Frisur für schmales Gesicht und große Nase: Welche Haarlänge und Haarschnitte können sie kaschieren?

von Olga Schneider
Werbung

Die richtige Frisur kann dem Gesicht schmeicheln und unvorteilhafte Gesichtszüge kaschieren. Doch den passenden Haarschnitt zu finden, kann sich als eine große Herausforderung erweisen. Im heutigen Beitrag nehmen wir die Frisur für schmales Gesicht und große Nase unter die Lupe und erklären, welche Haircuts besonders gut aussehen.

Long Bob Frisur für schmales Gesicht und große Nase

Wellen und Locken Frisuren für langes Gesicht

Werbung

Nicht nur das Make-up kann bestimmte Gesichtszüge kaschieren. Auch eine passende Frisur kann Wunder bewirken. Der klassische Trick für schmales Gesicht ist zum Beispiel, ein langer Pony zu schneiden und große Wellen zu formen. Besonders mittellange Haarschnitte sind zu diesem Zweck ideal: Der Lob (Long Bob), der gerade bis zu den Schultern reicht, ist perfekt geeignet. Wellen erzielen zudem eine optische Täuschung und lenken die Aufmerksamkeit auf die Wangenknochen und den Mund.

kurzer Bob mit Pony für langes Gesicht

Fransige, leicht gestufte Schnitte sind ideal, um die Aufmerksamkeit von der Gesichtsmitte (Nase und Wangen) abzulenken. Ein langer Pony, der auf die Augenbrauen fällt, kann ähnlichen Effekt erzielen und das Gesicht breiter wirken lassen.

Kurze fransige Frisuren für langes Gesicht und große Nase

Shag Frisuren bei kleinem Gesicht stylen

Auch fransige Stufenschnitte können das Gesicht schmeicheln. Die Kurzhaarfrisuren, die besonders gut stehen sind vorne kürzer und hinten – länger. So wirkt das Gesicht optisch breiter und die Nase sieht kleiner aus. Was die Haarfarbe angeht, sollten Sie sich für Strähnchen oder für Highlights entscheiden. Verschiedene Farbnuancen geben der Frisur mehr Fülle und Tiefe, was bei einem schmalen Gesicht besonders vorteilhaft ist. Die Kurzhaarfrisur wirkt entspannt, lässig und charmant.

Fransige Stufenschnitte für ein langes Gesicht

Frisuren für schmales Gesicht große Nase fransige kinnlange Stufenschnitte

Ob mit oder ohne Pony – diese Frage ist dem persönlichen Geschmack überlassen. Eigentlich lenken die fransigen, durchgestufte Strähnchen die Blicke auf sich, so dass der Pony in diesem Fall eine Nebenrolle spielt. Bei kinnlangen Haaren sollte auch er kürzer als gewöhnlich sein und darf die Augenbrauen nicht decken. Richtig mit Salzspray gestylt, werden die Strähnchen vorne das Gesicht umspielen und die Augen betonen.

Stufenschnitte für kurze Haare, die eine große Nase kaschieren

Pixie Cut Stufen langes Gesicht große Nase

Sie können aber einzelne Strähnchen über die Stirn fallen lassen, so dass dieser Bereich kaschiert wird. So wird das Gesicht optisch verkürzt und verbreitet. Diese Frisur eignet sich perfekt bei feinen Haaren, denn sie zaubert mehr Volumen und betont gleichzeitig die Gesichtsmitte für mehr Fülle.

Frisur für schmales Gesicht: Wolf Cut für lange Haare

Wolf Cut für langes Gesicht und große Nase kaschieren

Ein Wolf Cut ist ideal, um ein schmales Gesicht zu verbreiten und eine große Nase zu kaschieren. Der Pony nimmt optisch mehrere Zentimeter der Stirn weg und die Wellen lockern die Gesichtszüge auf. Wenn sie auf Augenhöhe beginnen, dann fällt der Blick automatisch auf die Augen. Damit die Frisur noch voluminöser wirkt, kann man den Haaransatz zusätzlich toupieren. Ansonsten ist der Styling denkbar einfach.

Schulterlange Frisuren mit Seitenscheitel und Curtain Bangs

Frisuren für schmales Gesicht große Nase mittellang Bob

Sie müssen nicht unbedingt Wellen und Locken haben, um Ihr schmales Gesicht optisch zu verbreiten und die Nase zu kaschieren.  Auch glatte schulterlange Haare können mit dem passenden Schnitt und den richtigen Styling einen ähnlichen Effekt erzielen. Der Lob, der mit der Schulterlinie einher geht, zaubert schnell mehr Fülle. Ein Seitenscheitel sieht ebenfalls vorteilhaft aus.

Frisuren langes Gesicht und große Nase ab 50

Ein Lob sieht übrigens auch ohne Pony gut aus, wenn die Strähnchen vorne durchgestuft sind. Sitzt die erste Stufe auf Höhe der Wangenknochen, so werden sie subtil betont und das Gesicht wirkt breiter. Zusätzlicher Volumen im Haaransatz verleiht der Frisur mehr Struktur und Tiefe.

Frisuren für Frauen mit Brille

Frisuren mit Brille bei großer Nase wählen

Schulterlange glatte Haare eignen sich übrigens am besten für Grey Blending. Die attraktive Haarfarbe zieht automatisch die Blicke auf sich und lenkt von der Nase ab. Dies ist besonders wichtig, wenn man eine Brille trägt. Denn die Brille bringt die Nase und die mittlere Gesichtspartie besser zur Geltung. Wer also Kontaktlinsen tragen kann, sollte auf eine Brille verzichten. Ansonsten sollte man auf unauffallende, dünne Brillenrahmen setzen.

Frisur für schmales Gesicht und dünnes Haar

Frisur für schmales Gesicht

Bei dünnem Haar ist Kreativität gefragt. Am besten entscheidet man sich für einen mittellangen Haarschnitt mit subtilen Wellen, die auf der Höhe von Nase oder Mund beginnen. Die Locken verleihen der Frisur einen verspielten Look, die Haare sehen einfach zauberhaft aus. Sie lässt sich beliebig stylen und variieren. Mit oder ohne Pony, mit Curtain Bangs oder mit Seitenscheitel – Sie können wählen, was Ihnen am meisten gefällt.

Haarschnitte für langes Gesicht und große Nase: Das sollten Sie beim Styling beachten!

langes Gesicht und große Nase kaschieren nützliche Tipps

Egal, ob Sie sich für einen Kurzhaarschnitt, mittellange oder lange Haare entschieden haben, es gibt einiges, dass Sie beim Styling beachten sollten. Zu viel Volumen im Haaransatz kann das Gesicht noch länger erscheinen lassen.  Zu viele Stufen können einen ähnlichen Effekt haben.

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig