Einfache Makramee Windlicht Anleitung zum Verkleiden von Gläsern für Romantik pur

Von Anne Seidel

Ob hübsch verkleidete Windlichter für den Tisch oder hängende Windlichter für noch mehr Romantik – mit dem schönen Makramee wird einfach jeder Bereich zu einem Wohlfühlort. Wer also eine besonders gemütliche und nostalgische Atmosphäre kreieren möchte, entscheidet sich für das für den Boho-Stil typische Makramee. Wir zeigen Ihnen heute zwei Varianten, wie Sie ein Windlicht selber machen können. Bei der ersten Idee wird einfach ein Glas mit einem hübsch geknoteten Design gestaltet, während die zweite zum Aufhängen gedacht ist. Kombinieren Sie am besten beide, um besonders viele Windlichter zu erhalten und auf verschiedenen Höhen Ihren Bereich zu beleuchten und dekorieren. Kommen wir nun aber zu unserer ersten Makramee Windlicht Anleitung:

Makramee Windlicht Anleitung – Das brauchen Sie:

Bastelideen für Dekorationen - Romantische Beleuchtung für drinnen und draußen

Für jede Makramee Windlicht Anleitung benötigen Sie fast ein und dieselben Materialien, und zwar:

  • beliebiges Glas mit Hals (z.B. Einweckglas oder Marmeladenglas)
  • Makramee Garn in beliebiger Farbe
  • Schere
  • Maßband
  • Washi-Tape
  • Kerzen

Für das hängende Windlicht bereiten Sie außerdem noch einen Ring zum Aufhängen vor.

Makramee Windlicht Anleitung – Verkleiden Sie ein einfaches Glas mit Kreuzknoten

Makramee Windlicht Anleitung zum Verkleiden eines Weckglases

Beginnen Sie für diese Makramee Windlicht Anleitung damit, ein Stück Garn zuzuschneiden, das etwas länger als der Umfang des Glashalses ist. Es sollte zum Schluss lang genug sein, um noch bequem zusammengebunden werden zu können. Legen Sie dieses Stück vor sich. Dann benötigen Sie noch mehrere Stücke (ungerade Zahl), die mindestens doppelt so lang sind wie das Glas, wenn Sie sie doppelt legen. Diese Stücke binden Sie nun dicht beieinander mit dem Lerchenknoten am ersten Stück fest (legen Sie den Faden doppelt, schieben die Schlaufe unter das andere Stück Garn durch, klappen die Schlaufe nach vorne über den Faden und die Enden durch die Schlaufe). Vergessen Sie nicht, die beiden Enden freizulassen. Binden Sie den Faden um den Hals des Glases. Die anderen Fäden hängen frei nach unten.

Makramee Windlicht Anleitung für den Lerchenknoten aus Garn

Kreuzknoten knüpfen

Makramee Windlicht Anleitung für den Kreuzknoten


Nun können Sie mit dem Knüpfen beginnen. Die Makramee Windlicht Anleitung hierfür scheint auf den ersten Blick kompliziert, aber Sie werden schnell feststellen, dass das nicht der Fall ist. Nehmen Sie zwei der Lerchenknoten. Sie haben nun 4 Stränge zum Knüpfen. Lassen Sie die beiden mittleren hängen, nehmen Sie die beiden äußeren und binden Sie einen Kreuzknoten fürs Makramee. Legen Sie hierfür den linken Faden über die beiden mittleren, ziehen dann den rechten durch die Schlaufe und ziehen die beiden Fäden fest.

DIY Knüpfanleitung mit Makrameegarn für einfache Projekte

Machen Sie insgesamt drei oder vier solcher Knoten und wiederholen Sie das mit den anderen Strängen. Danach machen Sie drei Reihen Kreuzknoten, nur dass sie diesmal versetzt zu der ersten Reihe sind. Das bedeutet, dass Sie zwei aneinanderliegende, äußere Stränge zweier Knoten als mittlere verwenden (den linken Strang eines Knotens und den rechten eines anderen). Die nächste befindet sich wieder versetzt und auf diese Weise entsteht ein interessantes Zickzackmuster.

Basteln mit Faden und Einweckgläsern für schöne Deko


Hübsche Muster knüpfen

Makramee Windlicht Anleitung zum Knüpfen der Stränge mit Kreuzknoten

Abschluss mit Zickzackmuster

Hübsches Makramee-Design mit Zickzack-Optik selber machen

Halbe Schläge als Abschluss

Halber Schlag als Abschluss für Makramees

Den Abschluss bilden sogenannte halbe Schläge. Von den vier Strängen, die auf einer der Seiten eines Zackens herausragen, nehmen Sie einen der äußeren und halten ihn fest. Die anderen drei Stränge werden dann nacheinander zweimal mit Halbschlägen an diesem ersten Strang fest geknotet. Im Bild oben sehen Sie, wie halbe Schläge geknotet werden. Wiederholen Sie das auf der anderen Seite. Dann können Sie in solche Gläser hängendes Makramee Teelichter hineinstellen und die romantische Atmosphäre genießen.

Hängende Windlichter

Hängende Windlichter aus Garn knüpfen mit einfachem Design

Möchten Sie ein hängendes Makramee Windlicht selber machen, können Sie diese Makramee Windlicht Anleitung verwenden. Diese Variante ist sogar noch schneller gemacht, als die erste. Sie benötigen fünf gleich lange Garnstücke. Sparen Sie nicht mit dem Material. Je länger sie sind, desto besser, denn kürzen können Sie notfalls immer noch. Nehmen Sie die Enden zusammen, ziehen Sie sie bis zur Hälfte durch den Ring und binden Sie einen Knoten. Ziehen Sie den Knoten wirklich fest.

Einfaches Modell zum Aufhängen von Windlichtern mit Knoten

Legen Sie den Ring mit den zehn Strängen nun vor sich und breiten Sie die Stränge gut aus. Auf einer Höhe von etwa 1/3 (vom Ring aus) binden Sie nun immer mit zwei Strängen einen Knoten. Achten Sie darauf, dass sich alle Knoten in einer Reihe auch auf derselben Höhe befinden. Dann machen Sie eine weitere Reihe mit Knoten, nur dass Sie diesmal immer einen Strang eines Knotens mit einem eines anderen Knotens verknoten. Zum Schluss binden Sie etwas weiter unten alle Stränge mit einem Knoten zusammen und schon können Sie das Windlicht hineinstellen und das Makramee aufhängen. Ein schnelles, einfaches, doch beeindruckendes Makramee Windlicht DIY!

Makramee Windlicht Anleitung - Knoten binden und mit Ring aufhängen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig