Wie Matt Damon seiner Ehefrau Luciana Barroso die Liebe zuwendet und das richtige Maß zwischen Arbeit und Familie findet

Von Charlie Meier

Der Hollywoodstar Matt Damon verrät, dass er seine Gefühle in den Vordergrund stellte, indem er sich in Luciana Barroso verliebte und Teil ihrer Familie wurde. Auf diese Weise konnte er ein Gleichgewicht zwischen seiner Arbeit und der Zeit finden, die er mit seiner Ehefrau und seinen Töchtern teilt. Der Schauspieler enthüllt außerdem auch, welche Eindrücke er von ihr hatte und was ihn am Familienleben am meisten fasziniert.

Matt Damon und seine Frau sind Seelenverwandte

hollywoodstar aus bourne identität mit seiner ehefrau auf dem roten teppich als seelenverwandte

Der Bourne Identität-Star lernte Luciana Barroso in Miami kennen, während sie als Kellnerin arbeitete und ihre 4-jährige Tochter Alexia großzog. Damals drehte Matt Damon einen Film und nachdem er Autogramme gegeben und sich um die Fans gekümmert hatte, ging er auf Barroso zu. Die beiden begannen sich dann zu unterhalten. Barroso erzählte: „Es war so einfach miteinander zu reden, dass wir uns total wohlfühlten. Wenn man jemanden trifft, zu dem man eine besondere Beziehung hat, ist es offensichtlich. Und alles andere, ein Filmstar zu sein, war kein Faktor. Es war nur Matt.“ Nach ihrer Heirat bekamen die beiden drei weitere Töchter, die sie stark und mitfühlend erziehen. Da er keine Schauspielerin oder andere Berühmtheit heiratete, glaubt Matt Damon, dass er in Frieden leben kann, ohne seine Familie den Medien preiszugeben. Er behauptet außerdem auch, dass Treffen mit seiner Frau normalerweise sporadisch seien. Sie versuchen jedoch immer, mindestens eine Nacht zusammen zu verbringen, nachdem sie ihre Töchter von der Schule abgeholt haben.

familienmensch matt damon mit seiner ehefrau luciana barroso und ihre töchter

Was seine Töchter betrifft, sagt Damon, er habe nie damit gerechnet, von Frauen umgeben zu sein und Erfahrungen zu machen. Der Filmstar vergleicht das Gefühl der Elternschaft damit, ein Grinch (Miesepeter) zu sein, jedoch im guten Sinne des Wortes. Seine Liebe zu seinen Töchtern ist so groß, dass er sich sogar ihre Namen auf den Arm tätowiert hat. Dementsprechend hat Damon sie nach ihrer Geburtsreihenfolge verteilt: Alexia, Isabella, Gia und Stella. Er schätzt die Persönlichkeit seiner Frau so sehr, dass er ihre Tochter aus einer früheren Ehe als sein eigenes Kind großzieht. Darüber hinaus ist die Familie sehr eng miteinander verbunden. Matt und Lucy bemühen sich, ihren Töchtern Werte zu vermitteln, die sie ihr ganzes Leben lang mitnehmen werden. Die beiden haben eine Regel, nach der sie nicht länger als zwei Wochen voneinander getrennt bleiben.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig