Wie oft sollte man sich die Haare schneiden? Nützliche Tipps je nach Haarlänge und Haartyp + Tabelle

Von Ada Hermann

Die Menschen neigen dazu, sich in zwei Kategorien einzuteilen: diejenigen, die sich alle paar Wochen die Haare schneiden lassen, und diejenigen, die Ihren Friseur ein bis zweimal im Jahr besuchen. Werden die Haare allerdings lange nicht geschnitten, kann das am Ende mehr schaden als nützen. Hier erfahren Sie alles, was Sie über den richtigen Zeitpunkt zum Schneiden wissen müssen.

Wann ist es Zeit für einen Haarschnitt?

Haare schneiden wie oft ist es nötig nach verschiedenen Faktoren

Sie sind wahrscheinlich mit dem Gedanken aufgewachsen, dass Spliss das einzige Anzeichen ist, auf das man achten muss, wenn man einen pflegenden Haarschnitt plant. Aber Spliss ist eigentlich ein Zeichen dafür, dass Sie zu lange gewartet haben. Noch bevor er auftritt, können sich die Haarspitzen trocken und spröde anfühlen und es fällt oft schwer, das Haar ganz durchzubürsten oder zu kämmen. Auch das Styling kann sich als zeitaufwändiger erweisen, und Ihr Haar wirkt insgesamt lebloser als sonst. Spätestens dann ist es Zeit, einen Termin beim Friseur zu buchen.

Übersicht: So oft sollte man sich die Haare schneiden lassen

Sie fragen sich, wie oft Sie sich die Haare schneiden sollten, damit sie schön und gesund aussehen? Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick, wie oft Sie Ihren Friseur besuchen sollten, abhängig von Ihrem Haartyp. Ob kurz oder lang, glatt oder lockig, mit oder ohne Pony – die Häufigkeit der Schnitte wird von Ihrem Haartyp, Ihrer Haarlänge und Ihrer Frisur abhängen.

Tabelle Wie oft sollte man die Haare schneiden lassen

Bitte beachten: Wenn Ihre Haare zum Beispiel kurz und lockig sind, dann ist die Länge entscheidend, wenn Sie über den nächsten Friseurbesuch nachdenken.

Gesunde Haare: Wie viel und wie oft sollten Sie schneiden?

Für diejenigen, die mittellange bis lange Haare haben, ist „alle 6 bis 8 Wochen“ wahrscheinlich fest in Ihrem Gedächtnis verankert. Aber Friseure sind einer anderen Meinung. Die Praxis zeigt, dass der durchschnittliche Abstand zwischen den Schnitten „alle 3 bis 4 Monate“ sei.

Wie oft Haare schneiden, wenn man sie wachsen lassen will?

Wenn Sie Ihre Haare wachsen lassen wollen, sollten Sie sie alle 12 Wochen einen halben bis einen halben Zentimeter abzuschneiden. Tun Sie das öfter, wächst Ihr Haar nicht schneller, da Haare pro Monat durchschnittlich 1 bis 1,5 cm wachsen.

Wenn Sie Haarbruch haben, der von den Spitzen weiter nach oben gewandert ist, müssen Sie möglicherweise auch öfter nachschneiden, bis Ihre Haare wieder gesund sind. Suchen Sie sich am besten einen Stylisten Ihres Vertrauens und erlauben Sie ihm, so viel abzuschneiden, wie nötig ist.

Haare wachsen lassen wie oft schneiden

Wie oft sollten Sie Ihr Haar schneiden lassen, wenn Sie einen Pony tragen?

Wenn Sie den perfekten Pony-Look gefunden haben und diesen erhalten möchten, dann müssen Sie ihn alle 2 Wochen schneiden lassen. Die meisten Menschen neigen jedoch dazu, sich alle 3 bis 4 Wochen einen Termin geben zu lassen, um den Haar-in-den-Augen-Look zu vermeiden. Das ist in der Regel der Punkt, an dem sich das Pony überwuchert anfühlt.

Wie oft Haare schneiden nach Haarlänge

Kurzes Haar

Egal, ob Sie einen Kurzhaarschnitt, einen Bubikopf oder eine moderne Kurzhaarfrisur haben, Sie müssen sie wahrscheinlich etwa jeden Monat pflegen. (Manche Leute können es auf 6 Wochen ausdehnen.)

Kurzhaarschnitte sehen schneller zugewachsen aus als schulterlanges Haar, weil sie das Gesicht einrahmen. Mit anderen Worten: Sie verlieren ziemlich schnell ihre Unverwechselbarkeit. Regelmäßiges Nachschneiden sorgt für ein gepflegtes Aussehen.

Mittellanges Haar

Diejenigen, die lange Bob-Frisuren (auch bekannt als Lobs), zerzauste Shag Cuts oder gestufte schulterlange Frisuren tragen, fallen in die Kategorie mittellang. Schulterlange Haare wachsen in der Regel besser nach, sodass Sie mit dem Nachschneiden etwas länger warten können.

Wenn Sie Ihre Haarlänge beibehalten wollen, sollten Sie es alle 6 bis 8 Wochen schneiden lassen. Möchten Sie das Haar jedoch etwas länger wachsen lassen, schneiden Sie es alle 8 bis 12 Wochen.

Langes Haar

Langes Haar kann viel länger halten, vor allem, wenn man es nicht färbt oder mit Hitze behandelt. In der Regel werden zwischen 3 und 6 Monaten zwischen den Haarschnitten empfohlen, je nach Form der Frisur und Haarstruktur.

