Guter Schlaf hilft Teenagern bei psychosozialem Stress

Eine neue Studie der Michigan State University ergab, dass ein guter Schlaf Jugendlichen gut tut. Abgesehen davon, dass sie im Unterricht wach bleiben, können angemessene Schlafzeiten Teenagern außerdem auch helfen, schwierige soziale Situationen zu meistern. Hauptautorin Wangs Forschung ist die erste, die den Zeitpunkt ermittelt, in dem dieser Faktor bei Jugendlichen hilft, mit Stress umzugehen.

Ein guter Schlaf gegen Stressfaktoren in der Schule

guter schlaf wichtig bei jugendlichen mit stress umgehen

Die Studie, die sich auf Schüler der neunten Klasse konzentrierte, ergab, dass ein angemessener Schlaf es den Schülern ermöglichte, besser mit Diskriminierung und Herausforderungen im Zusammenhang mit ethnischen oder rassistischen Vorurteilen umzugehen. Es hilft ihnen außerdem auch dabei, Probleme effektiver zu lösen und Unterstützung von Gleichaltrigen zu suchen, wenn sie mit Schwierigkeiten konfrontiert sind.

"Die Ergebnisse dieser Studie haben wichtige Auswirkungen", sagte Yijie Wang. Sie ist Assistenzprofessorin für menschliche Entwicklung und Familienforschung an der MSU. "Das Verständnis, wie guter Schlaf Jugendlichen hilft, soziale Herausforderungen zu bewältigen, kann folglich erklären, wie die Förderung des Schlafens die Anpassung von Teenagern während der Sekundarschule und darüber hinaus verbessern kann."

schlafender teenager afroamerikaner auf lehrbüchern müde

Im Vergleich zu Erwachsenen und Kindern besteht für Schüler aufgrund früher Schulzeiten, eines vollen Terminkalenders und erhöhter sozialer Belastungen ein besonderes Risiko für unzureichenden Schlaf. Der Übergang zum Gymnasium bringt außerdem auch mehr Vielfalt in ihr soziales Umfeld und ihre Beziehungen.

Mit dieser Studie wollte Wang herausfinden, welche Auswirkungen ein guter Schlaf auf die Bewältigung von Diskriminierung hat. Sie fanden heraus, dass ein Teenager, wenn er gut schläft, mit harten Erfahrungen besser umgehen kann.

Studienergebnisse

ausgeschlafene junge frau wacht auf

"Diese Studie behandelte den Schlaf nicht als Folge von Diskriminierung", sagte Wang. "Unser Team hat jedoch in anderen Studien den Einfluss von Diskriminierung auf den Schlaf am selben Tag festgestellt. Diese Ergebnisse zeigten, dass Jugendliche an Tagen, an denen sie ethnischer oder rassistischer Diskriminierung ausgesetzt waren, weniger schliefen. Sie brauchten auch länger, um tatsächlich einzuschlafen."

Die Studienteilnehmer trugen zwei Wochen lang täglich eine Aktigraphie-Uhr, die ihre körperlichen Aktivitäten in Intervallen von einer Minute verfolgte. Auf diese Weise konnte die Uhr ihren Zustand bestimmen. Die Schüler wurden außerdem gebeten, jeden Tag vor dem Schlafengehen eine Umfrage durchzuführen. In dieser berichteten sie über ihre Erfahrungen während des Tages und wie ihre Reaktion auf den Stress und ihr psychisches Wohlbefinden waren.

Ein überraschender Befund in der Studie war, dass Gleichaltrige, und nicht Eltern, die unmittelbare Unterstützung waren. Dies hat den Jugendlichen geholfen, mit Diskriminierung umzugehen.

"Im Vergleich zu Eltern werden Gleichaltrige wahrscheinlich täglich Zeuge und Erfahrungen von Jugendlichen mit ethnischer oder rassistischer Diskriminierung machen. Als solche sind sie eher eine unmittelbare Unterstützung und Trost für Jugendliche, wenn Diskriminierung auftritt", meint die Forscherin.

Dennoch spielen Eltern eine wichtige Rolle bei der Bewältigung von sozialen Situationen. Neben den empfohlenen acht Stunden ist die Schlafqualität ebenso wichtig. Dazu gehört eine regelmäßige Schlafenszeit, die Einschränkung der Mediennutzung und die Bereitstellung einer ruhigen, weniger überfüllten Schlafumgebung.

Während die Förderung guter Schlafgewohnheiten bei Jugendlichen ein Kampf sein kann, sagte Wang, dass die Vorteile einer Routine ihnen helfen, die Herausforderungen des Lebens in der Schule und darüber hinaus zu bewältigen.

"Die fördernde Wirkung des Schlafes ist so beständig", sagte Wang über die Studie. "Sie reduziert die Anzahl der wiederkäuenden Jugendlichen, fördert die Problemlösung und hilft ihnen, besser Unterstützung von Gleichaltrigen zu suchen."




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN