Die französische Landschaft genießen – innovatives Projekt für Wachturm

von Olga Schneider
Werbung

französische Landschaft Baeume-Holzturm-Luftballons

Ein Wachturm, Vogelturm, oder Ersatz zum Fahrrad und Tretboot? So einfach lässt sich das Projekt vom talentierten Florent Albinet nicht beschreiben. Sein stolze 6 Meter hoher Turm ist in einem See in Frankreich aufgebaut und fördert das naturnahe Leben. So können Touristen die französische Landschaft in  Essone, Frankreich genießen.

Franzoesische-Landschaft-Bambus-gebaut-Wachturm-Voegelbeobachter

Um die schöne französische Landschaft von oben zu genießen, werden die Touristen zuerst mit Boot bis zu einer Platform gefahren. Dabei lernen Sie die Wassertiere und die Vögel besser kennen. Dann geht es nach oben – hier müssen die Abenteuerer ähnlich wie beim Tretboot die Anlage per Beinkraft antreiben. Langsam erreichen Sie eine neue Platform, wo sie sich auflehnen können und in Ruhe die herrliche Landschaft bestaunen.

Die Konstruktion ist hauptsächlich aus Holz /Bambus/ gebaut. Dabei hat der Designer natürlich großer Aufmerksamkeit der Sicherheit gewidmet.

franzoesische-Landschaft-geniessen-Projekt-innovativ-modern

Inspiration für sein Projekt holte sich der französische Architekt von der Natur. Heutzutage kann jeder im Netz schöne Aufnahmen von Landschaften weltweit finden. Jedenfalls kann der Mensch die Natur nur dann zu schätzen lernen, wenn er diese nah erlebt. Albinet liebt das Wasser, wollte aber gleichzeitig die schöne Wälder und Wiesen in Frankreich zeigen. Deswegen widmete er viel Zeit der Auswahl der Location. Wir sind auf jeden Fall von seinem Projekt fasziniert und können uns gut vorstellen, dass Naturliebhaber und Vögelbeobachter es zu schätzen wissen werden.

franzoesische-Landschaft-Turm-mitten-See

franzoesische-Landschaft-Platform-inmitten-See

franzoesische-Landschaft-Ideen-Bambus-modern-aufbauen

franzoesische-Landschaft-Ideen-neuer-Turm

franzoesische-Landschaft-Tretboot-Beinkraft-antreiben

franzoesische-Landschaft-Lift-Tretboot-einem

franzoesische-Landschaft-neues-Projekt-Lift

franzoesische-Landschaft-Tretboot-Idee-neues-Projekt

franzoesische-Landschaft-geniessen-Ideen-Wiese-Wald-See

Projekt von Florent Albinet

Olga Schneider

Kontakt:

[email protected]

Twitter:   OlgaSchnei81746

Olga Schneider ist gelernte Kommunikationswissenschaftlerin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, enthusiasierte Hobby-Gärtnerin und begeisterte Blogerin in Bereichen Haushalt, Backrezepte und Modetrends.
Olga liebt ihren grünen Garten. Dort hat sie ein Gemüsebeet, mehrere Blumenbeete und eine kleine Rasenfläche. Die positive Erfahrung in ihrer kleinen Gartenoase gab ihr einen richtigen Motivationsschub, ihr Wissen in diesem Bereich durch Kontakt mit Baumschulgärtnern zu vertiefen und mehr über die Zusammenhänge beim Gemüse- und Obstanbau im Nutzgarten, sowie bei der Pflege von Blumen und Zierpflanzen zu erfahren. Der Austausch mit Garten-Experten erweiterte ihren Horizont zusätzlich und vertiefte ihr Interesse an der naturfreundlichen Gartengestaltung. Das kreative junge Team von Deavita hat ihr die perfekte Möglichkeit gegeben, ihre neue Leidenschaft mit den Lesern zu teilen.
Neben den Gartenartikeln ist sie auch in den Kategorien Ordnung im Haushalt und Putztipps aktiv. Dort teilt sie gerne ihre Erfahrung als Mama und gibt nützliche Ratschläge zu umweltfreundlichen und natürlichen Putzmitteln, sowie zu verschiedenen Putztechniken, mit denen man Zeit und Mühe sparen kann.
In Ihrer Freizeit ist Olga eine begeisterte Modeliebhaberin, die abends gerne durch zahlreiche Influencer-Seiten stöbert und das eine oder andere Wochenende bei virtuellen Treffen mit anderen Modebloggern verbringt. Sie hat vertieftes Interesse an den neuesten Modetrends und versucht sie umzusetzen. Sie teilt, äußerst sympathisch, ihre Liebe zu Mode, Nageldesign und Haartrends, in ihren Beiträgen zu diesen Themen.
Olga backt gerne zusammen mit ihrer Familie und probiert mindestens einmal im Monat neue Rezepte zu Hause oder mit ihren Kollegen. Selbstgemachte Desserts und Kuchen gehören für sie einfach selbstverständlich zum Nachmittagskaffee dazu.
Erfahrung

mehr 15 Jahre Erfahrung im eigenen Garten, hat Interviews mit Gartenexperten gemacht und engagiert sich als Freiwillige Mitarbeiterin bei der Pflege von Parkanlagen und Schaugewächshäusern in ihrem Heimatort
Seit mehr als 10 Jahren versucht sie, zu Hause nur mit naturfreundlichen Putzmitteln zu reinigen und probiert verschiedene Hausmittel.
Sie ist eine wahre Back-Enthusiastin, die seit 7 Jahren mit ihrem Kind verschiedene Rezepte probiert.
Seit 5 Jahren verfolgt sie die neuesten Mode und Haartrends für reife Damen.
Ist seit 11 Jahren als Autor bei Deavita tätig und hat mehr als 2450 Beiträge zu verschiedenen Themen rund um Gartengestaltung, Haushalt, Mode und Rezepte erstellt.

Ausbildung
Olga Schneider hat Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Medienkommunikation absolviert. Während des Studiums hat sie an mehreren multikulturellen Projekten teilgenommen und ein Praktikum in Polen erfolgreich abgeschlossen. Die Reisen durch Europa haben Ihr Interesse für Architektur und Design geweckt. In ihrer Freizeit gärtnert sie leidenschaftlich und beschäftigt sich gerne mit Gartenkunst.