Keto Diät hilft gegen Grippe – Laut neuen Studien, kann die ketogene Ernährung das Influenza Virus abschwächen

Ein fettreicher, kohlenhydratarmer Ernährungsplan wie die Keto Diät hat seine Fans, aber Influenza ist anscheinend keiner davon. Labormäuse, die Forscher mit einer ketogenen Diät fütterten, konnten das Grippevirus besser bekämpfen. Andererseits waren Mäuse, die sich mit kohlenhydratreicher Nahrung ernährten, nicht so resistent gegen das Virus. Dies geht aus einer neuen Studie der Yale University hervor, die am 15. November 2019 in der Zeitschrift "Science Immunology" veröffentlicht wurde.

Keto Diät als Gegenmaßnahme

Die ketogene Ernährungsweise, die für Menschen Fleisch, Fisch, Geflügel und nicht stärkehaltiges Gemüse einschließt, aktiviert eine Untergruppe von T-Zellen in der Lunge. Diese haben die Wissenschaftler zuvor nicht mit der Reaktion des Immunsystems auf Influenza in Verbindung gebracht. Sie können das Virus also effektiv abfangen, berichten die Forscher. "Dies war eine völlig unerwartete Entdeckung". Das behaupten die Autoren Akiko Iwasaki, Waldemar Von Zedtwitz-Professor für Immunbiologie und Molekular-, Zell- und Entwicklungsbiologie und ein Forscher des Howard Hughes Medical Institute.

Das Forschungsprojekt wurde von zwei Auszubildenden ins Leben gerufen. Einer war in Iwasakis Labor und einer in Zusammenarbeit mit der Co-Senior-Autorin Visha Deep Dixit. Ryan Molony arbeitete in Iwasakis Labor. Dort konnte er feststellen, dass als Inflammasomen bezeichnete Immunsystemaktivatoren bei ihrem Wirt schädliche Reaktionen des Immunsystems auslösen können. Emily Goldberg arbeitete in Dixits Labor, das gezeigt hatte, dass die Keto Diät die Bildung von Inflammasomen blockierte.

Immunität stärken

Die beiden fragten sich, ob die Ernährung die Reaktion des Immunsystems auf Krankheitserreger wie das Grippevirus beeinflussen könnte. Sie zeigten, dass Mäuse, die eine ketogene Ernährung erhielten und mit dem Influenzavirus infiziert waren, eine höhere Überlebensrate aufwiesen als Mäuse, die eine kohlenhydratreiche normale Ernährung erhielten. Insbesondere stellten die Forscher fest, dass die ketogene Diät die Freisetzung von Gamma-Delta-T-Zellen auslöste, Zellen des Immunsystems, die Schleim in den Zellauskleidungen der Lunge produzieren - während die kohlenhydratreiche Diät dies nicht tat.

Als Wissenschaftler die Labormäuse ohne das für Gamma-Delta-T-Zellen kodierende Gen züchteten, bot die ketogene Diät keinen Schutz gegen das Influenzavirus. "Diese Studie zeigt, dass die Art und Weise, wie der Körper Fett verbrennt, um Ketonkörper aus der Nahrung zu produzieren, die wir zu uns nehmen, das Immunsystem stärken kann, um eine Grippeinfektion zu bekämpfen", sagte Dixit.

keto diät hilft gegen grippe und bekämpft das virus der influenza Mehr darüber, können Sie hier lesen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN