Fetzige Kurzhaarfrisuren für feines Haar ab 50: Klassische Schnitte mit modernem Twist, die älteren Damen super stehen!

von Olga Schneider
Werbung

Kurze Haare haben einen besonderen Reiz. Ein moderner Haarschnitt lässt das Gesicht besser zur Geltung kommen und bringt Pepp in Ihren Look. Fetzige Kurzhaarfrisuren können aber noch viel mehr: Sie kaschieren Problemzonen und lassen die kleinen Fältchen verschwinden, sie zaubern mehr Fülle und sie stehen jungen wie älteren Damen. Im heutigen Beitrag zeigen wir Ihnen deswegen mehrere klassische Kurzhaarfrisuren für feines Haar, aber mit einem coolen Twist.

Fetzige Kurzhaarfrisuren für feines Haar: Stufiger Bob

fetzige Kurzhaarfrisuren ab 50 für mehr Volumen Pixie

Sie wünschen sich einen pflegeleichten und alltagstauglichen, gleichzeitig aber frechen und trendigen Haarschnitt? Dann bietet sich der stufige Bob. Die Kurzhaarfrisur erfreut sich einer steigender Beliebtheit. Mit gutem Grund, denn der Stufenschnitt lässt sich vielseitig stylen und am Gesicht anpassen. Tipp für mehr Volumen: den Haaransatz leicht toupieren.

Frisuren für feines Haar: Der Choppy Pixie Cut

Kurzhaarschnitte für Damen mit dünnem Haar ab 50 Choppy Pixie Schnitt

Werbung

Der Choppy Pixie gehört zu den coolsten Stufenschnitten für Frauen mit dünnem, kurzen Haar. Komplett im Trend mit seinem lässigen Undone-Look, der sich morgens ohne viel Mühe mit den Händen stylen lässt. Einfach die noch feuchten Haare beliebig frisieren und dann mit etwas Haarspray fixieren.

Fetzige Kurzhaarfrisuren für mehr Pfiff

Kurzhaarschnitte für feines Haar Pixie Cut

Werbung
Bob Frisuren Trends 2023 Frühjahr
Haare und Frisuren

Frisuren-Trends Frühjahr 2023: Das sind die angesagtesten Haarschnitte und Styles der kommenden Saison

Von langen Stufenschnitten bis hin zu den zahlreichen Varianten des Bobs - hier sind die heißesten Frisuren-Trends für Frühjahr 2023.

Der Pixie Cut ist übrigens auch eine Frisur, die in den 70ern populär wurde. Es gibt heutzutage zahlreiche Variationen – mit schrägem Pony, mit Stufen oder mit längerem Deckhaar und kurzen Seitenpartien. Alle diese haben eins gemeinsam: sie lassen die Haare voluminöser wirken.

Freche und fetzige Kurzhaarfrisuren ab 50: Der Blunt Cut

Blunt Cut Haarschnitt für Frauen mit dünnem Haar

Der Blunt Cut ist ein Klassiker für Frauen ab 50. In Kombination mit einem schrägen Pony bekommt er allerdings ein Styling-Update. Der lange Pony bringt Schwung in die Haare.

Der French Bob für kurzes, feines Haar

Bobfrisuren fetzig für graue Haare für Frauen ab 50

Der French Bob ist eine trendige Variation des klassischen Kurzhaarschnittes. Die kinnlange Frisur steht Frauen mit dünnem Haar besonders gut. Das Besondere am French Bob ist, dass die Haare hinten ein bisschen kürzer als die Haare vorne sind. Dabei entsteht eine leicht angeschrägte Seitenpartie, die die Aufmerksamkeit auf das Gesicht lenkt. Im Endeffekt wirken die Gesichtszüge weich und der Schnitt – super weiblich.

Lesen Sie auch: Die schönsten Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50, die feines Haar dicker wirken lassen

Shag Cut für Frauen ab 50 mit dünnem Haar

Bobfrisuren mit Pony und Stufen für Frauen mit Brillen und dünnem Haar

Der Shag Cut feiert ein Comeback. Die wilde Frisur, die in den 70ern für Furore sorgte, sorgt für einen lässig-coolen Look. Sie steht Frauen ab 50 besonders gut, da die subtilen Stufen und gibt dem Haar mehr Fülle. Der Pony kaschiert die Stirnfalten und umrahmt das Gesicht. Wer sich eine freche Frisur wünscht, kann einzelne Strähnchen in Hellrosa färben. Sie zaubern einen frischen Teint.

Fetzige Kurzhaarfrisuren für feines Haar: Pixie Cut mit Locken oder Wellen

fetzige Kurzhaarfrisuren für Frauen mit Brillen ab 60

rundhaarschnitt für damen mit lockigem haar
Haare und Frisuren

Rundschnitt: Das ist der perfekte Haarschnitt für lockiges Haar!

Entdecken Sie den perfekten Rundschnitt für Damen mit lockigem Haar. Tipps und Tricks für Volumen und Pflege für jede Haarlänge. Finden Sie Ihre ideale Frisur!

Der Pixie Cut ist so vielseitig, dass er sich auch für Frauen mit welligem oder lockigen Haar eignet. Dabei kann man mit verschiedenen Stylings experimentieren und auch verschiedene Haarfarben probieren.

Kurze Föhnfrisur für feines Haar ab 50

fetzige Pixie Cut für graue Haare

Die meisten Kurzhaarschnitte bieten einen Vorteil: Sie lassen sich super mit dem Föhn stylen. Da es sich um kurze Haare handelt, braucht man nicht mehr als 10 Minuten morgens, um sie mit einer Rundbürste in die gewünschte Richtung zu föhnen oder mal etwas Volumen im Haaransatz zu zaubern.

Trendige, fetzige Kurzhaarfrisuren für feines Haar: hinten kurz, vorne lang

Haarschnitte für feines Haar Hinterkopf

Egal, ob es sich um ein Pixie oder ein Bob handelt: immer mehr Kurzhaarschnitte werden hinten kurz und vorne lang geschnitten. Traditionell liegt das an einem Long Pony. Aber auch mit Stufen kann man einen ähnlichen Effekt erzielen. So lässt sich der Kurzhaarschnitt an der Gesichtsform anpassen und kann bei Bedarf bestimmte “Problemzonen” kaschieren.

Fetzige Kurzhaarfrisuren: Der Short Bob

Fetzige Kurzhaarfrisuren

Frauen ab 50 haben oft mit dünnem Haar zu kämpfen. Ein stylischer Haarschnitt wie der Short Bob sorgt für mehr Volumen und lässt die Haare bereits vom Ansatz voller wirken. Zudem macht der tolle Schnitt die Gesichtszüge weicher. Total im Trend – der Seitenscheitel, der den Volumen-Effekt perfekt komplettiert.

Olga Schneider ist begeisterte Hobby-Gärtnerin mit Interesse am naturfreundlichen Gemüse- und Obstanbau im Nutzgarten, sowie an Pflege von Blumen und Zierpflanzen. Auf Deavita ist sie auch in den Kategorien Ordnung im Haushalt und Putztipps aktiv, wo sie Ratschläge zu umweltfreundlichen und natürlichen Hausmitteln gibt. In Ihrer Freizeit stöbert sie gerne durch Seiten über Mode, Nageldesign und Haartrends. Sie backt gerne und probiert zusammen mit ihrer Familie neue Rezepte.