Es ist jedoch zu beachten, dass langes Haar dünner erscheinen und leichter brechen kann. Achten Sie also auf Ihr Haar, um zu erkennen, wann der richtige Zeitpunkt für einen Schnitt gekommen ist.

Gestuftes Haar

Lagen, die das Gesicht zwischen den Wangenknochen und der Kieferlinie einrahmen, müssen wahrscheinlich alle 6 bis 8 Wochen geschnitten werden, damit sie nicht überwuchert wirken. Bei Menschen mit vielen abgehackten Stufen kann es jedoch notwendig sein, diesen Zeitraum auf 6 Wochen zu verkürzen, wenn sie nicht wollen, dass alles schief aussieht.

Wie oft zum Friseur nach Haarlänge


Wie oft Haare schneiden nach Haarstruktur

Dickes Haar

Wer dickes Haar hat, kann oft einige Monate ohne Friseurbesuch auskommen. Einerseits braucht man vielleicht nicht so oft eine Auffrischung. Andererseits wissen Menschen mit dicken Haaren nur zu gut, wie wird Strähnen ohne regelmäßige Pflege werden können.

Dünnes Haar

Bei dünnem Haar kann es passieren, dass die Frisur nach ein paar Monaten glanzlos aussieht. Außerdem besteht die Gefahr, dass es bricht. Bei dieser Haarstruktur ist ein Haarschnitt alle 2 Monate empfohlen.

Grobes Haar

Genau wie dicke Haartypen können auch Menschen mit grobem Haar ihren Haarschnitt in der Regel um einige Monate hinauszögern. Auch hier geht es darum, zu erkennen, wann Ihre Frisur eine kurze Auffrischung braucht.

Feines Haar

Ultrafeines Haar bricht in der Regel leichter als grobes Haar, sodass es in der Regel häufiger getrimmt werden muss. Das kann bereits alle 6 Wochen der Fall sein und ist oft nicht mehr als ein schnelles Trimmen, um die Länge zu erhalten.

Frau sitzt beim Friseur für neuen Haarschnitt

Wie oft Haare schneiden nach Haartyp

Glattes oder welliges Haar

Bei glattem und gewelltem Haar kann man sich in der Regel an die durchschnittliche Wartezeit halten, also etwa alle 10 bis 12 Wochen. Wenn Sie jedoch besonders feine Strähnen haben, sollten Sie den Schnitt ein paar Wochen früher ansetzen.

Lockiges Haar

Lockiges Haar kann länger warten, denn selbst wenn es wächst, scheint es nicht viel anders auszusehen. Manche Menschen, vor allem diejenigen, die ihr Haar wachsen lassen wollen, können den Schnitt auf zweimal pro Jahr beschränken, während andere sich auf einen vierteljährlichen Schnitt beschränken können.

Krauses Haar

Wenn Sie sich um Ihre Locken kümmern, kann das Haar etwa 12 Wochen warten, bevor es geschnitten werden muss. Allerdings neigt dieser Haartyp häufiger zu Trockenheit als andere. Wenn Sie also zu dieser empfindlichen Kategorie gehören, brauchen Sie wahrscheinlich häufiger einen Haarschnitt werden. Denken Sie nur daran, nicht zu viel abzuschneiden – Sie wissen ja, wie sehr es danach aufspringt.

Wie oft braucht lockiges Haar einen Haarschnitt


Wie oft gestylte oder gefärbte Haare schneiden

Hitzestyling

Haare, die ständiger Hitze ausgesetzt sind, sei es beim Glätten, Föhnen oder Lockenwickeln, müssen häufiger geschnitten werden. Das liegt daran, dass Hitze das Haar beschädigt, und der einfachste Weg, diese Schäden zu beseitigen, ist das Abschneiden. Das bedeutet nicht, dass Sie mehrere Zentimeter auf einmal abschneiden müssen, aber wenn Sie Ihr Haar alle paar Wochen schneiden lassen, wird es mit der Zeit gesünder.

Chemische Behandlungen

Das Gleiche gilt für chemisch behandeltes oder gefärbtes Haar. Farbe macht das Haar an den Spitzen brüchiger, was bedeutet, dass häufigeres Schneiden oder Trimmen angebracht ist.

Gefärbtes Haar wie oft Haarschnitt

Was ist, wenn Ihr Haar in mehrere Kategorien fällt?

Es ist fast sicher, dass Ihr Haar mehr als eine der oben genannten Kategorien erfüllt. Egal, ob Sie dickes, kurzes und lockiges Haar haben oder feines, gefärbtes und gestuftes Haar – am besten lassen Sie sich professionell beraten. Andernfalls sollten Sie versuchen, Ihr Haar alle paar Monate schneiden zu lassen, um es so gesund wie möglich zu halten.

Fazit

Gesundes und gepflegtes Haar wächst schneller und sieht strahlender aus. Zu wissen, was Ihr Haar braucht, und sich daranzuhalten, ist der beste Weg, um Ihren Stil frisch aussehen zu lassen. Und vergessen Sie nicht, in die richtigen Haarpflegeprodukte zu investieren. Eine Pflegespülung und ein Hitzeschutzspray können Schäden und Trockenheit reduzieren, sodass Sie die Zeit zwischen den Haarschnitten (etwas) verlängern können.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig