Natürliche Gesichtsreinigung mit Öl für reine Haut: Methode und Pflegetipps

natürliche gesichtsreinigung öl gesicht hautoflege produkt ökologisch


Die meisten Hautreinigungsprodukte haben zum Ziel, den Schmutz vom Gesicht und den überschüssigen Talg von der Haut zu beseitigen. Dabei werden sie oft auf fettlösenden Substanzen wie Alkohol oder Salicylsäure basiert. Sie reinigen zwar die Haut, jedoch verliert sie dadurch einen großen Teil ihrer natürlichen Ölschicht, die normalerweise als Schutz gegenüber äußeren Einflüssen dient und einen übermäßigen Feuchtigkeitsverlust verhindert. Das Ergebnis ist ein ungleichmäßiges Hautbild und eine höhere Anfälligkeit für Hautunreinheiten wie Pickel und Akne. Auf der Suche nach passender Hautpflege wenden sich immer mehr Menschen zu den natürlichen Mitteln. Der Beauty-Trend für reine Haut geht seit einigen Jahren in Richtung natürliche Gesichtsreinigung mit Öl.

Natürliche Gesichtsreinigung mit Öl: Was ist Oil Cleansing?

natürliche gesichtsreinigung öl oil cleansing method gesicht haut

Der Trend für Natürlichkeit ist eindeutig. Menschen versuchen umweltfreundlich zu leben und ohne Chemie in ihrem Alltag auszukommen. Viele reduzieren die Verwendung von Shampoo und setzen vollkommen auf pflanzliche Mittel, die nicht nur die natürliche Schutzbarriere der Haut, sondern auch die Umwelt schonen. So entstand die Methode für natürliche Gesichtsreinigung mit Öl – „Oil Cleansing Method“ oder kurz OCM genannt. Wie es schon vom Namen klar wird, geht es hier um eine Reinigung der Haut durch Öl.

Die natürliche Schutzbarriere der Haut und die natürliche Gesichtsreinigung mit Öl

natürliche gesichtsreinigung öl gesunde reine gepflegte haut gesicht

Mit etwa 1,6 Quadratmeter Fläche ist die Haut unser größtes Organ. Sie braucht einen Schutz gegen die äußerlichen Einflüsse und aus diesem Grund produziert sie Öl bzw. Talg. Wenn man viele reinigende Produkte verwendet, wird die Haut entfettet und sie reagiert darauf, indem sie noch mehr Talg produziert. So basiert sich die natürliche Gesichtsreinigung mit Öl oder die sogenannte „Oil Cleansing Methode“ darauf, dass Öl eigentlich Öl lösen kann. Auf diese Weise verliert die Haut ihre schützende Fettschicht nicht, wobei sie auch keinen Talg überschüssig produziert und sie wird ins Gleichgewicht gebracht. Gleichzeitig wird eine porentiefe Reinigung ermöglicht. So auch wenn es anfangs paradox erscheint, wird eine natürliche Gesichtsreinigung mit Öl besonders für ölige und fettige Haut empfohlen.

Natürliche Gesichtsreinigung mit welchen Ölen?

natürliche gesichtsreinigung öl haut gesichtspflege mischen rezepte

Als eine Basis für natürliche Gesichtsreinigung nach der Oil Cleansing Method dient immer Rizinusöl. Es wirkt vor allem tiefreinigend, auch entzündungshemmend und heilend. Es wird angewendet, um die Haut auszutrocknen, wenn sie zu ölig ist. Dabei wird es mit anderen Ölen in verschiedenen Mischverhältnissen vermischt. Je nach Hauttyp werden unterschiedliche ätherische Öle hinzugefügt. Bei unreiner Haut geben Sie Lavendel- oder Mandelöl. Bei trockener und empfindlicher Haut wenden Sie Oliven-, Jojoba- oder Sonnenblumenöl an.

Natürliche Gesichtsreinigung mit Öl je nach Hauttyp

natürliche gesichtsreinigung öl pflegend tiefreinigend gesicht haut


Bei Oil Cleansing werden mindestens 2 Öle verwendet: Rizinusöl und ein oder mehrere Basisöle. Diese wählen Sie dem Hauttyp entsprechend. Generell gilt, dass je trockener und empfindlicher die Haut ist, desto weniger Rizinusöl das Ölgemisch enthalten sollte. Darauf sollten Sie jedoch nicht vollkommen verzichten, denn es besitzt die Eigenschaften, tief in die Hautstruktur einzudringen und sich mit anderen Ölen zu binden, zum Beispiel mit Talg. Wenn man aber zu viel davon nimmt, kann eine gegenteilige Wirkung erreicht werden und die Haut trocknet aus. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie das Ölgemisch sehr gut balancieren. Hier stellen wir drei beispielhafte Mischöle zu den unterschiedlichen Hauttypen vor:

natürliche gesichtsreinigung öl pflanzlich ätherisch pflegend sorten tipps


  • Normale Haut: 20% Rizinusöl, 80% anderes Öl
  • Ölige Haut: 30% Rizinusöl, 70% anderes Öl
  • Empfindliche und trockene Haut: 10% Rizinusöl, 90% anderes Öl

Bei der Auswahl an Ölen sollten Sie darauf achten, dass sie kaltgepresst sind und keine Zusatzstoffe wie Aroma etc. enthalten. Diese lassen sich in der Drogerie oder Apotheke finden.

Natürliche Gesichtsreinigung mit Öl: Rezepte

natürliche gesichtsreinigung öl haut gesicht oflege tipps methode

Gesichtsöl für empfindliche, strapazierte, schuppige, entzündliche Haut

  • 35 ml Arganöl
  • 10 ml Nachtkerzenöl
  • 1 Teelöffel Wildrosenöl

natürliche gesichtsreinigung öl pflanzlich bio organisch gesicht haut pflege

Gesichtsöl für fettige oder Mischhaut

  • 20 ml Traubenkernöl
  • 20 ml Distelöl
  • 10 ml Babassuöl

natürliche gesichtsreinigung öl bio lavendel ätherisch

Gesichtsöl für trockene, reife Haut

  • 25 ml Avocadoöl
  • 25 ml Jojobaöl
  • 1/2 Teelöffel Sanddornfruchtfleischöl

natürliche gesichtsreinigung öl bio pflegemittel ätherisch haut gesicht

After Sun Öl

  • 2 EL Kokosöl
  • 1 EL Kakaobutter
  • 10 Tropfen Lavendelöl
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 EL Aloe Vera Gel

natürliche gesichtsreinigung öl pflegemittel natürlich

Als Nachtcreme verwenden

  • 1/2 EL Bienenwachs
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Kokosöl
  • 3 EL Rosenwasser

Natürliche Gesichtsreinigung mit Öl: Tipps

natürliche gesichtsreinigung öl ölige fettige haut gesicht pflegen

Basisöle kann man grundsätzlich für jeden Hauttyp verwenden. Jedoch sollten Sie die Auswahl nach Ihrer Hautbesonderheiten individuell treffen. Eine trockene Haut kann sich deutlich verbessern, wenn darauf reichhaltige, nährende Öle mit einem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren, wie z.B. Arganöl aufgetragen werden. Diese Öle werden von der Haut gut aufgenommen und hinterlassen einen leichten Fettfilm auf der Haut. Bei fettiger Haut dagegen lassen sich gut einziehende Öle mit einem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, wie z.B. Traubenkernöl einsetzen. Wenn auch Make-up nach der täglichen Gesichtspflege kommen soll, dann kann auch ein eher „leichtes“ Öl gewählt werden. Ein Gesichtsöl lässt sich beliebig mit anderen Pflegeprodukten kombinieren, zum Beispiel nach dem abendlichen Öl-Rutin noch die geliebte Nachtcreme auftragen.

Es ist empfehlenswert die Öle nur in kleinen Mengen zu mischen und in einem verschließbaren, sauberen Gefäß aus Glas aufzubewahren, der regelmäßig gereinigt wird. Darüber hinaus sollten Sie nicht den Finger ins Öl geben, sondern tropfenweise ein bisschen davon auf die Handflächen fließen lassen. Auf diese Weise werden keine Bakterien in die selbstgemachte Gesichtspflege gelangen und sie hält somit länger.

Pflegende Öle richtig auftragen

natürliche gesichtsreinigung öl porentief rein gesicht haut pflege

Damit Sie von der schönenden Wirkung der Gesichtsreinigung und Pflege mit Ölen maximal profitieren, müssen Sie das Öl richtig aufs Gesicht auftragen und es kurze Zeit wirken lassen. Es dauert etwas länger als bei der Anwendung eines klassischen Produkts. Am besten machen Sie es abends oder wenn Sie sich Zeit nehmen können. Es ist vollkommen ausreichen, die natürliche Gesichtsreinigung mit Öl zwei, dreimal wöchentlich durchzuführen. Hierfür brauchen Sie außer dem Ölgemisch auch einen Waschlappen. Nun legen Sie ihn ins warme Wasser ein. Geben Sie zwei, drei Tropfen Öl auf die Handflächen oder direkt aufs trockene Gesicht und massieren Sie es gut mit den Fingern ein. Dann drücken Sie den Waschlappen aus und legen Sie ihn kurz aufs Gesicht. Nach 1-2 Minuten Einwirkzeit beginnen Sie mit dem Waschlappen den öligen Film von Gesicht abzunehmen. Dann spülen Sie das Gesicht mit kühlem Wasser ab, damit sich die Poren wieder schließen. Zum Schluss können Sie, müssen Sie aber nicht unbedingt, eine Pflegecreme auftragen, denn die Prozedur an sich pflegend wirkt.

Positive Wirkung der Oil Cleansing

natürliche gesichtsreinigung öl selber machen anleitung rezepte pflegetipps

Der größte Vorteil vom Oil Cleansing Method ist, dass dadurch Make-up, Schmutz und überschüssiges Fett von der Haut gründlich entfernt werden und sie gleichzeitig gepflegt wird. Der Prinzip ist einfach und ist eigentlich eine chemische Reaktion: Nicht-polare Lösungsmittel werden am besten von anderen nicht-polaren Lösungsmitteln gelöst, zum Beispiel Öle. Die natürliche Gesichtsreinigung mit Öl eignet sich für jeden Hauttyp, jedoch profitiert davon vor allem die fettige, zu Unreinheiten neigende Haut.

Was ist noch zu beachten?

natürliche gesichtsreinigung öl gesicht haut rein gesund gepflegt

Wenn man beginnt eine natürliche Gesichtsreinigung auf Ölbasis zu verwenden, kann die Haut anfangs stark nachfetten. Sie braucht ein wenig Zeit und wird wieder ins Gleichgewicht kommen. Etwa zwei bis drei Wochen kann es dauern, bis Sie den gewünschten Effekt erzielen. Darüber hinaus sollten Sie bei der Anwendung vom Rizinusöl achten und nicht öfter als 1, 2 bis 3 Mal wöchentlich das Gesicht damit reinigen. Es hat eine tiefreinigende Wirkung und bei einer häufigeren Anwendung kann die Haut austrocknen. Schließlich erhält man eine reine, gesunde und strahlende Haut.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 35191 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 16843 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!