Amerikanische Ernährungsberaterin empfiehlt: Das sind die gesündesten Obstsorten!

Autor: Olga Schneider

Sie sind wahre Vitaminbomben und stecken voller Mineral- und Ballaststoffe: Das sind die gesündesten Obstsorten laut der Ernährungsberaterin Jennifer Hyland, die an der Klinik in Cleveland arbeitet. Die Amerikanerin hat 5 Obstsorten zusammengestellt, die uns fit und gesund halten.

Die gesündesten Obstsorten im Überblick

Das sind die gesündesten Obstsorten: Äpfel, Blaubeeren, Granatäpfel

Wenn Sie sich im Alltag gesund und ausgewogen ernähren möchten, dann kommt Ihnen die amerikanische Ernährungsberaterin Jennifer Hyland zu Hilfe. Sie hat die Obstsorten zusammengestellt, die nicht nur wertvolle Vitamine und Mineralien enthalten, sondern deren positive Wirkung auf den menschlichen Körper auch durch Studien belegt wurde.

Blaubeeren gegen Demenz und Krebs

Die gesündesten Obstsorten: Blaubeeren schützen vor Krebs und Demenz

1. Blaubeeren sind kalorienarm, dafür aber voll von wertvollen Vitalstoffen. Sie schützen die Körperzellen vor freien Radikalen und versorgen sie mit wichtigen Nährstoffen. Forscher des amerikanischen Instituts für Krebsforschung haben herausgefunden, dass der regelmäßige Verzehr von Blaubeeren das Krebsrisiko verringern kann. Laut einer Studie der Laval Universität in Kanada können die Früchte bei altersbedingter Vergesslichkeit helfen und das Gedächtnis von Menschen über 60 verbessern.

Granatäpfel und Granatapfelkerne senken den Blutdruck und den Cholesterinspiegel

2. In Granatäpfeln und den Granatapfelkernen stecken viele Polyphenole, die entzündungshemmend wirken und als Radikalfänger gelten. Eine Studie, die von Forschern des Rambam Gesundheitszentrums in Haifa in Israel durchgeführt wurde, ergab, dass die Früchte den Blutdruck und den Cholesterinspiegel senken können.

Himbeeren für eine gesunde Darmflora

Die gesündesten Obstsorten: Himbeeren für gesunde Darmflora

3. Himbeeren enthalten nützliche Ballaststoffe, die der Verdauung zugutekommen und den Stoffwechsel anregen. Wissenschaftler vom Institut für Technologie in Illinois untersuchten in einer Studie, wie sich der tägliche Verzehr von Himbeeren auf die Darmflora auswirkt. Sie stellten fest, dass die Früchte zur Wiederherstellung des Gleichgewichts im menschlichen Mikrobiom beitragen.

Orangen eignen sich perfekt als Workout-Booster

4. Orangen enthalten Vitamin C und Flavonoide, die entzündungshemmend wirken. Sie regen auch den Stoffwechsel an und gelten deswegen als wahre Workout-Booster.

Äpfel: Perfekt zum Mitnehmen ins Büro

Äpfel zählen zu den gesündesten Obstsorten

Die Früchte sind reich an Antioxidantien wie Polyphenolen und den Vitaminen A und C. Mehreren Studien zufolge kann der Verzehr von zwei Äpfeln täglich die Cholesterinwerte senken. Äpfel haben aber auch einen ziemlich hohen Zuckergehalt. Um den Blutzucker nicht in die Höhe zu treiben, empfehlt Hyland daher, die Früchte zusammen mit Nüsse zu verzehren.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig