Stylingtipps für den Frühling – weshalb lange Röcke die Figur umschmeicheln

Von Olga Schneider

Die Vorzüge der Figur zu betonen, ist der Zweck jedes modischen Stylings. Wenn ein paar überflüssige Pfunde kaschiert werden sollen, bieten sich lange Röcke an. Durch ihre optimale Länge können Midi- und Maxiröcke dazu beitragen, die Silhouette femininer und schlanker erscheinen zu lassen.

Lange Röcke: Bei dieser Rocklänge wirkt die Silhouette schlanker

langen karierten Rock richtig stylen mit Pullover

Jede Frau ärgert sich über kleine Problemzonen. Auch wenn die Schwachstellen objektiv betrachtet keine sind, werden vermeintlich breite Hüften oder eine üppige Figur gern kaschiert. In dieser Hinsicht gelten vor allem Röcke als wahre Figurwunder. Ob ein Rock jedoch der Figur schmeichelt oder aufträgt, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Unabhängig vom Figurtyp ist eine Rocklänge, die an der schmalsten Stelle der Beine endet, ideal. Röcke können grundsätzlich zu jedem Anlass, im beruflichen Umfeld sowie in der Freizeit getragen werden.

Langen Rock im Winter tragen Styling Tipps

Zu besonderen Ereignissen wie einer Familienfeier, einer Opern-Premiere oder einer Party sollte es allerdings ein eleganteres Outfit sein. Früher wurde bei Volksfesten wie dem Münchener Oktoberfest auf die bewährte Trachtenbekleidung zurückgegriffen. Mittlerweile hat sich der altbackene Trachtenlook zu einem raffinierten Modestil entwickelt. So kann ein Designer Dirndl elegant, bequem und figurfreundlich zugleich sein. Dirndlmodelle mit halblangen Röcken lassen die Figur optisch schlanker wirken. Da sich Dirndlröcke durch ihre relativ feste Stoffqualität auszeichnen, bekommt der Trachtenlook eine gewisse Standfestigkeit, während die weibliche Silhouette durch die ausgestellte Schnittform betont wird.

Frau mit roten Haaren und Maxirock und grünem Pullover

Midi-Dirndl können mit Trachtenstrümpfen und Strumpfhosen kombiniert oder einfach mit nacktem Bein getragen werden. Bei kräftigen Waden muss keinesfalls auf Röcke verzichtet werden. Im Gegenteil: mit einem Rock, der knapp unterhalb oder oberhalb der Knie endet, lässt sich optimal von der vermeintlichen Problemzone ablenken. So lassen Midiröcke die Waden optisch schlanker erscheinen. Bei Rockmodellen, die im Bereich der Taille eng geschnitten sind, sehen die Beine insgesamt länger aus.

Von üppigen Formen und Problemzonen ablenken

Lange Röcke richtig stylen nützliche Tipps


Um überflüssige Pfunde geschickt zu verbergen, können Röcke ebenso wie Kleider mit Pumps mit breiten oder höheren Absätzen kombiniert werden, sodass die kräftigen Waden schlanker wirken. In der Mode gilt die Farbe Schwarz als Geheimwaffe, um von üppigen Formen und Problemzonen abzulenken und gleichzeitig die Figur optisch zu strecken. Dieser Effekt wird durch Schuhe mit hohen Absätzen verstärkt. Auf allzu figurbetonte Schnitte sollte bei einer molligen Figur jedoch besser verzichtet werden.

maxirock für Frühling tragen nützliche Tipps

Eng geschnittene Röcke sowie leichte Materialien wie Jersey stellen jedes Pfund zu viel gnadenlos zur Schau. Weit geschnittene Kleider und Röcke mit leichten Raffungen können hingegen Rundungen verbergen. Damit das Lieblings-Outfit spätestens im Sommer wieder passt, sollte man regelmäßig Sport und Bewegung in den Alltag integrieren. Bei Bewegungsmangel wird kaum Energie verbraucht, sodass sich überflüssige Pfunde im Bereich von Bauch, Hüfte und Po ansammeln. Meist genügen bereits zwei bis drei Trainingseinheiten pro Woche, um fit zu werden und die Figur zu stylen.

langen Rock mit Pünktchen richtig stylen mit Jeansweste und T-Shirt


Schnelles Abnehmen funktioniert mit Sport wesentlich besser als nur mit einer Diät. Auch bei der Haus- und Gartenarbeit werden viele Kalorien verbrannt. Außerdem kann der tägliche Kalorienverbrauch mit kalorienfreien Getränken wie Mineralwasser und Tee gesenkt werden. Auch ein Glas Champagner schmeckt beinahe zu jeder Speise. Da Röcke zu den modischen, zeitlosen und wandelbaren Bekleidungsteilen zählen, passen sie sich jeder Figur an.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig