexenkopf.
  4. Fügen Sie 2 selbstklebende Wackelaugen hinzu und zeichnen Sie die Nase und den Mund mit einem schwarzen Marker auf. Anschließend die 2 lila Knöpfe aufkleben.

So gelingt der Vampir:

  1. Bemalen Sie 2 Eierkartonbecher in Schwarz und 1 Eierkartonbecher in Hellbeige.
  2. Malen Sie auf dem beigefarbenen Kartonbecher die Haare mit schwarzer Farbe auf.
  3. Kleben Sie die Eierkartonbecher übereinander, indem Sie einen kleinen Abstand dazwischen legen.
  4. Auf den schwarzen Eierkartonbecher ein weißes Dreieck kleben, um das Hemd zu machen, und dann eine rote Glitzerpapierschleife darauf kleben.
  5. Schneiden Sie ein großes rotes Dreieck aus Karton aus und kleben Sie es auf die Rückseite des Eierkartonbechers. Kleben Sie 2 selbstklebende Wackelaugen für das Gesicht fest und zeichnen Sie das Lächeln mit einem schwarzen Marker auf.
  6. Dann 2 kleine Zähne aus weißem Papier aufkleben.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig