Der Topfschnitt für Frauen kehrt zurück! Wie der Frisurentrend für 2022 aussieht und wem er steht

Von Anne Seidel

Für die einen eine willkommene Abwechslung zum Klassiker Bob, für die anderen der blanke Horror – der Topfschnitt ist zurück und wird zum Frisurentrend für 2022. Jeder kennt den Topfschnitt für Jungen, doch gerade bei Damen wird er etwas skeptischer betrachtet. Und wir geben zu, dass es eine gewisse Menge an Mut erfordert, sich die Haare so schneiden zu lassen. Doch dieser ausgefallene Schnitt, der durchaus als Rebel Cut durchgehen kann, ist heute abgewandelt und wirkt moderner. Wir stellen Ihnen den Topfschnitt für Frauen vor und zeigen ihn in all seinen modernen Variationen.

Der Topfschnitt für Frauen ist Retro pur!

Topfschnitt für Frauen - Wie er aussieht und zu welchem Typ er passt

Ursprünglich stammt der Topfschnitt (auch als Bowl Cut, Pilzkopf und Pottschnitt bekannt) aus den 60er Jahren, wo er als die It-Frisur überhaupt halt. Vor allem den Kindern wurde dieser Schnitt bis in die 80er Jahre hinein verpasst. Sicher erinnern Sie sich auch noch an die Boybands der 90er Jahre mit eben diesem Look. Nun findet er bei immer mehr Damen Gefallen und wir müssen zugeben, dass der Topfschnitt für Frauen wirklich elegant und schick wirkt. Unter anderem January Jones und Heidi Klum präsentieren sich seit Kurzem mit dieser Trendfrisur – mal kürzer und mal länger.

So sieht der Bowl Cut aus

Der klassische Topfschnitt für Frauen für glatte Haare

Der Topfschnitt für Damen kann also durchaus variieren. Obwohl ursprünglich die Ohrenbereiche freilagen, können Sie bei der modernen Variante durchaus bedeckt sein. Der Fokus liegt er auf dem Pony, der zusammen mit den vorderen, seitlichen Partien einen Rahmen bildet.

Der Topfschnitt für Frauen kehrt bei den Stars zurück

Selbst sollten Sie jedoch nicht Hand anlegen. Überlassen Sie diese recht schwierige Aufgabe lieber einem Professionalisten, denn präzise Arbeit ist gefragt, um den akkuraten Look zu erhalten. Der Pilzkopf charaktierisiert sich nämlich durch gerade Schnitte ohne Stufen. Das Gesicht wird sozusagen eingerahmt und dazu trägt auch der Pony bei. Fehlschnitte fallen somit sofort auf und sollten vermieden werden. Schlussendlich ähnelt der Schnitt eben dem, wonach er benannt wurde – einer Haube, einem Pilz oder einem Topf, der über den Kopf gestülpt wurde, was jedoch edler aussieht, als es klingt.

Wem steht der Schnitt?

Bowl Cut mit langem und leicht fransigen Pony


Dass der besondere Topfschnitt für Frauen nicht jedem steht, ist keine Überraschung. Bevor Sie sich also für diesen Schnitt entscheiden, stellen Sie sicher, dass er Ihrem Typ entspricht. Wer ein rundes Gesicht hat, sollte sich nicht für diese Frisur entscheiden, da sie dieses noch zusätzlich betont. Eckige Gesichter profitieren hingegen eben dadurch – die Kanten werden so kaschiert. Und zu ovalen Gesichtern passt ja sowieso fast alles. Sie können sich in diesem Fall also glücklich schätzen.

Zendaya mit einer Pilzkopf-Frisur

Krauses Haar ist keine gute Grundlage für den Topfschnitt für Frauen. Auch dünnes Haar ist keine gute Idee, denn dann kann der Ponybereich schnell fransig aussehen. Das ist nicht Ziel der Frisur ist, denn diese zeichnet sich eben durch den geraden Schnitt aus. Bei Locken würde eine komplett andere Frisur entstehen.

Der Topfschnitt für Frauen verträgt extravagante Haarfarben


Der Schnitt ist minimalistisch, sodass man ihn wunderbar mit einer auffallenderen Haarfarbe kombinieren kann. Selbst, wenn Sie eine Brille tragen, muss Ihnen das keine Sorgen bereiten, denn beides passt einfach wunderbar zusammen. Nicht nur die Gesichtszüge und Accessoires sollten zum Schnitt passen. Auch Ihrem Typ sollte der Topfschnitt für Frauen entsprechen. Wenn Sie also von Natur aus eher schüchtern sind, wird der auffallende Look wahrscheinlich nicht den gewünschten Effekt erzielen.

Der Topfschnitt für Frauen passt zu Frauen mit eckigem und ovalem Gesicht

Variante mit fransigem Pony

Variante des Topfschnitts mit fransigem Pony

Pilzkopf-Frisur in Blond

Moderner Topfschnitt für Frauen in Blond

Der Bowl Cut stammt aus den 60er Jahren

Retro-Frisur aus den 60er, bekannt von den Beatles

Die Frisurenvariante von Rihanna

Rihanna trägt eine Variation des Bowl Cuts

Elegante Retro-Frisur – Topfschnitt für Frauen

Topfschnitt für Frauen - Akkurater Pony rahmt das Gesicht ein

Vorher-nachher Bild

Topfschnitt für Frauen - Vorher-nachher mit Koteletten

Bowl Cut mit coolen Farben kombinieren

Der Pottschnitt mit rosé-weißem Haar

Auch Charlize Theron trägt den Frisurentrend

Charlize Theron trägt den Pilzkopf mit Undercut

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig