Hat Ben Affleck wegen Jennifer Garner angefangen zu trinken? Der Star spricht über seine Alkoholprobleme

Von Charlie Meier

Hollywoodstar Ben Affleck wurde in den sozialen Medien kritisiert, nachdem er sich über seine Ehe mit Jennifer Garner beschwert hat. Laut dem Schauspieler wäre er immer noch Alkoholiker, wenn die beiden sich nicht getrennt hätten. Darüber hinaus machte er seine Ex-Frau für seine Alkoholprobleme verantwortlich, da er sich während ihrer 10-jährigen Ehe gefangen fühlte.

War Jennifer Garner der Grund für die Trennung von Ben Affleck?

ben affleck und jennifer garner nach trennung wegen der alkoholsucht des schauspielers

Die beiden trennten sich im Juni 2015, nur einen Tag nach ihrem 10-jährigen Jubiläum. Aus ihrer Ehe stammen drei Kinder – Violet (15), Seraphina (12) und Samuel (9). 2018 musste Affleck jedoch wegen Alkoholismus in die Reha und glaubt heute, dass der Grund dafür seine Ehe mit Jennifer Garner war. Er dachte: „Ich kann wegen der Kinder nicht gehen, aber ich bin nicht glücklich, was kann ich tun?“ Was er tat, war eine Flasche Scotch zu trinken und auf der Couch einzuschlafen, was sich dementsprechend als keine Lösung der Ehekrise herausstellte. Das Paar hat versucht zusammen zu bleiben, aber es hat einfach nicht funktioniert. Nun ist Ben seit einigen Monaten wieder mit der 52-jährigen Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez zusammen. Mit ihr war er vor Jahren verlobt, bevor sich die beiden im Januar 2004 trennten.

schauspieler affleck mit jay lo beim spaziergang gesichtet

Affleck gab jedoch zu, dass er vor der wiederaufgelebten Liebe zu J.Lo Beziehungsängste empfand. Laut dem Schauspieler ist die Verantwortung gegenüber seinen Kindern die größte Priorität und er möchte sie nicht durch seine Entscheidungen verletzen. Ben beschrieb außerdem auch, wie sich die Tatsache, dass er und seine Ex-Frau Jennifer Garner ein Star-Paar waren, auf ihre drei Kinder auswirkt. Sie sind nämlich ebenfalls gezwungen, im Rampenlicht zu leben. „Das ist ein Kreuz, das getragen werden muss“, sagte er. Jennifer Garner und ihr Ex-Mann wollten nicht, dass sich ihre zerbrochene Ehe in ein Modell für ihre Kinder verwandelt. Der Wendepunkt in seinem Kampf gegen den Alkoholismus war der Moment, als ihn seine Kinder betrunken sahen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig