Patchworkdecke nähen – einfache Anleitung für Anfänger

 Patchworkdecke nähen -anfanger-selber-machen-picknickdecke


Patchwork ist eine beliebte Textiltechnik, die immer mit geschickter Handarbeit verbunden ist. Es entstehen wundervolle, verspielte Muster, die immer sehr individuell und speziell aussehen. Grundsätzlich werden gleich große Stücke aus unterschiedlichen Stoffen, vor allem Stoffreste, aneinander genäht. So lassen sich alte Textilien, auch Bettwäsche und Tischdecken, gut neu gebrauchen, bzw. recyceln. Es lassen sich unterschiedliche Muster und  komplizierte Motive nach dem Modulen-Prinzip entstehen, doch für Anfänger wäre guten Einstieg, wenn sie eine einfache Patchworkdecke nähen.

Patchworkdecke nähen – als Tagesbettdecke oder für Kinderzimmer

Patchworkdecke nähen -anfanger-selber-machen-kinder-muster

Eine Patchworkdecke eignet sich wunderbar als Tagesbettdecke oder Sofaüberwurf, aber richtig beliebt wird eine im Kinderzimmer. Die gemusterten Stoffe, aus den eine Decke dieser Art besteht, passen wunderbar im Kinderreich und erfreuen mit ihrer kunterbunter Gestalt. Wenn Sie nähen können und über eine Nähmaschine verfügen, dann setzen Sie sich an der Arbeit und meistern Sie eine Patchworkdecke mithilfe der zwei einfachen Anleitungen, die wir für Sie ausgesucht haben.

Patchworkdecke nähen – einfache Anleitung

Patchworkdecke nähen -anleitung-anfanger-stoff-ausschnitte-quadratisch

Erstens brauchen Sie für das Patchwork geeignete Stoffe, bzw. Stoffreste. Berücksichtigen Sie Faserart und natürlich die farbliche Gestaltung. Alle einsetzbaren Stoffen sollten relativ gleiche Struktur haben, bunt, aber zugleich miteinander kombinierbar sein. Achten Sie auf den Inhalt des Textilerzeugnis – unterschiedliche Geweben bringen unterschiedliche Eigenschaften hervor, einige schrumpfen beim Waschen.

U-Heft-Hülle nähen – Einfache Anleitung und tolle DIY Ideen

Kimono nähen – Das trendige Kleidungsstück in 30 Minuten

Schutzengel selber basteln – 6 DIY Ideen zum Verschenken mit Anleitung

Patchworkdecke nähen – passende Stoffe aussuchen

Patchworkdecke nähen -anleitung-anfanger-muster-stoffe-rosa-quadraten

Wie bunt und farbenfroh Ihre Patchworkdecke wird, entscheiden Sie selbst, dementsprechend, wo Sie sie später einsetzen. Die Suche nach den richtigen Stoffen kann sich in der Zeit ziehen, aber achten Sie dabei, dass Sie über die gleiche Menge von jedem verfügen, um das Endergebnis schön balanciert erscheint.

Patchworkdecke nähen – die Quadraten zusammennähen

patchworkdecke-nahen-anleitung-anfanger-muster-stoff-türkis-pink


Scheiden Sie die ausgesuchten Stoffen in gleich großen geometrischen Figuren. Für Anfänger ist ratsam sich für Quadrate zu entscheiden. Die Größe der ganzen Decke lässt sich einfach berechnen und wird Ihre Arbeit erleichtern. Machen Sie sich einen Plan, wie das Ganze aussehen soll und wo Sie welchen Stoff platzieren werden. Ordnen Sie die Elemente abwechslungsreich – jede Reihe sollte die gleichen Quadraten beinhalten, aber umgestellt und anders positioniert.

Patchworkdecke nähen – Rand und Sicherheitsnaht

patchworkdecke-nahen-anleitung-anfanger-rand-sicherheitsnaht-overlock


Wenn Sie alle Quadraten in einem Ganzen zusammengenäht haben, vergessen Sie nicht den Sicherheitsnaht. Am besten wäre, wenn Sie über eine Overlock-Maschine verfügen. Das verhindert das Ausfransen der Stoffstücken.

Patchworkdecke nähen – Bettdeckebezug

patchworkdecke-nahen-anleitung-anfanger-drckknpfe-bettdecke-rosa-bunt-stoff

Wenn Sie die Patchworkdecke wie einen Bettdeckenbezug funktionieren wollen, dann sollten Sie sie als eine Art Tasche konzipieren. Die Patchwork-Seite bleibt oben und ein unteres Teil aus Bettwäschestoff wird dazugenäht. Um eine Decke einzufügen wird eine Öffnung im Unteren Bereich gelassen und am einfachsten mit Druckknöpfen wenn gebraucht geschlossen.

Die beiden Seiten verbinden und die Patchworkdecke zusammennähen

patchworkdecke-nahen-anleitung-anfanger-bettdecke-pink-blau-muster-stoff

Bein Patchworkdecke nähen kann es hilfreich sein, wenn Sie Standardgrößen von Bettwäsche und Bezüge in Acht nehmen. So können Sie berechnen, wie groß die Einzelnen Elemente sein sollten. Zum Beispiel: bei einer Gesamtgröße von 200 x 200 cm werden 400 Stücke 10 x 10 cm, 20 St. je Seite, benötigt. Im Hinterkopf sollten Sei auch behalten, dass für die Nahte noch einige Zentimeter gebraucht werden. In unserem Beispiel wird es ratsam entweder die Elemente 11 x 11 cm schneiden oder anstatt 20 x 20 Stücken jeweils Seite der Decke, diese mit noch einem zu erweitern (21 x 21 Quadrate je 10 x 10 cm).

Bettdeckenbezug  mit Patchwork Muster selber nähen

patchworkdecke-nahen-anleitung-anfanger-bettdecke-kinder-bettwäsche

Wenn Sie alles gut berechnet und vorgeplant haben, dann wird das gelungene Endergebnis gesichert. Bei einer erfolgreichen ersten Patchworkdecke können Sie auf eine steigern, die aus anderen oder unterschiedlichen geometrischen Figuren besteht.

Patchworkdecke nähen – Anleitung für Anfänger

patchworkdecke-nahen-anleitung-anfanger-quadrate-stoff-binden

Hier bieten wir einen ein bisschen ausführlicheren Überblick, wie das Patchworkdecke Nähen im Detail funktioniert. Beim ersten Versuch fangen Sie mit etwas kleineres, damit Sie sich an die spezifische Nähtechnik gewöhnen.

Patchworkdecke nähen – quadratische Elemente miteinander verbinden

patchworkdecke-nahen-anleitung-anfanger-quadrate-stoff-verbinden

Die Quadraten können Sie zuerst bündig in Reihen zusammennähen. Versuchen Sie den vorgeplanten Rand (ca. 5 mm) zu halten, damit die Elemente letztendlich gleich groß werden. Hilfreich kann es sein, wenn Sie die Stoffstücken vorher bügeln.

Patchworkdecke nähen – farbige, fröhliche gemusterte Stoffe wählen

patchworkdecke-nahen-anleitung-anfanger-

Dann verbinden Sie die Reihen in einem ganzen Patchwork-Erzeugnis. Den Rand umrunden Sie mit Sicherheitsnaht oder wenn diese Funktion nicht vorhanden ist, einfach mit Band einfassen. Dafür eignen sich textile Bänder aus dem gleichen Stoff zugeschnitten oder spezielle, die das Ausfransen verdrängen.

Patchworkdecke nähen – den Sicherheitsnaht nicht vergessen

patchworkdecke-nahen-anleitung-anfanger-rand-sicherheitsnaht-overlock

Wenn Sie eine Patchworkdecke nähen wollen, die als keinen Bettbezug genutzt wird, benötigen Sie Wattevlies in beliebiger Stärke. Dies wird auf der unteren Seite des Patchworks genäht- Dekorative Nahte quer durch die Elemente werden zur dekorativen Erscheinung beibringen.

Läufer oder kleine Patchworkdecke nähen

patchworkdecke-nahen-anleitung-anfanger-läufer-rand-selber-machen

Die untere Seite wird letztendlich mit geeignetem Stoff bedeckt und an den Ränder dekorativ fertiggestellt. Versuchen Sie zuerst kleinere Erzeugnisse nach der Patchwork-Technik zu kreieren, damit Sie geübt mit ein richtigen Patchworkdecke Ihre Fähigkeiten steigern können.

*Anleitung für Bettdeckenbezug mit Patchwork-Muster von The DIY mommy

*Anleitung für kleinen Patchwork-Läufer von Mama Smiles



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!