Ford stellt seinen selbstbremsenden Einkaufswagen vor

Ford stellt seinen selbstbremsenden Einkaufswagen vor


Der Automobilhersteller Ford benutzt sein Know-how, nämlich die Antikollisionstechnologie seiner Fahrzeuge, um einen selbstbremsenden Einkaufswagen zu entwickeln. Der Trolley stoppt automatisch, bevor er auf eine Person, ein Regal oder ein anderes Hindernis trifft. Die Funktion könnte viele unangenehme Situationen für gestresste Eltern im Supermarkt verhindern – insbesondere Kinder lieben es, den Einkaufswagen wild durch die Gänge zu schieben.

Das Unternehmen stellte fest, dass Kinder oft von Einkaufswagen als Spielzeuge angezogen werden, auch wenn sie diese nicht richtig kontrollieren können. Beim selbstbremsenden Einkaufswagen erkennt ein Sensor Personen oder Objekte, wie z.B. Regale oder Fahrzeuge auf dem Supermarktplatz, und bremst bei Bedarf selbsttätig.

der selbstbremsende Einkaufswagen erkennt Regale oder Fahrzeuge auf dem Supermarkt-Parkplatz

Der Prototyp ist der neueste Entwurf in der Fords „Intervention Serie“, bei dem die Automobiltechnologie des Unternehmens zur Lösung von alltäglichen Problemen zum Einsatz kommt. Auf diese Weise werden auch einige weniger bekannte Merkmale der Autos beworben. Die früheren Erfindungen der Serie waren das „Lane Keeping Bed“, das unruhige Schläfer auf ihrer Hälfte des Bettes hält, und der „Noise Cancelling Kennel“ – das Hundehäuschen, dass Stress bei Hunden während eines Feuerwerks verhindert.

Der „Self-Braking Trolley“ basiert auf dem Anti-Kollision-System, das Ford in seinen Autos anbietet. Der so genannte „Pre-Collision Assist“ erkennt Fußgänger, Radfahrer und andere Fahrzeuge auf dem Weg des Fahrzeugs und bremst automatisch, wenn der Fahrer nicht auf Warnungen reagiert. Zur Erkennung der Hindernisse verwendet das Fahrzeug eine nach vorne gerichtete Kamera in Kombination mit einem Radar.

„Wir dachten, es wäre eine großartige Möglichkeit zu zeigen, wie dieses Prinzip sich auch auf einen Einkaufswagen übertragen lässt“, sagte Anthony Ireson, Marketingdirektor von Ford.

Ford benutzt automobiles Know-how für ein alltägliches Problem

„Kinder lieben es, Erwachsene nachzuahmen und mit dem Gefühl von Kontrolle zu experimentieren“, sagte die Expertin für Elternschaft, Tanith Carey. „Wenn Kinder einen Einkaufswagen vor sich schieben, fühlen sie sich, als wären sie hinter den Rädern eines Autos – dann werden die langen, breiten Supermarktgänge schnell zur Rennstrecke.“

Das System Pre-Collision Assist auf einen Einkaufswagen übertragen



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!