So lassen Sie kleine Räume größer wirken – 7 Tipps für das Schlafzimmer

kleines-schlafzimmer-größer-wirken-lassen-wandspiegel-fenster-helle-farben


Wir Deutschen sind ein Mietervolk. Vergleicht man den Anteil unserer Bevölkerung, der in einer eigenen Wohnung oder einem eigenen Haus lebt, mit andern EU-Mitgliedsstaaten, wird das besonders deutlich. Mit gerade einmal 52 % liegen wir hier auf dem letzten Platz. Zum Vergleich: Bei Spitzenreiter Rumänien sind es 96%! Zur Miete zu wohnen bedeutet in den meisten Fällen, aus relativ wenig Platz das Optimum herausholen zu müssen. Denn die wenigsten Mietwohnungen sind so weitläufig, dass Sie über mehrere große Räume verfügten können. Gerade in Schlafzimmer passen neben Schrank und Bett oft keine anderen Einrichtungsgegenstände. Die Folge: Der Raum wirkt sehr klein und beengt. Diesen Umstand kann man jedoch leicht ändern, wenn man bei der Gestaltung und Einrichtung des Schlafzimmers – oder eines andern kleinen Raums – einige Tipps und Tricks beachtet. Welche das sind, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Setzen Sie auf helle Farben!

kleines-schlafzimmer-creme-wandfarbe-teppich

Eine Grundregel der Inneneinrichtung lautet: Helligkeit schafft Größe. Dementsprechend sollten Sie bei einem eher engen Raum vorgehen. Streichen Sie Wände und Decke großflächig in hellen Tönen, etwa in Weiß oder in Pastellfarben. Verzichten Sie dabei auf Muster, da sie verhindern, dass das Auge zur Ruhe kommt. Prasseln zu viele Eindrücke auf den Betrachter ein, wirkt der Raum zudem überladen und dadurch wiederum sehr beengt.

Streichen Sie die Decke in einer anderen Farbe als die Wände, können Sie das Zimmer durch einen einfachen Trick noch weiter optisch vergrößern. Tragen Sie die Wandfarbe nicht bis ganz oben auf, sondern lassen Sie einen 10-20 cm breiten Streifen am oberen Ende frei. Diesen streichen Sie in der gleichen Farbe wie die Decke. So wirkt der Raum direkt höher und somit auch größer.

Halten Sie Ordnung!

kleines-schlafzimmer-weiss-grau-ordnung

Eine ordentliche und saubere Wohnung ist für die allermeisten selbstverständlich. Aber wussten Sie, dass Ordnung auch hinsichtlich der Raumgröße einen Effekt aufs Auge haben kann? In einem kleinen Raum werden achtlos herumliegende Dinge deutlich stärker wahrgenommen als in einem weitläufigen Zimmer. Liegt also zu viel Zeug herum, wirkt der Raum noch einmal deutlich kleiner, als er ohnehin schon ist. Um das zu vermeiden, sollten Sie genug Stauraum schaffen und Bücher, Zeitschriften oder andere Dinge stets aufräumen. Schließlich wirkt dadurch nicht nur das Zimmer größer, sondern Sie fühlen sich auch spürbar wohler.

Lassen Sie Luft nach oben!

Ein kleiner Raum wirkt oft nicht nur in seiner Fläche, sondern auch in Sachen Höhe sehr beengt. Um gegen diesen Umstand Abhilfe zu schaffen, sollten Sie bei der Einrichtung sowohl bei Möbeln als auch bei Regalen und Schränken auf eher niedrige Modelle setzen. Ein Lattenrost mit Matratze ist für ein kleines Zimmer beispielsweise die deutlich bessere Wahl als ein raumgreifendes Bettgestell. Auch Bilder oder Spiegel sollten Sie so aufhängen, dass noch genügend Platz nach oben bleibt. All diese Maßnahmen sorgen dafür, dass Ihr Schlafzimmer höher und größer wirkt.

Optimieren Sie die Beleuchtung!

schlafzimmer-beleuchtung-einbauleuchten-led-regale

Eine einzelne Deckenlampe reicht zwar dafür, einen kleinen Raum komplett zu erhellen, ein anderer Effekt wird damit jedoch nicht erzielt. Die Tatsache, dass gezielt platzierte Lichtquellen auch Auswirkungen auf die gefühlte Größe eines Zimmers haben, sollten Sie allerdings unbedingt ausnutzen. Installieren Sie dafür nicht nur eine zentrale Lampe, sondern setzen Sie mehrere kleine Lichtquellen ein, etwa eine Nachtischlampe oder ein LED-Band am Schrank. Dadurch unterteilen Sie den Raum optisch in mehrere kleine Bereiche, wodurch Sie ihn automatisch als größer empfinden.

Setzen Sie Spiegel ein!

kleines-schlafzimmer-hellgrau-türkis-minze-spiegel


Dass ein großer Wandspiegel Ihr Schlafzimmer deutlich größer wirken lässt, hat zwei Gründe. Einerseits entsteht durch das Spiegelbild die Illusion von mehr Tiefe. Andererseits trägt auch die raumerfüllende Helligkeit zu diesem Empfinden bei. Besonders stark ist dieser Effekt dann, wenn das reflektierte Licht seinerseits auf eine einfarbige und helle Fläche trifft. Hängen Sie den Spiegel dementsprechend auf, wirkt auch das kleinste Zimmer einladend und geräumig.

Machen Sie die Fenster frei!

kleines-schlafzimmer-romantisch-lila-weiss-gardinen


Nicht nur ein Spiegelbild vermittelt dem Auge das Gefühl von Weite, sondern selbstverständlich auch Fenster. Das Licht sollte dabei möglichst ungehindert in den Raum gelangen. Ganz auf Vorhänge zu verzichten, ist im Schlafzimmer aber meist nicht möglich, da sie vor ungewollten Blicken schützen. Halten Sie diese den Tag über offen und beachten Sie beim Aufhängen einfach Folgendes: Platzieren Sie die Gardinenstange nicht unmittelbar über dem Fenster, sondern lassen Sie dazwischen etwas Platz. Sind die Vorhänge zur Seite geschoben, sollten sie rechts und links noch jeweils einen kleinen Teil des Fensters verdecken. So haben sie kein klar zu sehendes Ende, was dem Auge mehr Breite suggeriert. Halten Sie sich bei der Wahl des Stoffes an die übrige Einrichtung. Einfarbige, bodenlange Gardinen sorgen optisch für den stärksten Vergrößerungseffekt. Hochwertige Modelle bekannter Marken finden Sie unter anderem in diesem Online-Shop.

Halten Sie sich an einen Stil!

kleines-schlafzimmer-schabby-chic-puderrosa-wandfarbe

Wenn Sie Ihre Wohnung trendig einrichten wollen, haben Sie eine riesige Auswahl an verschiedenen Stilen. Landhausstil, Shabby Chic und Industrial sind nur drei Beispiele, die im Moment schwer angesagt sind. Diese Stile lassen sich teilweise toll miteinander kombinieren, in kleinen Zimmern sollten Sie sich aber für einen entscheiden. Mischen Sie hier durch, ist der Raum schnell überladen und dem Auge fehlen Ruhepunkte. Der Raum wirkt dadurch noch kleiner, als er ohnehin schon ist, und Sie wollen schließlich genau das Gegenteil erreichen.

Bild 1: shutterstock.com 487734568 © JR-stock
Bild 2 und 5: pixabay.com CC0 ErikaWittlieb
Bild 3: pixabay.com CC0 sferrario1968
Bild 4: pixabay.com CC0 keresi72
Bild 6: pixabay.com CC0 miyoun
Bild 7: pixabay.com CC0 Pexels



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!